Zürich jetzt auch für X-Plane 10

Gute Nachrichten für Umsteiger auf X-Plane 10: Aerosoft hat eines der großen Drehkreuze der europäischen Luftfahrt, Basis der Swiss, angeflogen von allem, was in der Fliegerei Rang und Namen hat, für den “neuen” Simulator veröffentlicht. Die Darstellungen sind fotoreal und detailliert, alle Gebäude wurden nachgebaut, Nachteffekte gibt es und freundlich zu den Framerates soll er sein. Den Download für Airport Zürich for X-Plane 10 gibt es u.a. im simMarket, wo man auch weitere Screenshots findet. Apropos Bilder: bei so vielen Zürich-Varianten drängt sich natürlich ein Vergleich, insbesondere mit dem Mega Airport Zürich 2012 für FSX und FS2004 auf…

Noch etwas: offiziell ist noch nichts verlautet, aber scheinbar gibt es ein Update für Aerosofts MA Zürich 2012. Die neue Version finden Besitzer der Szenerie in der Bestellhistorie ihres Händlers – dies gilt jedenfalls für den simMarket.

10 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Nun ja, um einen Flughafen zu veröffentlichen, bei dem zwei von drei Pisten falsch bezeichnet sind, bedarf es schon etwas Mut. So wurde auf “meinem” Hausflughafen die Westpiste auf 09/27 “umgetauft” und die gute alte 16/34 ist jetzt die 15/33. Natürlich ist die Bezeichnung “09” auch ohne die in europäischen Breiten übliche Vornull, was darauf schliessen lässt, dass einfach Default Runways verwendet wurden, die ihre Designators automatisch aus dem QFU übernehmen. Ich weiss jetzt nicht – soll man das einfach als Schlamperei bezeichnen oder ist die Qualitätssicherung im Hause Aerosoft nicht existent?

Ich werde den Verdacht nicht los, als wäre hier der Original Zurich X Airport mit dem Tool FSX2Xplane konvertiert und wo nötig nachbearbeitet worden. Damit werden keinerlei Fototexturen übernommen, und somit zeigen sich die Runways auch nicht mit den Texturen aus FSX, sondern einfach als Default. Die Flächentextur für das Flughafenareal kann ja separat behandelt werden. Zudem verläuft die Autobahn X-Plane 10-mässig teilweise auf der Phototextur, was eben leider den Verkehrsfluss behindert. Auch die Standplatzauswahl im Menu ist völlig daneben. Es gibt keinerlei A, B, C und D Gates, nur die E sind scheinbar übernommen. Der Rest ist nach einem unerfindlichen System durchnummeriert. Für mich jedenfalls kein Vergleich mit dem “FSX-Original”.

Zum Update für den Mega-Airport Zürich X: Damit werden endlich die ILS-DMEs korrigiert, die seit “Beginn der Zürich-Zeitrechnung” (alle 4!) falsch positioniert waren. Es sind sicher noch andere Items korrigiert worden, aber dazu müsste ich den ganzen Flughafen absuchen 🙂 da keinerlei Changelog mitgeliefert wird (oder habe ich das übersehen?). Die Versionsnummer ist jetzt 1.02.

Danke Oski!

Das war jezt aber eine super “Blitz-Review” – geht auch schneller, wenn man gleich daneben sitzt :-D.

Viele Grüße,
Klaus

Tja, und erst noch, wenn man jetzt endlich Rentner ist 🙂 Ich habe ein bisschen den Verdacht, dass zumindest die 09/27 Umnummerierung erst mit der neuesten Nav-Database erfolgt, weil sich damit das QFU bei nach Osten wandernder Variation kleiner als 275° berechnet. So etwas darf natürlich bei einem Add-On Airport nicht passieren. Es obliegt der Airport Authority, die Runway Designators zu ändern, wenn sie es für nötig erachtet, nicht dem Add-On Hersteller 🙂

Oski

Gibt es bei X-Plane eigentlich noch keine guten AI-Addons? Auf so einem Flugzeugleeren Flughafen anzukommen macht kein Spass!

Hallo,
wir haben eine neue apt Datei für Zürich erstellt, die das Problem der falschen RWY Bezeichnungen erst einmal behebt.
Der Installer für Zürich wird natürlich auch angepasst werden. Aber wohl erst nächste Woche.

Die apt.dat (Zip Archiv entpacken) muss in den Ordner \Custom Scenery\Aerosoft – LSZH Zuerich Airport\Earth nav data kopiert werden (die alte apt.dat vorher sichern).
Damit sollten die RWY Bezeichnungen wieder korrekt sein.

Diese findet Ihr unter:

http://forum.aerosoft.com/index.php?app=core&module=attach&section=attach&attach_id=29287

Gruß
Fabian Boulegue
Aerosoft

@Fabian

Danke erstmal für die prompte Reaktion. Ich habe mir erlaubt, diese Änderung schon mal prophylaktisch selbst vorzunehmen 🙂 Gibt es auch ein Update für die unglücklichen Standplatzbezeichnungen? Ich möchte doch gerne mein Flugzeug an einem genau definierten Standplatz “besteigen” 🙂

Hallo Oski

Mail mir doch bitte genaue Informationen, was du meinst… an fabian.boulegue@aerosoft.de

Danke

Gruß
Fabian

@Fabian:

Mail ist unterwegs 🙂