Rheinland-Pfalz als Bild

RPLuftbilder

Die Macher der Flightport Szenerien haben uns mitgeteilt, dass das Bundesland Rheinland-Pfalz im Rahmen des “Transparenzgesetzes” alle Luftbilder und Höhendaten ab sofort kostenlos zur Verfügung stellt. Für Szenerieentwickler hoffenlich ein Anreiz, sich hinter das Reißbrett zu klemmen. Die ganze Info nachfolgend.

Die Regierung des Bundesland Rheinland-Pfalz stellt seit ein paar Tagen kostenlos und flächendeckend sämtliche Luftbilder in einer Auflösung von 40cm zur Verfügung (DOP40: Digitales Orthophoto 40cm). Alle Daten dürfen komplett und ohne Einschränken genutzt werden, sei es privat oder kommerziell, lediglich ein Quellenhinweis muss vermerkt sein. Das Ganze nennt sich “Open Data” und möglich ist dies alles durch das neue “Transparenzgesetz” in Rheinland-Pfalz, das vor Kurzem verabschiedet wurde.

Hoffentlich bringt das neuen Schwung in die Simulatorszene und ruft die Leute auf den Tisch, die bisher keinen Zugang zu Luftbildern hatten. Vielleicht kommen so auch endlich wieder neue “Gesichter” in die Szene und es werden neue Stadtszenerien entwickelt.

Neben den aktuellen Luftbildern sind aber auch noch andere für die Simmergemeinde interessante Daten verfügbar, wie z.B. Höhendaten in 25m-Auflösung (DGM25: Digitales Geländemodell 25). Alle Daten sind aktuell.

Bleibt zu hoffen, dass bald weitere Bundesländer nachziehen :-))

Beste Grüße

Christian

3 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Einen herzlichen Dank an FlightPort für diese News !!! Endlich können die Flugplätze kostenlos und ohne Tamtam mit Bilder texturiert werden, obgleich die Auflösung noch etwas höher sein könnte, um veritable Ergebnisse erzielen zu können. Aber immerhin schon mal ein Schritt….Hoffe, die anderen Bundesländer ziehen nach.

Das Thema hat durchaus politische Brisanz.

Denn sollte in Rheinland-Pfalz nach der demnächst anstehenden Landtagswahl von den “Konservativen” regiert werden, dann würde das so genannte “Transparenzgesetz” wieder rückgängig gemacht werden.

Deshalb sollte man die Gunst der Stunde dazu nutzen und benötigte Daten jetzt runter zu laden und nicht auf das Wahlergebnis und die daraus folgenden Konsequenzen zu warten.

Wenn sich das herum spricht, nämlich dass man mit solch’ einem Gesetz Wahlen positiv beeinflussen kann, werden vielleicht weitere Bundesländer dem guten Beispiel der rot-grünen Landesregierung in RLP Folge leisten.

Naja, man kann ja immer noch (für sich) über SBuilderX die Fototapete laden und per bgl-Datei implementieren. Nur leider ist es da mit der Weiterverbreitung dann so eine rechtliche (eindeutige) Sache….