Airport San Jose del Cabo (MMSD) für FS2004

Szenerien für Mittel- und Südamerika erleben einen kleinen Boom. Diesen Eindruck könnte man jedenfalls gewinnen, sieht man sich unsere News der letzten Zeit an. Ist der Eurozentrismus im MSFS damit zu Ende? So weit ist es wohl noch lange nicht, aber mit der Umsetzung des Los Cabos International Airport (MMSD, SJD), an der Südspitze der mexikanischen Halbinsel Baja California gelegen, ist ein weiterer Mosaikstein hinzu gekommen, der Amerika südlich der USA für Flusianer attraktiver macht.

BajaSim, ein neuer Name unter den Szenerie-Schmieden, hat das Erstlingswerk “San Jose del Cabo” für den FS2004 nun vollendet (wir hatten früher schon berichtet). Die Features umfassen u.a. detaillierte Gebäude mit 3D Interieur, hoch auflösende Tag- und Nachttexturen, überarbeitete Landklasssen und die Darstellung des Hotel-Areals am Badestrand. Versprochen ist ein minimaler Einfluss auf die Frameraten und auch eine Version für den FSX soll in Arbeit sein. Auf simMarket wird das Produkt zum Kauf angeboten. Unter obigen Links finden sich auch zahlreiche Screenshots.

1 Kommentar
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Eurozentrismus?! – Klasse Wortschöpfung!!! 😉
Nee mal im Ernst: Sicher mag es für manche wunderbar sein, ständig Stuttgart – Berlin oder Hamburg – Köln zu fliegen, oder mit Touristenbombern ein nettes Ziel am/im/ums Mittelmeer anzusteuern. Klar, jedem das seine – hab ich ja früher auch oft gemacht als ich mich in die die PMDG`s eingearbeitet habe. Ich bin (mittlerweile) ziemlich “latainamerikanisch zentriert” und fliege nur noch hin und wieder mal in good old Europe. Von daher begrüße ich außerordentlich die Szenerieflut aus Mittel- und Südamerika. Da gab/gibt es eine ganze Menge aufzuholen. Dort hat man bis dato noch keinen “Zürich-Luxus” mit 3 Paywareszenerien von einem Airport. Wobei: Eine wirklich GUTE Szenerie von Bogota oder Quito wäre schon mal was… 🙂
Jetzt fehlt nur noch eine umfassende AES-Abdeckung dieses wunderschönen Erdteils.