simFlight.de sucht Newsredakteure!

Ihr wollt Flugsimulation mitgestalten? Ihr stöbert gerne in den internationalen Netzwerken und Foren nach dem letzten Schrei der Szene? Ihr wollt Euer Wissen zehntausenden Lesern täglich mitteilen? Ein wenig Zeit und Engagement ist Euch die Community wert? Dann bewerbt Euch beim größten deutschsprachigen Newsportal der Flusiszene …

Neben dem richtigen Riecher für Neuigkeiten in der FSX/P3D – Szene ist natürlich das gute Gespür für Grammatik und Satzbau wichtig. Deshalb bitten wir Euch, einen kleinen Text zu verfassen, der folgende Fragen beantwortet:

  1. Du triffst Robert Randazzo zufällig auf der Herrentoilette. Deine erste Frage an ihn wäre?
  2. Warum profitiert simFlight.de von Deinem Engagement?
  3. Welche Typen verbindest Du mit der Zahl 42?
  4. Woher kommt Dein Interesse an der Luftfahrt im Allgemeinen und der Flugsimulation im Speziellen?
  5. Wieviel Zeit in der Woche opferst Du Deinem Hobby?

 

Die Bewerbung bitte an: Guenter.Steiner@simFlight.de

 

Jede Einsendung wird beantwortet werden, wenn auch nicht umgehend. Bei der zu erwartenen Flut an Bewerbungen bitten wir zu entschuldigen, wenn die Antworten u.U. relativ knapp ausfallen.

Vielen Dank!

24 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Apropos News…
Das sieht doch ganz interessant aus…
https://www.facebook.com/DeadstickSimulator/

Ein völlig neuer Flugsimulator, angekündigt für die Flightsim2017 mit dem Spitzenvortrag. Die Flightsim2017 ist zu Ende und KEINE der üblichen Newsseiten berichtet auch nur ein Wort, ich habe bis ans Ende des Internet gesucht. Mehr noch, weder auf der offiziellen Website der Firma selbst noch auf dem zugehörigen offiziellen Facebook oder Twitter finden sich irgendwelche Aussagen.

Ich bin schlichtweg spachlos. (Ich weiß, das gehört eigentlich in ein eigenes Topic, aber da es das auch nicht gibt, eben hier.)

“Die Flightsim2017 ist zu Ende und KEINE der üblichen Newsseiten berichtet auch nur ein Wort”

Die war ja erst gestern. Die Chance Content zu erstellen und hochzuladen, sollte man der FS-Presse schon einräumen. 😉

Bin sicher, dass in den kommenden Tagen darüber ausführlich berichtet wird.

Okay, ich räume. Wobei über FSFX Packages/Chaseplane oder FSW/P40 schon heute berichtet wurde. Und am meisten wundert mich eben, dass die Herrschaften selbst keine Neigung zur Kommunikation zeigen.

Auf Ihrer FB-Seite haben Sie verlautet, dass sie sich am sammeln sind und dann weitere Infos posten…

Also aus X-Plane Sicht gibt es mehr als genug News von der FS2017 auf flightdeckx.com

Der Deadstick-Simulator basiert auf der Unity-Engine…habe mal einen Entwickler gefragt…

Die Jungs von flusinews.de haben gestern sogar ein Interview mit dem Chefentwickler veröffentlicht – ist das für dich schon hinter dem Internet-Ende?

Du triffst Robert Randazzo zufällig auf der Herrentoilette.
Wäre irgendwie irritierend und befremdlich wenn wo anders ^^

Deine erste Frage an ihn wäre? Na die Bordtoilette mal wieder besetzt?

LOL
Sorry konnte nicht anders^^
Drücke die Daumen an die Bewerber

“Du triffst Robert Randazzo zufällig auf der Herrentoilette.”

Gott sei Dank haben wir so ein geschlechterübegreifendes Hobby… 😉

Nicht böse sein Günter – der musste sein 😀

„Du triffst RR auf der Herrentoilette, oder Du triffst RR auf der Damentoilette: Was sagst Du zu ihm?“

Chapeau, guter Konter 😉

@David: Wenn die Grünen mitregieren, bekommen Hobbies auch eine Frauenquote. Ist nur die Frage, ob man so vielen Frauen ein Hobby vorschreiben kann, für das sie sich (bisher) nicht interessieren, oder ob Männer ihr Hobbie Flugsimulation aufgeben müssen, um für einen Ausgleich zu sorgen.

@Lasstmichdurch: Finde ich auch! *

* Damit betreibe ich jetzt auch offiziell Pseudomarketing für Deadstick Simulations.

Ob sich die Mannen/innen von Deadstick überlegt haben, dass der Name von Haus aus schon nach Totgeburt klingt…?
Nein, im Ernst: bin gepannt, was da rauskommt!

Stimmt – damit können nur reale Piloten oder Besitzer einer guten Control-Load-Simulation etwas anfangen. Mir gefällt der Name sehr gut.

Für uns ist sowieso jeder Simulator oder jedes Flugspiel außer P3D V4 eine Totgeburt. Egal wieviele zehntausend oder hundertausend Nutzer daran ihre Freude haben. 😉

OK, ich hab’ dazugelernt, was ‘Deadstick’ in der Fliegerei bedeutet. (schäm)
Trotzdem: DAS als Name für ‘nen FluSi… Ich würde – egal ob Anfänger oder Hardcore-Simmer – gerne ‘ne Maschine MIT Antrieb (oder ‘nen Segler) haben.
Google kennt übrigens (noch?) keinen derartigen Sim…

Mitterweile gibt es ja ein wenig mehr an Informationen. Mir gefällt das Konzept sehr gut.

Wenn man sich Simulationen wie Spintires anschaut, merkt man, dass die Buschfliegerei am PC physikalisch und optisch noch in den Kinderschuhen steckt. Besonders beim FSX/P3D hat man bisher weder auf Wetter noch auf Bodenbeschaffenheit Rücksicht nehmen müssen. 😉

Wer ist Robert Randazzo?

Und wie sieht der aus?

42

Ich werde Robert Randazzo auf Herrentoilette fragen: Na, hattest Du denn Erfolg??