Update: FLIGHT1 aktualisiert die GTN Series für FSX, FSX:SE und P3D

FLIGHT1_GTN_BannerFLIGHT1 hat mit dem GTN 650 und dem GTN 750 ein wunderbares Navigationsinstrument erschaffen, was wohl keiner mehr missen möchte. Nun ist ein Update verfügbar, welches die GTN Series wieder kompatibel zum letzten PREPAR3D Hotfix 4 und den FSX Plattformen macht. Ein Updater kommt ebenfalls mit…

Es handelt sich um die Version 1.11.

Bug fixes:

  • Fixed the FSX CTD bug. From now on you can use the F1 Update Tool
  • Fixed the missing OAT Static missing from the map data field

Das neue Installationspaket findet man für den FSX oder PREPAR3D direkt auf der Produktseite. Weiterhin wird der GARMIN Trainer Lite in der Version 5.01 verwendet und muss daher bei einem Update nicht aktualisiert werden.

Derzeit findet man hilfreiche Informationen zu dem Update leider nur im Supportforum (benötigt einen Login Account). Auf der Produktwebseite sind die Informationen noch veraltet – die Redaktion hat das FLIGHT1 Team bereits informiert.

Die Entwickler empfehlen, eine Neuinstallation des beliebten Helfers.

4 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Wunderbar wäre es, wenn man aktuelle AIRAC Updates erhalten wüde. Für mich als Online-Pilot unbrauchbar.

@MM Musst mal gucken, kenne die Seite gerade nicht aus dem Kopf, dort kann man seine FSX Navigationsdatenbank updaten und die Waypoints sind dann auch im GTN gespeichert. Zwar nicht so oft aktualisierbar wie bei den Navigraph Updates , aber es klappt. Ich fliege oft damit online, VFR wie IFR.

Hier ist die entsprechenden Seite: http://www.aero.sors.fr/navaids3.html

Vorher bitte Informieren. Das GTN greift auf die Daten des Trainers von Garmin zurück und braucht somit auch offizielle Garmin-Daten. Ich habe das Glück, dass jemand von unserem Flugplatz ein 650 in seinem Flugzeug eingebaut hat und mich somit mit aktuellen Daten versorgt.