… und MSFS auch: Hotfix 1.13.17.0 (Flapsfix)

Für die falschen Flapkoeffizienten wurde soeben von Microsoft ein Hotfix mit der Nummer 1.13.17.0 veröffentlicht. Das Update (1GB) wird nur über den MS Store (oder Steam) verteilt, der Sim selbst wird sich dieses mal nicht updaten.

Allgemein

  • Das Problem mit den Klappen, das mit dem World Update 3 eingeführt wurde, wurde behoben
  • Die Photogrammetrie für Southampton und Portsmouth wurde korrigiert

Entwickler-Modus

  • Abstürze im Scenery Editor beim Laden von BGLs mit Projected Meshes behoben
  • Problem mit der Abwärtskompatibilität von BGLs mit Lichtreihen behoben

Hinweis – Flugdynamik-Bug:
Wenn Sie den Workaround angewendet haben, um das Problem im Zusammenhang mit den Landeklappen zu verhindern, lesen Sie bitte diesen Beitrag

Das Microsoft Flugsimulator-Team


Die WorkingTitle CJ4 Mod Entwickler haben bereits ebenfalls einen Hotfix ausgegeben.

Auch für den TBM Improvement Mod wurde der Hotfix Hotfix bereits released.

 

7 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

… und immerhin sind die meisten falsch platzierten Taxiway-Lichter verschwunden… 🙂

Dafür bleiben es aber auch Taxiway Lights auf einem Ständer. Und die stehen teilweise so platziert, dass man sie zwangsweise mit dem Fahrwerk mitnimmt. Warum gibt es immer noch keine im Boden eingelassenen, wie es (hier) üblich ist ?

Die technischen Möglichkeiten dafür sind seit dem letzten Update (vor diesem Hotfix) implementiert, muss der Airportersteller nur nutzen, von alleine passiert da nichts.
Im SDK steht davon natürlich immer noch nichts 😉

Wobei Unterflur Taxiway Edgelights ja eher selten sind, die stehen halt nicht dort, wo man sie überrollen muss, nur darauf achtet halt nicht jeder, der heute mal schnell ein Airport zusammenbaut.

Danke, Olli ! Manchmal bin ich vielleicht auch wirklich zu pedantisch und detailverliebt…

Probleme mit Hotfix: erstens installiert er sich nicht wie die bisherigen Updates von selbst, sondern ich musste umständlich (mit abmelden, PC neu starten, neu anmelden) über den MS-Store (nicht den Marketplace!) gehen. Und dann habe ich den Eindruck, seit dem sind die Frames halbiert. Über London fotogrammetisch mit der ollen 152 nur noch Diashow bei top-aktuellem System (mit 4 GHz und 3070er Grafik Karte). Kann aber auch schon beim World Update III so gewesen sein. Oder liegt es an London? Über Berlin geht’s gut….

Um nicht nur zu motzen: die Wasserlninen an den Küsten wurden wirklich verbessert: nicht mehr alle Boote in den Yachthäfen unter Wasser, keine hochleckenden Wasserlinien aus der Ferne, schöne Wellen, die ans Ufer rollen…

… die Wolken sehen nicht mehr nach Griessbällchen aus, auch das wurde verbessert. Und mit Frames auf 30 gebremst und und Vsync on geht es immerhin ruckelig in London. Aber richtig ist das nicht, wenn schon die Szenerie mehr Ressourcen frisst als zuträglich…. wie will man da einen komplexen Flieger nutzen? Auch die Cliffs von Dover laden immer noch extrem langsam….