X-Plane heißt Tante Ju, Carenados 690B Turbo Commander und Avia71s Aerostar willkommen

In den letzten Tagen ist der bezahlte Flugzeugmarkt um X-Plane 11 ein wenig reicher geworden. Direkt zu Beginn des Julis war die weltbekannte Tante Ju, offiziell Junkers Ju 52/3m, dran. oliXsim in Form von Entwickler Oliver Moser wirbt mit einem voll funktional 3D-Cockpit, das, falls notwendig, mit Tooltips zur Erklärung aufwarten soll. Die veröffentlichten Bilder lassen auf ein solides Addon mit Liebe zum Detail schließen. Für 26,12€ ist das dreimotorige Verkehrsflugzeug aus den 1930er-Jahre  mit dem markanten Rumpf aus Wellblech bei simMarket.de erhältlich.

 

Carenado hat seine Umsetzung der Aero Commander 690B Turbo Commander nun auch in den Verkauf außerhalb des eigenen Shops gegeben. Die Aero Commander 690B Turbo Commander ist ein leichtes, zweistrahliges Turboprop-Geschäftsflugzeug, das für seine Vielseitigkeit und Zuverlässigkeit berkannt war. Karsten hatte zum initialen Release einen kleinen ersten Eindruck niedergeschrieben, den ich nur empfehlen kann. Für 41,06€ ist die Turbo Commander in der Version 1.0 bei simMarket.de zu haben.

 

Ein weiteres zweimotoriges Flugzeug, das jetzt kürzlich erschienen ist, ist Avia71s neuestes Produkt: die Aerostar 601P, die Ted Smith in den 70er-Jahren auf Basis der Aerostar 600 entwickelte bevor seine Ted Smith Aircraft Company in der Piper Aircraft Company aufgegangen ist. Der Unterschied zur Grundversion besteht im Wesentlichen in der Turboaufladung der beiden Kolbenmotoren und der Druckkabine. Unter Anderem PBR-Texturen in 4K-Auflösung, eigens kreierte Instrumente und das Druckkabinensystem sollen Interessenten die neueste Umsetzung von Avia71 schmackhaft machen. Durch den Rabatt von 5$ zum Release ist die Avia71 Aerostar 601P für 29,95$ bei X-Plane.org erhältlich.

Comments are closed.