Wildgewordenes Warzenschwein: Warthog Driver

IRIS Warthog Driver IIDas “Warzenschwein” hatte es IRIS Simulations schon 2010 angetan, als es von den Australiern in der Modellausführung A-10A für den FSX veröffentlicht wurde. Die ungebrochen große Beliebtheit des unkonventionellen Erdkampfflugzeugs (Stichwort Close Air Support) führte dazu, dass das Schwein nun nach aktuellem Stand der (Flugsimulations)Technik wirklich “wild” gemacht wurde, also in einer Neuauflage in verschiedenen Versionen auch für Prepar3D und das TacPac von VRS angeboten wird.  Der simMarket hält virtuelle Rüstungsgüter zu unterschiedlichen Konditionen vor.

1 Kommentar
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Als Besitzer und Käufer der Platinum Edition wurde ich von Simmarket bzgl. Update Berechtigung angeschrieben und habe mir die nun Warthog Gold Edition genannte Version heruntergeladen…
…was mich nur verwundert ist der Umstand, dass die zuvor genannte Platinum Edition für den FSX rund 300 Mbyte stark war, die sogenannte verbesserte Version inklusive Prepair 3D usw aber NUR NOCH 176 Mbyte groß ist.

Nun sagt natürlich die Datengröße nichts über die Qualität aus, de Unterschied ist aber schon gewaltig, v.a. da die bisherige Namensgebung von Iris komplett aufgegeben wurde…
…das sorgt bei mir für Irritationen…