So schön war die Bretagne noch nie!

bretagne_vfrWer schon einmal real in der Bretagne war, weiss, dass sie ein wirklich schöner Fleck auf diesem Planeten ist. Wer schon einmal virtuell in der Bretagne war, vielleicht aufgund unserer Rezension von der Version 1 dieses Produkts, weiss das eigentlich auch.

Jetzt haben die Spezialisten von France VFR die Version 2 der Bretagne veröffentlicht. Aber es gibt eine Überraschung: Die Bretagne ist jetzt auf zwei Produkte verteilt worden. Vielleicht liegt das an der höheren Auflösung der Texturen und des Meshs gegenüber der Version 1 oder am viel exakteren Autogen, für das nun dieselbe Technologie verwendet wurde, wie wir sie in unserer Rezension zur Haute Normandie vorgestellt haben? Leider hat sich der Preis damit signifikant erhöht und es gibt kein Upgrade für existierende Kunden der Version 1.  Nachtrag von unserem Leser Kai: “Es gibt schon eine Upgrademöglichkeit, allerdings nur über France VFR direkt. Einfach eine Email mit Kaufnachweis der ersten Version an support@francevfr.com schicken. Ich hatte am nächsten Tag ein günstiges Upgradeangebot im Postfach, ganz unkompliziert!” Danke für den Hinweis, Kai.

Aber: Die Flächenszenerien mit Autogen von France VFR sind eigentlich immer ihren Preis wert – man bekommt eine gute Gegenleistung. So bestimmt auch hier. Interessierte können auf der Produktseite im simMarket mehr erfahren.

 

13 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Hallo,
Das stimmt nicht ganz, es gibt schon eine upgrademöglichkeit, allerdings nur über franceVFR direkt. Einfach eine Email mit Kaufnachweis der ersten Version an support@francevfr.com schicken, ich hatte da am nächsten Tag ein günstiges Upgradeangebot im Postfach, ganz unkompliziert!

Ach, das ist ja klasse. Das wusste ich nicht. Schade, dass die Produktseite im simMarket keinen Hinweis darauf gibt. Ich editiere meine News.

Ja, das steht auf der FranceVFR Produktseite im unteren Abschnitt und gilt bis 28.2., Google Translator macht’s möglich 😉

Vor dem Kauf dran denken, dass France VFR nicht mit ORBX’s FTX-Global*** kompatibel ist.

Wie stellt sich die Inkompatibilität eigentlich genau dar?

Ja, das ist immens wichtig. Hier trennen sich definitiv die FS-Welten – hier muss zuvor eine Entscheidung getroffen werden. Or
bx FTX Global oder nicht. Schade eigentlich und wirklich unabwendbar, Orbx?

Angesichts der Programmstruktur des FS vermutlich unvermeidbar. Entweder weltweit alles im gleichen Look (und sicher auch mit der gleichen Evolution), dann aber wirklich nur noch Airport-Addons oder mal ne Stadt auf ner Fototapete, dann ORBX, oder Patchwork-Flusi (nicht negativ gemein) mit persönlichen Schwerpunkten.

Schade für die, die beides wollen – aber da bleibt immer noch die Möglichkeit einer Parallelinstallation – Festplattenplatz ist ja nicht mehr so das Problem.

Boris

http://earthsimulations.com/groups/earth-sims/forum/topic/merges-conflicting-autogen-file-tool/

Mit diesem Tool kann man zwei verschiedene autogen.xml Dateien miteinander “mergen”. So müsste es funktionieren: Wer FTX Global installiert hat: Autogen.xml irgendwo backuppen, dann FranceVFR installieren (jetzt dürfte eine neue Autogen.xml installiert worden sein) und dann das Backup mit der neuen mergen. Ich habe FTX Global nicht und kann es nicht ausprobieren, aber theoretisch müsste es funktionieren – vielleicht mag es einer von euch ja mal ausprobieren.

Dürfte ich zur Thematik orbx mal ganz kurz an euch eine Frage stellen? Ich trage mich momentan mit dem Gedanken mir Orbx Global zuzulegen. Habe momentan die VfR Germany reihe unter anderem komplett auf dem fsx. Verstehe ich das richtig, das wenn ich orbx, was mich absolut fasziniert installiere, sich dann über das VfR Germany legt.? Oder bleibt die fototapete und nur alle anderen Teile Bsp Polen etc werden mit orbx eingedeckt. Würde mich sehr über eine Erklärung freuen.

Herzlichen Dank.

Laut meines Wissens überschreibt FTX Global die Standardtextur des Fsx, somit bleibt die VFR Germany erhalten. Was ich aber nicht sagen kann ob sich das Autogen von Orbx mit der VfR Reihe verträgt.

Problematisch wird es mit Produkten, welche “Custom Autogen” besitzen, also extra erstellte Autogen-Häuser nutzen. Dies sind z.B. VFR Germany, Skiathos X, die FranceVFR Produkte, Santorini X.

Alle Add-Ons, welche das FSX-Autogen verwenden (z.B. Swiss Pro X), machen keine Probleme.

Das heißt ergo, das ich diese Szenerien deinstalliern sollte?? Was bei skiathos ja zb schade wäre da diese Szenerie ja den Airport enthält..danke für die Aufklärung.

Nein, nein. Deinstallieren musst du da garnichts. Skiathos ist FTX Global kompatibel, nicht zuletzt weil der Entwickler von 29Palms auch für Orbx arbeitet. Wenn Produkte zu FTX Global inkompatibel sind, gibt es immer einen Weg, das Problem zu lösen, weil es nur die Autogen-Dateien betrifft. Du musst also nichts deinstallieren, es könnte aber sein, dass du auf einmal keine Autogen-Häuser mehr hast. Dann einfach den Entwickler der Szenerie anschreiben und nett fragen, ob er dir die passenden Autogen-Einträge schicken oder, noch besser, gleich in die Autogen.xml Datei einfügen könnte.