Was wird es? Aeroplane Heaven teasert neues Projekt.

“Ratet mal, woran wir bauen?” Mit diesem Satz scheinen immer mehr Design Studios ihre aktuellen Projekte anzuteasern. So auch Aeroplane Heaven, die auf Facebook erste Renderings und Fotografien des realen Vorbilds zeigen.

Ein großes Abgasrohr, eine Turbine mit Gearbox, ein Single-Seat-Cockpit mit RPM-Gauges – es sind viele Anhaltspunkte, die zeigen: Aeroplane Heavens nächstes Flugzeug wird ein Turboprop. Doch welches Flugzeug genau Aeroplane Heaven hier umsetzt ist noch ein Geheimnis. Die Community ist hier wieder gefragt und muss mitraten. Wer das Portfolio von Aeroplane Heaven kennt, weiß, dass die Schmiede gerne an kleinen General Aviation Flugzeugen und älteren Warbirds arbeitet.

Quelle Bilder: Facebook / Aeroplane Heaven

Benachrichtigungen:
Nils Z.

IA-58 Pucara

Chris

Ganz ehrlich? Das ist auch so eine Schmiede, die besser im Teasern von zukünftigen Produkten ist, als im Releasen von tatsächlichen Produkten. Wo bleiben Addons wie die DC-3 oder die E-Jets? Letztere obliegen in der Verantwortung von Feelthere, schon klar, aber trotzdem: auf der FB Seite von Aeroplane Heaven sieht man primär Bilder von zukünftigen Produkten, und das nicht zu knapp…

Volker

Da mußt Du schon zwischen Auftragsarbeit und Eigenproduktion unterscheiden… Aeroplane Heaven ist ein australisches Zweiergespann, Papa und Sohnemann, von reinen 3D-Designern, die seit Jahren 3D-Modelle in Auftragsarbeit abliefern (v.a. Justsim, Wilco, etc.). Die machen hauptsächlich nur die 3D-Modelle für andere und nur gelegentlich für sich selbst. Und die sind ziemlich fix. Ihr Portfolio https://www.aeroplaneheaven.com/index.php#products ist ziemlich beeindruckend für ein Zweimannteam.
Wenn sie unter eigenem Namen veröffentlichen, müssen dazu allerdings jetzt ihrerseits Flugmodell und Systemprogrammierung von Drittanbietern holen. D.h. wie gut Ihre Pucara wird, hängt eher davon ab wen sie dafür verpflichten können…

Thilo

FMA IA 58 Pucará