simFlight Kurznachrichten

FlightSimLabs A320 Update 1.0.1.184 +++ ETNL Rostock 2.0 von Simershome (FSX und P3D) +++ JustFlight SP1 für HS 748 Propliner +++ ORBX Roadmap 2017 +++ ORBX aktuell ohne PayPal +++ Aerosoft Malaga Update 1.02 +++ erste Bilder von IDS/Aerosoft Newcastle +++ erste Bilder ORBX Sogndal Haukåsen (Norwegen) +++ FTX OpenLC EU 1.30 Update +++ JustSim LFMN Update (über Shop) +++

17 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Update LFMN kam gerade

Immer wieder gern 😉 Wir haben “Danke” zu sagen für eure Arbeit.

Das FSLAB 320 Update war überfällig den eine zwei Stellige Anzeige für die Höhe im Autopilot gibt es so nicht. Auch sind die Frames etwas besser.
Harald

“den eine zwei Stellige Anzeige für die Höhe im Autopilot gibt es so nicht”

Huh?? :-/

Ja das dacht ich mir auch. Vllt. möge [keine Beleidigungen hier in den Kommentaren! Die Red.] Herr Harald mal ausführlicher Beschreiben, was er meint? 😉

Hallo Andi
Im Autopilot war an der Stelle wo die Vertikale 4 stellig angezeigt wird, die 2 stellige Höhe drin, das nicht nur bei mir. Im FSLAB Forum war zu sehen das ich nicht der einzige war! (Bilder) Auch waren die 2D Panels Grausam. Ich glaube das das ein Grafikkarten Problem mit ATI Karten war. Nach dem Update ist alles OK. Nur finde ich die Aerosoft Airbusse haben Optisch besser.
Harald

Ich hab jetzt 10 min versucht den downloadlink von ETNL auf der Seite von simmershome zu finden, bin aber anscheinend intellektuell dazu nicht in der Lage und spar mir künftige die Mühen und meine Zeit…

Ich vermute schlichtweg, dass er auf der rechtlich sicheren Seite sein möchte, dass jeder Downloader seine AGB gelesen hat.
Obwohl auf den ersten rechtlichen Blick massive Verstöße gegen das BDSG vorstellbar wären: man soll sich aus Facebook ausloggen wenn man mit deren Tracking der Seite nicht einverstanden ist. Dabei hat sie Seite die Buttons eingeblendet und sendet damit aktiv die Daten zu Facebook. Streng rechtlich genommen zumindest; heißt nicht, dass sich je ein Affe daran beißen wird.
Aber heise wurde deswegen abgemahnt und ist einer 6 Stelligen Forderung nur dadurch entkommen, dass sie eine Art Sicherung für die Fremdbuttons eingebunden haben; Spiegel, Focus und andere große Medien haben sich angeschlossen. Sollte hier jemand böse nach Rainer schießen wollen, hätte er gute Chancen dazu. 🙁

Naja, mein Account wurde nach Eingabe eines Falschen Namens (asdf asdf) gesperrt. Nach langem hin und her geht es Rainer nach eigener Aussage darum zu wissen, wer seine Freeware nutzt. Mein Account ist aus diesem Grund immer noch gesperrt…

Sorry aber die Buttons auf meiner Webseite musst Du erst alle mit Klick selbst aktivieren. Standard ist aus und es wird nichts gesendet. Anderenfalls hätten sich in der Tat schon freundliche Menschen gefunden.

Ich verstehe immer Spaß zumal ich gar keine ausführbaren Daten verwende. 🙂

Ganz schön umständlich, dieses Update: 2 Komponenten de-installieren, mehrere Verzeichnisse und eine XML Datei manuell säubern, 2 x Rebooten, 3 Komponenten neu installieren und alle Liveries neu installieren…und dann bangen, dass alles noch/ wieder so funktioniert, wie es soll.

Oder mache ich was falsch?

Wenn nicht: Das sollte doch im Jahr 2016 eleganter lösbar sein. Ich finde den FSLabs Bus großartig, aber das machen andere (PMDG etc.) besser…

Hallo Jan
ich habe einfach drüber installiert es lief alles wie am Schnürchen, nur die Liveries musste ich neu installieren. Die Cockpits vom Aerosoft Airbus finde ich jedoch Optisch gelungener, da beim FSLAB manches zu klein geraten ist und das bei mir auf einem 26er Monitor
mit Auflösung 1920X1080
Harald

Was ist denn zu klein geraten 🙂 ?
Ich habe einen Nvidia Surround Verbund mit 3 Bildschirmen (5760×1080) und da sind mir die PFD, ECAM usw. beim Aerosoft zu klein, ich muss immer rein/raus zoomen.
Beim FSLABS Bus kann ich die LCD anklicken und in einem eigenen Fenster vergrössern, bzw. verschieben. Geht leider beim AS Bus nicht
Insofern ist der FSLABS BUs für das HomeCockpit besser.
Chris

Chris ich meine einen normalen 26 Zöller und da ist es einfach zu klein! Selbst die Einstellung für die Trimmung müssen ran gezoomt werden, das geht beim Aerosoft besser, außerdem ist das Cockpit beim Aerosoft etwas deutlicher und klarer.
Harald