www.cockpitsim.de

Gerald Maritschnegg hat Neues von seinem Airbus A320-Homecockpit zu berichten, zu dem er jetzt einen neuen Internetauftritt fertig gestellt hat. Er schreibt: “…Ich betreibe ja schon über 10 Jahre den Cockpit-Simulator und habe in letzter Zeit wieder einige neue Features eingebracht. Abgesehen davon, dass alle “Normal Procedures” unseres Airbusses mit Hilfe der Systemsoftware von “Aircraft Simulation Systems” (A.S.T.) und der cpflight-FCU schon lange voll funktionieren, hört man nun beim Einschalter der APU Bleed Air in meinem Airbus-Cockpit nicht nur das Lüftungsgeräusch der Air Condition, sondern man spürt auch den (regelbaren) Luftzug, hört und spürt die Rollgeräusche am Boden und auch das Vibrieren des Flugzeuges beim Ausfahren der Spoiler. Das Overhead-Panel ist für Normal-Procedures voll funktionsfähig, es funktionieren nun 64 Tasten und 20 Schalter! Durch die Verwendung des FSX mit vielen Addons, wie beispielsweise der schönen Wolken von REX kommen wir nun der Realität noch näher und so ergibt sich ein wirklich reales Cockpit-Feeling.” Wer Interesse am “Simulator zum Anfassen” hat, schaut am Besten auf www.cockpitsim.de vorbei.

Comments are closed.