X-Plane Kurznachrichten

Carenado PC-12 über LEBL Barcelona

Dai Media Scenery hat den Flughafen LEBL Barcelona für einen Preis von 34 € veröffentlicht +++ Die endgültige Fassung der Carenado CT182T ist an die Händler ausgeliefert worden. +++ X-Plane 10.40 ist final und auch auf Steam ausgeliefert worden. +++ Aerosoft wird in Kürze den Flughafen Southwest Florida Intl (KRSW)  für X-Plane veröffentlichen. +++ Bei X-Aviation wird in Kürze Sky Maxx Pro Version 3  erscheinen. Dieses Update wird nicht kostenlos sein, sondern Bestandskunden können in den ersten 60 Tagen nach der Veröffentlichung das Update Preis von $19.95 bekommen, danach ist für alle der Preis $39.95. Wie üblich sind X-Aviation Produkte nur bei X-Aviation. com zu bekommen. +++ Von AirfoilLabs können wir nächste Woche Version 1.40 ihrer Cessna 172 erwarten können, aber noch nicht das Engine Update.+++ Und auch bei der MD-80 von Rotate geht die Entwicklung weiter

Car_PC12_149

Dai Media hat den Flughafen von Barcelona umgesetzt. Wenn da nicht ein etwas sehr hoher Preis angesetzt wäre, könnte man ihn durchaus als gut bezeichnen. Vor allem nachts kann das Flugfeld überzeugen. Tagsüber sind jedoch die Texturen etwas schwach, was vor allem die unscharfen Fototexturen betrifft.

Weitere Probleme sind die nicht animierten Jetways, obwohl in der Anleitung das Gegenteil behauptet wurde.
Zusammen mit dem recht hohen Preis kann der Flughafen in der momentanen Form nicht wirklich empfohlen werden.


 

Car_CT182T_275Die Carenado CT182T ist inzwischen mehr oder minder stabil, auch wenn sie auf einigen Rechnern noch Probleme macht. Wir werden demnächst mal in einem längeren Artikel beschreiben, was sie kann und was sie nicht kann.


 

Car_PC12_9X-Plane 10.40 ist nun final. Demnächst wird es jedoch noch ein Fehlerupdate10.41 geben.


 

KSRW-01Bei Aerosoft wird in Kürze Florida Southwest Intl. Erscheinen. Nach den ersten Bildern zu urteilen muss Manchester hier noch keine Konkurrenz fürchten. Zumindest sind die Flughäfen von Ford Lauderdale und Miami nicht besonders weit entfernt.


 

SkyMaxx3-01

X-Aviation arbeitet jetzt mit Hochdruck an SkyMaxx Pro V3, das vor allem reichhaltigere Wolkenformen, eine bessere Vermengung von Boden und niedrigen Wolken sowie bessere Lichteffekte aufweisen soll.

Eine Ausnutzung von externen Wetterquellen soll jedoch noch nicht unterstützt werden.

SkyMaxx3-02


C172-1.4-03

Da ist beim Triebwerkstest etwas schief gelaufen

Nächste Woche wird außerdem das Update 1.40 der AirfoilLabs 172 erscheinen. Entgegen den ursprünglichen Planungen wird diese Version jedoch noch nicht Triebwerkswartung und ein Schadensmodell mit sich bringen, sondern man hat viel Arbeit in bessere Preflight-Checks gesteckt. Dadurch geht zwar ein wenig das Spielerische verloren, aber der Realismus steigt deutlich.


 

Und auch die MD-80 von Rotate scheint sich langsam immer weiter zu entwickeln.

Comments are closed.