Aerosoft Catalina X – Version 1.20 veröffentlicht!

Dass es dem Amphibienflugzeug vom Typ PBY Catalina des ehemaligen amerikanischen Flugzeugherstellers Consolidated schon seit jeher an einer systemtiefen Umsetzung für den Microsoft Flight Simlator mangelte, hatte Aerosoft bereits vor über zwei Jahren erkannt und im Sommer 2009 mit der Veröffentlichung einer Umsetzung des Flugzeugs für den FSX reagiert. Die Maschine, dessen Vorbild im Zweiten Weltkrieg hauptsächlich mit Aufklärungsaufgaben für das alliierte Militär betraut war, konnte in der FSX-Version mit einigen für die damalige Zeit beachtlichen Funktionen, wie etwa einer realistischen Motorensimulation inklusive simulierter Kosequenzen von Überhitzung oder Schockkühlung der Triebwerke, aufwarten.

Anderthalb Jahre nach offiziellem Verkaufsstart des Produkts hat Aerosoft nun ein Update für die „Cat“ herausgebracht, das das Add-On auf die Version 1.20 anhebt. Neu hinzugekommen ist dabei ein Modul zum Abspeichern und Laden von beliebigen Systemzuständen. Außerdem wurden einige systemische Funktionen, konkret die simulierte Vergaservereisung, das sogenannte Spark Plug Fouling (Verölen der Zündkerzen bei niedriger Motorendrehzahl) und der Autopilot, der nun bei der Arbeit auch die Querruder stärker mit einbezieht, verbessert. Analog dazu wurde auch das Handbuch angepasst. Kunden des Flugbootes erhalten das Update kostenlos über ihre Kundenkonten bei Aerosoft (inkl. Box-Version) und im simMarket. Alle Neukunden legen für den Download € 27,95 und für die Box, welche beide im simMarket erhältlich sind, € 29,99 auf den virtuellen Ladentisch.

6 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Bei flightandfun bekommt man die Catalina Box für 16,95€!!

http://www.flightandfun.de/

Habe gerade gestern wieder „Zwei Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle“ gesehen … da schmieren die Zwo beiden ja auch mit einer Catalina ab. Hat was der Film 🙂

, war das nicht ein Film mit Bud Spencer und Terence Hill 😉 ?

Ich habe die Cat in Bremen auf einer Flugshow gesehen, im Flug und am Boden auch von innen. Interessantes Flugzeug.

@Karsten: genau die Zwei 😉

http://www.youtube.com/watch?v=Q-gQRnjpsDA

*ggg*

Kleiner Tipp, wenn Ihr Euch für historische Wasserflugzeuge interessiert: Red Bull veranstaltet auch heuer wieder (8.-10. Juli) die „Scaleria Air Challenge“ am Wolfgangsee im schönen Salzkammergut. Da gibt es natürlich die Catalina live zu sehen und noch besser: die Dornier Do-24!

Wenn die V1.10 ausreicht, dann ja.