X-Plane Kurznachrichten

Car-C182-02Carenado hat die CT182T mit dem G1000 für einen Preis von 34,95 US-$ veröffentlicht +++ Von JARDesign ist das Ground Handling Deluxe Tool zu einem Preis von 16 € erschienen.

Car-C182-04Ersten Berichten zufolge macht die neue CT182T einen recht guten Eindruck. Sie sieht gut aus, fliegt sich gut und das G-1000 scheint zu funktionieren.
Allerdings wurde auch schon angemerkt, dass die Carenado für das G-1000 eine separate Datenbank von etwa 3,5 GB Größe benötigt die hier heruntergeladen werden muss (komprimiert weniger als 1 GB).
Wie üblich dienen die ersten Woche als Testphase bevor auch andere Händler die neue Maschine bekommen. Zu dem Zeitpunkt wird außerdem die Carenado Version geupdated.
Aufgrund der Urlaubszeit werden wir euch erst in 1-2 Wochen einen genaueren Einblick in diese Maschine geben können.


 

GroundServices02JARDesign hat eine Komponente seiner Airbus A330 Entwicklungstools als eigenständiges Tool veröffentlicht: den Ground Handling Editor.
Mit diesen Tool kann man animierte Bodenfahrzeuge an ein Flugzeug anfahren lassen , die dann versuchen das Flugzeug zu beladen oder zu betanken.
Das Tool bringt für zahlreiche Flugzeuge schon geeignete Routinen mit, ansonsten kann man mit einem kleinen Editor neue Routen für andere Flugzeuge erstellen. Mittelfristig werden wohl für alle Flugzeuge geeignete Scripte im Netz zu finden sein.

3 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

“Ersten Berichten zufolge macht die neue CT182T einen recht guten Eindruck.”

das sieht gemäß ersten user berichten auf x-plane.org aber genau umgekehrt aus: die fehlerliste enthält bereits über 20 beschwerdepunkte:
……………………………………………………………..

“Bought the C182 and found quite a bit of issues.

1st: PFD should power up with the standby battery to ARM/master is turned on

2nd: Transponder should read GND, not On, when on GND mode.

3rd. Menu, PROC buttons completely inop

4th: Engine page inop

5th: when changing pages, MFD goes black and stuck on AUX page.

6th: once stuck in AUX page, press MAP, both PFD and MFD go dark

7th: Turbine Inlet Temperature temps unrealistically hot (at idle)

8th: Oil temp high( at idle)

9th Airspeed shouldn’t come alive until about 25 knots

10th: when click the CRS button it, it shouldn’t set 29.92. It should center the CDI to the VOR

11th: BGR2 reads VOR 1 DME

12th: Loads everything slowly( can cause X-Plane to freeze for 1 minute or so)

13th wind direction inop

Those are the issues I have found with it so far.
………………………………………………………………………………………………….
I’ll just add what hasn’t been listed so far:

Pressing ENT on the MFD on initial power on doesn’t clear the startup screen, have to press the right most soft key.
If you put the INSET map on the PFD in any of the declutter modes, pressing the BACK soft key will cause the INSET map to no longer be shown. With declutter disabled, it remains on.
Pressing NRST on the PFD initially says “No airports within 200nm” after some time and a pause airports will be listed.
Pressing ENT when a frequency is highlighted on the PFD just selects the next field, it doesn’t put into the radio standby.
On the NRST display on the PFD, even if an airport doesn’t have a tower frequency the field becomes selectable as if it does.
No airways are displayed on the map in any mode: “AIRWY ON”, “AIRWY HI”, “AIRWY LO”
The direction of the range scroll wheel seems to be reversed on the MFD.
Pressing Menu on the MFD, selecting the MAP SETUP, then pressing ENT, just cause the OPTIONS display to close. I believe at one point I was able to get to the MAP SETUP screen, but I haven’t been able to get to it since.
Cannot change the checklist group or checklist with the inner FMS knob. Only emergency procedures are show.
PFD and MFD turn on with just the Avionics switch on, no battery or standby battery required.
FD button on the autopilot panel is inop.”

Da lagen zum einen ein paar Stunden dazwischen.
Zweitens reden wir hier von Carenado. Ein komplettes G-1000 erwarte ich von Carenado wirklich nicht und schon gar nicht im ersten Versuch. Die Richtschnur dürfte eher in Richtung Cessna Corvalis TT von X-Aviation liegen, die peinlicherweise immer noch das beste X-Plane G-1000 ist.
Und wenn ich von einem Carenado Produkt zahlreiche Fehler erwarte, dann von diesen.

Inzwichen klären sich diese Vorwürfe auch auf. Die zweite Beschwerde ist schlichtweg an den SUpport verwiesen worden, da offenbar ein Installationsproblem vorliegt.

Für die anderen Punkte sieht es jedoch so aus, dass die CT182T eine ganze Reihe von Premieren mit sich brachte.
So ist das Flugzeug ihre erste DRM geschützte Produktion, das natürlich wie üblich erst unmittelbar vor Schluß eingebaut wurde. Das Ding hat offenbar Teile des G-1000 außer Kraft gesetzt.

Allerdings sollte man nicht zu viel erwarten, da man leider nicht einfach auf dem G530 aufsetzen kann, sondern alles selbst machen muss.