Sie suchen Herausforderungen? Landen Sie hier…

FSDG_Paro_PreviewBannerDie FSDG (Flight Sim Development Group) hatte bereits vor einigen Tagen das Geheimnis um das nächste Projekt gelüftet und ein Vorschauvideo für den Flughafen Paro in Bhutan in’s Netz gestellt. Nun gibt es auf der Facebookseite des Entwicklerteams auch erste Screenshots…

9 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

what is this in English please

Have a look at our english site simFlight.com
http://www.simflight.com/2015/07/06/fsdg-paro-bhutan-previews/

Ich finde es ja super, dass es Paro in guter Qualität geben wird und es wird wunderbar sein dies mit dem FSL Airbus zu fliegen!

ABER…

Müssen die das so übertreiben mit der Besonderheit des Anfluges?
“The worlds most dangerous approach”, so ein Schwachsinn, und dass nur 8 Piloten “FÄHIG” sein sollen diesen Anflug zu machen, ist ebenfalls Käse. Es wurden zu Beginn schlicht nicht mehr dafür ausgebildet, mit fähig sein hat das nichts zu tun. Ausserdem sind es heute viele mehr, da ja nicht mehr nur Druk Air da hin fliegt.
“Landing attempts: one”… Wie kommen die denn darauf?

Ich wünsche ihnen ja allen Erfolg damit, aber Werbung auf Bild-Niveau, das ginge auch etwas besser…

Gut gebrüllt. Löwe! Aber man muss ein absolutes Nischenprodukt eben auch besonders anpreisen…. 🙂

Danke Markus, du nimmst mir gerade den Wind aus den Segeln 🙂 Schon mal in LSZA Lugano mit einem CAT B Flugzeug einen Minimum Wetter Letdown auf IGS01 mit Circling auf 19 gemacht? … 😀 Dagegen sieht ein Anflug auf Paro wie ein Konfirmandenausflug aus…

Naja ! Sehtr beeindruckend ist der circling approach auf RW 19 in Paro schon :
https://www.youtube.com/watch?v=xzcwdYJ1ibE

Ja, das ist ein toller Anflug und ich finde den sogar noch interessanter als auf die andere Bahn. Habe ich schon mal mit dem Aerosoft-Bus geübt. (ein gutes Himalaya Mesh vorausgesetzt)

Bin sehr gespannt und die Route Kathmandu-Paro wird sicherlich wieder mal öfter auf meinem Flugplan stehen….

Klar ist der Anflug sehr spannend, beeindruckend und auch nicht ganz einfach. Und man darf das ja auch entsprechend bewerben mit viel Enthusiasmus. Aber die FAKTEN sollten dann halt schon stimmen…

Beeindruckend auch der “Circling departure” von RW33 in Paro:
https://www.youtube.com/watch?v=Sv-Ve35xoS0

Beeindruckend natürlich auch der von Oski zum Vergleich herangezogene Circling 19 in Lugano:
https://www.youtube.com/watch?v=js7781ft9bI&feature=related