September, 17th, Development Update

 

“Mit der gestrigen Veröffentlichung von Patch #2 schließt das Team eine weitere arbeitsreiche Woche ab!

Around the World Episode 3 – Wir freuen uns, die Veröffentlichung von Episode 3 (AFRIKA) aus unserer Around the World-Serie ankündigen zu können!
Partnership Series – Das Video zur aktualisierten Partnership Series wurde veröffentlicht.
SDK-Update – Update zu unserer SDK-Entwicklung und der Entwicklung von Drittanbietern.
Development Roadmap – Aktualisierte Version der Development Roadmap wurde veröffentlicht.
Feedback-Snapshot – Wir planen den 24.09. für die Veröffentlichung eines Updates unseres Feedback-Snapshot .
Patch-timeline – Erwarten Sie ein Update zu unserer nächsten Patch-Veröffentlichung in unserem Posting am 24.09.

Das Team möchte sich auch für das Feedback bedanken, das wir von denjenigen unter Ihnen erhalten haben, die mit der jüngsten Patch-Veröffentlichung auf Turbulenzen gestoßen sind. Das Team arbeitet aktiv daran, Aktualisierungen für diese Probleme zusammen mit einem aktualisierten Feedback-Snapshot zur Verfügung zu stellen (der aktualisierte Feedback-Snapshot wird voraussichtlich am 24.09. veröffentlicht). In der Zwischenzeit besuchen Sie bitte -> http://flightsimulator.com/known-issues für die neuesten Informationen über Updates zu den Problemen.

Es ist unglaublich wertvoll, in enger Verbindung mit der Community zu stehen, während wir durch ein paar frühe Schwierigkeiten navigieren. Wir werden weiterhin eng mit der Community zusammenarbeiten, um ein Franchise aufzubauen, an dem sich viele auf Jahre hinaus erfreuen können!

– MSFS-TEAM”

 

Übersetzt mit DeepL

Original Post

7 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

SDK-Update – Update zu unserer SDK-Entwicklung und der Entwicklung von Drittanbietern.”

Danke für die Info! Ein Update der Dokumentation des MFS SDK wird dringend benötigt, denn es enthält Lücken. Bis jetzt muss man aber sagen dass die Tools und auch die Arbeitswege etwas Einarbeitungszeit kosten, dabei sind die Werkzeuge aber sehr intuitiv. Besser als das jemals zuvor der Fall war. Nur ist halt in manchen Abschnitten der SDK Dokumentation vielerorts der Platzhalter-Text “ToDo” zu lesen.

Danke Günter, dass Du uns immer auf dem aktuellen Stand hältst.

Kann es kaum abwarten, bis es endlich “vernünftige” Airliner gibt. Wenn man den FSLabs Bus fliegt, kann man mit dem NEO doch gar nichts anfangen.

Da funktioniert so viel nicht oder falsch. Ich hab das Teil auch aufgrund merkwürdiger Eigenmanöver kaum gelandet bekommen. Plötzlich nimmt er keine Inputs an. Beim Landen reißt es die Nase plötzlich nach oben.

Plötzlich keine Airspeed, weil Pitot Heat nicht an (obwohl das bei allen Airbus Modell auf AUTO steht wenn der Schalter nicht gedrückt ist)

usw.

Schade aktuell wirklich nur gut fürs VFR fliegen nutzbar, das genieße ich auch gerade echt macht wirklich sehr viel Spaß.

Aber ich muss immernoch zurück zu P3Dv5 wenn ich Airliner fliegen will….

Sieh mal nach bei FlyByWireSim punkt com. Da sind ca. 600 Enthusiasten incl. über 20 A320 Piloten dabei, aus dem MSFS A320Neo Eyecandy ein Flugzeug zu machen. Nicht dass das jetzt schon “Weltniveau” hätte, aber besser als default ist das schonmal.

Aber du hast recht, wenn es wirklich befriedigend sein soll, dann gehe ich derzeit auch noch häufig zurück zum “Anderen”.

Bitte nicht immer die alte Leier! Weiß bereits jeder Interessierte. Danke

Übrigens: mittlerweile ist so ziemlich gesetzt, dass MS/Asobo mit dem letzten Patch die LODs angepasst hat und bspw. die Bäume in der Distanz deutlich später erst gezeichnet werden und teilweise nun komplett fehlen und die Wälder weniger dicht dargestellt werden. Ebenso ist die Auflösung reduziert, wohl allgemein bei der Vegetation (gibt gute Vergleichsbilder der Release-Version und nach Patch 2 im offiziellen Forum, die das deutlich zeigen).

Mal ganz abgesehen davon, dass man da wieder mal nicht weiss, was ein Entwickler reiten muss, um für eine “Performance-Verbesserung” einfach ein Grafikdowngrade zu machen (ist aber nicht der erste Gamedeveloper, der das versucht…), statt einfach sich darauf zu verlassen, dass man diese Einstellungen ja ingame mit einem Regler bedienen kann, sollte man zu wenig FPS haben, so impliziert es einen wesentlich denkwürdigeren Aspekt: die Vegetation wird ja gestreamt und mit der reduzierten Darstellungsdistanz, Dichte und Auflösung wird die Menge an Daten reduziert, die pro Simmer gestreamt werden muss.

Und das stimmt mich nachdenklich: wenn also MS/Asobo zukünftig Traffic von ihren Servern einsparen will (muss), können sie einfach die grandiose Grafik vom Simulator downgraden. Und als Kunde hast Du dann null Möglichkeit, iwas zu tun, ausser zu meckern. Wenn nun also MS/Asobo schon bereits knapp einen Monat nach Release es für nötig erachtet, den Traffic zu reduzieren indem einfach die Grafik runtergedreht wird, dann gute Nacht für ihr 10-Jahre-Support-Marketinggeschwafel… Oder aber, es heisst dann iwann: für maximale Qualität muss zwingend in den manuellen Cache vorgeladen werden.

Oder es kommt ein kostenpflichtiges Grafik Update… Nichts ist unmöglich…

Die Vegetation hat am wenigsten Leistung gefressen. War auch ein Punkt auf den ich nicht verzichten konnte weil grüne 2D Sat Bilder vom Wald einfach arm aussehen.

Naja, kann es nicht beurteilen, seit dem Patch startet der Sim nicht mehr bei mir und alles was ich unternehmen kann ist vergebens…. Hilft wohl nur Neuinstallation wenn meine Box von Aerosoft mal ankommt…