World of AI schließen die Hangartore

World of AIDie Download-Statistiken der Avsim File Library beweisen es: Die kostenlosen, nach Fluggesellschaften gruppierten AI Traffic Packages von World of AI erfreuen sich nach wie vor einer hohen Beliebtheit und der WOAI Installer, der dort fast 600.000 mal heruntergeladen wurde, ist eine der beliebtesten Dateien in der Dateibibliothek. Trotz diesem hohen Interesse haben sich Peter van der Veen und sein Team, nachdem die Intervalle zwischen den Updates immer länger wurden, nun dazu entschieden, das Projekt einschlafen zu lassen. Am 30. April 2013 sollen die Website und das Forum abgeschaltet sowie alle entsprechenden Dateien aus den Datenbanken von Avsim.com und FlightSim.com verschwinden. Man sei etwas müde von der Flugsimulation; außerdem gebe das Leben viele Dinge auf, die an vorangehender Stelle stünden. Die ganze Meldung findet sich auf der Website von World of AI.

8 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Ich bin darüber sehr traurig. Ich kann zwar die Beweggründe verstehen, aber nicht wieso dann gleich alles aus dem Netz gelöscht werden muß. Einfach nur schade. WoAI war für mich das Traffic AddOn. Nun müssen wir wohl auch in dem Punkt bald auf Payware zurückgreifen die mich bis jetzt nie wirklich überzeugen konnte.

… Stimmt. Einschlafen lassen sieht anders aus. Da muss man nicht gleich alle Spuren im Netz löschen.

Guten Rutsch!

Ein erfolgreiches Jahr 2013 und vor allem Atomfrei..
Mein Schädel erzeugt immer noch ein Brummton, oder kommt der von aussen? Nein zu viel Jack Daniels und wahrscheinlich noch die Auswirkungen von 23.00h vom 31.12.2012 als ich zum letzten Flug ansetzte und die Motoren der DC-6B nochmal richtig forderte.Die Anzugsmagneten der Douglas übertrugen die Power bis in die letzten Winkel der Zelle in der virtuellen Welt. Doch die Lautstärke der 4 Motoren und die Soundwellen ergaben ein reales Schallbild in der realen Welt…wow. dachte ich, das kann ja nur besser werden. So schlich ich mich geduckt aber voller neuer Hoffnungen zum Pc heute Morgen,. öffnete die Seite von simflight und erblickte diese Meldung hier.

Ich las den Beitrag hier und dachte so bei mir, das kann nur eine Ente sein, denn wer löscht schon seine gesammte Arbeit im netz ? Aber nein..das ist eine Verschwöhrungstheorie die dahinter steckt..
Mir viel ein, das ich irgendwo gelesen habe vor einigen Tagen, das Forscher des Philadelphia Experiments versucht haben Energie und Ereigniss-Fluktuationen nach 2012 zu messen,….aber zu dem Schluss kamen, das nach 2012 wohl nichts mehr exzistiert von der Menschheit.

Schnell blockte ich diesen blödsinnigen Gedanken. Das fällt unter Endzeitwahnsinn dachte ich mir und las den Artikel hier nochmals.
Als ich dann etwas zögernd im Blick starrend auf den Flatscreen die ersten Antworten erblickte die das Bild bestätigten was ich hier abspielt, überkam mich ein Schauer.

Verdammt,.. was haben die den für Drogen genommen, uns so zu schocken am ersten Tag des Jahres 2013 nach Christi!??… Oder gibs jetzt schon Chemtrails im Flugsimulator das die voll daneben sind? Nein ich nehme an, Dinge ändern sich und mehr nicht. Doch die Spuren gleich verwischen? Nein das hängt mit dem Bericht zusammen den ich vor 3 Wochen gelesen habe…wo nichts mehr von der Menscheit übrig bleibt, dachte ich… ( ja und die , fangen schon an ! Tzzzzzz.

Was für eine Logik steckt dahinter, das jemand sein jahrelanges Werk, dann auf einmal aus dem Netz nimmt und dann auch noch alles verschwinden lässt?
Ich gestehe hier unter Restalkohol diesen meinen Beitrag kreiert zu haben. Im Hintergund laufen zwar wieder die Motoren warm für mein Neujahrsflug nach Woodstock,.. aber ich bin bei klarem Verstand. Das meinen die bestimmt nicht ernst?!.. Ich werde eine Petition in Woodstock verkünden wenn ich da lande… damit die dann bei den WOAI Händlern ähh,.. ich meine den Herstellern übergeben wird, das Sie wenigstens das Zeugs, ich meine die Daten, weiterhin in der virtuellen Welt zur verfügung stellen…..

Grübelnd und etwas langsam begab sich der Schreiber dieses Textes hier zu seinem virtuellen Vorhaben, setzte sich vor sein Steuerhorn, legte seine Hand auf die Throttel ,.. schaute aus dem Fenster des Cockpits,… trat in die Ruder und trimmte die Maschiene durch,… Nach Freigabe des Take Offs,. rollte die die DC-6B mit fribrierenden Getöse auf die Runway. Die virtuelle Sonne spiegelte sich auf der Tragflächen der Douglas. Ein letzter Blick auf die Anzeigen und ein prüfender in die Runde,…… verdammt… ist das einsam hier auf diesem Rollfeld dachte sich der virtuelle Pilot. Mit einem leichten Schauer und dem Gedanken das eine Ära des virtuellen Traffics einfach so ausgelöscht werden soll,.. lies er die Motoren aufheulen,..” zur selben Zeit” Im ATC von Vatsim-Tower ertönte auf einmal laut eine Übertragung mit Musik,..Der Controller zuckt zusammen und rückt seine Kopfhörer etwas hin und her, Laut ertönt Jimmie Hendrix über ATC in den Tower, im selben Moment kommt die DC-6B auf V2 und hebt ab,…macht eine scharfe rechtskurve nach Osten und verschwindet mit einer dunklen Abgaswolke langsam steigend in Richtung Woodstock…

Mit einem schrillen Ton vernimmt der VATSIM-ATC-Controller auf einmal über Kopfhörer eine Stimme über die Kopfhörer und blickt fragend und etwas hilflos auf sein Radarscreen,..” SCHATZ ??? DU FLIEGST JA SCHON WIEDER FLUGSIMULATOR?? DU HAST MIR IM VORIGEN JAHR VERSPROCHEN MEHR ZEIT MIT DER FAMILIE ZU VERBRINDEN!!!! UND NUN??? UND VOR ALLEM…schrillt die Frau im Kopfhörer;….DU TRINKST JA IMMER NOCH!!!!””” abrupt bricht der Kontakt über ATC bei Vatsim ab…

fängt ja gut an 2013,….Jones.

@Jones: lol, diesen ATC kenne ich irgendwoher… Versuch mal Folgendes: 1. Trinken einstellen 2. Schlafen 3. Aspirin nehmen oder einen Spaziergang machen. o.k., das bringt WoAI nicht zurück, aber: 4. Wenn Du wieder klar bist, vereinbare feste “Flugzeiten” mit Deinem ATC.

Dann wird das “New Year” auch “happy” 😉

Stefan

100% Zustimmung. Familie ist IMMER wichtiger. Sucht ist IMMER sch… – ganz gleich welche. LOL 😀

Hat sich ja leider schon abgezeichnet. Aber dann wirklich gleich in dieser Form?!
WOAI ist DAS Traffic-Addon schlechthin. Sämtliche Payware (alles selbst probiert) konnte da nicht ANNÄHERND das Wasser reichen – ich jeglicher Hinsicht.
Wirklich traurig… 🙁

Von einem WoAI-Member war zu erfahren, dass die Löschung sämtlicher Dateien wohl aus rechtlichen Gründen unumgänglich ist 🙁

So n Quatsch