Aerosoft führt Online-Aktivierung der Produkte ein!

Nachdem man bei Aerosoft jahrelang an der gewohnten Installationspolitik mit einem Produktschlüssel festgehalten hatte, welche ohne eine Online-Verifikation auskam, haben sich die Bürener nun doch dazu entschlossen, es anderen Firmen wie etwa Flight1 mit ihrem Wrapper-System, das auf eine aktive Internetverbindung setzt, gleichzutun. Mathijs Kok erklärt dazu im hauseigenen Forum, dass ab Weeze X alle Produkte im Vertrieb von Aerosoft zusätzlich zur normalen Installation mit Angabe des Registrierungsschlüssels über den sogenannten Aerosoft Launcher aktiviert werden müssten – unter erneuter Angabe des Schlüssels mit (bei Downloadprodukten) Email-Adresse des Kunden. Voraussetzung dafür seinen eine Anmeldung als Systemadministrator am eigenen PC sowie eine aktive Internetverbindung. Laut Mathijs soll es allerdings über ein gesondertes Verfahren per Email alternativ auch möglich sein, die Produkte offline aktivieren zu können – Details sollen folgen. Seine vollständige Erklärung, die als Gründe für das Umdenken die Unterbindung von Piraterie angibt,  findet sich inklusive einer beispielhaften Installation mit dem Launcher hier.

Comments are closed.