[Update] UK2000 veröffentlicht Manchester v2

Nachdem Aerosoft ihre Version von Manchester (EGCC) veröffentlicht hat, legte UK2000 mit ihrer aktualisierten Version nach. Zu haben ist die UK2000-Umsetzung des drittgrößten britischen Flughafens im eigenen Shop des Entwicklers für £16.99, sicherlich bald auch nun auch um ca. 20 € im simMarket. Eine vereinfachte Demo-Version kann auf der Entwicklerseite heruntergeladen werden.

Was hat es in Version 2 Neues gibt, zeigt die Entwicklerseite:
1) New ground image and all ground details.
2) Updates models and textures
3) Layout update to latest charts
4) New car parks added
5) Autumn/winter variation to suit Default or FTX users
6) Prepar3D Specific modifications/
7) Uses are latest system, with updated textures and methods.

23 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Schade das es erst jetzt erwähnt wurde. Wo doch sogar klar angekündigt wurde wann es erscheint. Der Mitbewerber (Überraschungsrelease) hatte dadurch wohl einen Vorteil, der Siammarket auch? Ist das noch unabhängig?

Ein Überraschungsrelease war es seitens Aerosoft eher nicht, das war nun auch seit einiger Zeit angekündigt.

Allerdings fand ich es auch komisch, dass in den Newsmeldungen bezüglich des Aerosoft-Releases nicht darauf hingewiesen wurde, dass in wenigen Tagen eine weitere Version kommt. Das war aber nicht nur bei Simflight so, sondern bei allen anderen ebenso. Ich bezweifle also, dass Simmarket was damit zu tun hat.

Nun, selbst die ehrenamtlichen Newsredakteure sind (noch) nicht allwissend und haben bei den vielen verschiedenen Projekten nicht immer alle Releasetermine parat. 😉

somal uns ja nicht Simmarket steuert, sondern der Unterausschuss “Flugsimulation” bei der Bilderberger-Konferenz

Das war doch geheim!

Ach lenk doch nicht ab, in Wahrheit sind es die Illuminaten.

Wieder wurde eine Verschwörung aufgedeckt

Simflight verteibt beide Szenerien, verschafft einer aber einen Vorteil. Große Airliner sind komplexer zu entwickeln als kleine Airliner. Ich bin sehr gespannt, was Du Dir als nächstes ausdenkst. 🙂

Anscheinend muss die Theorie nur Aerosoft in ein schlechtes Licht rücken. Ist das neutral oder versuchst Du wohl dadurch, jemanden einen Nachteil zu verschaffen? 😉

Auch ein Herr F.

Entschuldigung, Simmarket vertreibt beide Szenerien. Simflight verschafft einer aber einen Vorteil. So sollte es formuliert sein. 😉

Das ist ganz klar noch unabhängig, absolut.

Informiert Ihr Euch nicht mehrgleisig?

Der Aerosoft release wurde am 10. Januar in den Kurznachrichten angekündigt. Der release von UK2000 war uns nicht bekannt. Die ersten Bilder sind bei UK2000 im Forum am 16.12 veröffentlicht worden. Ein release war in dem Thread mit 1-7 Januar angekündigt. Wir können nicht alles abscannen und soweit ich weiß wurde es von Gary auch nicht woanders bekanntgegeben. Wir begrüßen auch Hinweise von Lesern sehr.

Okay dann werden wir Euch mehr Füttern -:)

Gary hatte ein Update von Manchester schon seit langem auf seiner Website (wo ja immer eine Timeline für seine nächsten geplanten Releases steht) angekündigt. Und AirDailyX hat am 29.12. den baldigen Release in einer Meldung angekündigt. Einfach mal diese Seite in euren regelmäßigen Scan aufnehmen, die Kollegen sind immer ziemlich gut informiert.

….und selbst wenn es nicht unabhängig wäre. Bevorzugte Eigenwerbung wäre nicht unverständlich.
Dafür was ich wann kaufe und mich informiere bin ich selbst zuständig.
Das gilt ganz allgemein im Leben, sonst müsste ich mich jeden Montag ärgern, was ich Freitag gekauft habe und plötzlich im Sonderangebot oder bei einem Anderen in gleicher Qualität unter anderer Verpackung billiger oder besser entdecke.

ääh, simMarket vertreibt Aerosoft und UK2000 Produkte. Wo genau wäre der Vorteil einen zu bevorzugen, außer sich selbst ins Knie zu schießen?

Und dann gilt noch: simFlight hat von simMarket keine Vorgaben wann, was, warum hier gepostet wird. Aber das glaubt uns eh keiner…

Und heute Nachmittag kam die offizielle Ankündigung von UK2000 an simFlight

Die eigentlich interessanteste Frage ist doch aber, welche von beiden Szenerien ist die bessere, bzw. die sinnvollere Anschaffung für meine Bedürfnisse?

Ich habe mir beide Szenerien besorgt und werde sie miteinander vergleichen und euch zeigen, wo die Vor- und Nachteile liegen. Also haltet eure Moneten noch ein paar Tage zusammen und entscheidet dann.
Alle (kauf)entscheidenden Infos demnächst hier bei simflight.de!

Gruß
Frank
Reviewteam simflight.de

Wäre schön gewesen wenn sich mal jemand zur Qualität des Produktes geäußert hätte…

So wie ich das sehe, kommt das Alles in einem vergleichenden Review. Notfalls kann man sich ja auch in den Foren der Hersteller einlesen, was Kunden so über ihre Probleme schreiben. Das kann und sollte jeder Kaufinteressent auch tun. Es ist unfair Newsseiten dafür verantwortlich zu machen. Ein Revieew kann halt auch nicht ein Tag nach Veröffentlichung online gehen. Das dauert. Die Schreiber machen das alles in ihrer Freizeit!

Hi

Für mich ist eher die Frage, welchen Sinn hat es, wenn einige Airports gleich mehrfach abgedeckt werden und das dann auch noch zeitgleich, und andere Hubs überhaupt nicht???

Gruß
Bob

Hallo Bob,

Habe das schon mehrfach erklärt: Mit der Entwicklung von Add-ons für den FS wird man nicht reich. Man braucht also mehr Motivation als nur Geld. Deshalb arbeiten viele Entwickler zum einen an Szenerien, zu denen sie einen besonderen Bezug haben. Vielleicht eine Erinnerung aus der Kindheit, ein Flughafen vor der Haustüre oder ein Urlaubsort.
Zum anderen spielt auch eine wichtige Rolle, ob man Zugang zu dem Flughafen hat, wie verfügbar die Dokumentation ist und vieles mehr.

Wenn Du seit langer Zeit bestimmte Flughäfen entwickelst, so wie Gary Summons für Großbritannien oder das German Airports Team für Deutschland, beendest Du auch eine aktuelle Entwicklung nicht, wenn ein Mitbewerber den gleichen Flughafen ankündigt. 😉

Gruß,

Marcel

Aerosoft baut auch Airports für Professionelle Zwecke und als Nebenprodukt bekommen wir es für den Sim. Das war z.B. bei Zürich der Fall.

Also gibt viele Gründe warum oder warum nicht.