REX Simulations mit neuem Gesicht

rexWas wäre Flugsimulation ohne eine vernünftige Darstellung des Himmels? Real Environment Xtreme, kurz REX, ist bekannt für aufwendige Wolken- und Wettersimulationen. Mit einer neuen Internetseite präsentieren sich die Entwickler seit kurzem im World Wide Web und stellen außerdem ihre zukünftigen Produkte vor. Auch der FS9 ist im Hause REX Simulations noch nicht abgeschrieben. 

So planen die Macher neben einer FS2004-Version ihrer “Soft Clouds” mit REX Weather Direct auch eine neue Weather Engine. Außerdem eine Art Online-Karriermodus namens SimAir für FS9, FSX, FSX:SE und P3D, sowie mit Environment Architect und WX Advantage Radar zwei weitere Tools.

3 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

SimAir ist wohl ein neuer Name für das Kind Latitude…sieht aber interessant aus…
Beste Grüße Volker

Der Fs9 wird berücksichtigt?… das.wäre ja wundervoll

Tja, kaum zu glauben und betriebswirtschaftlich sicher etwas merkwürdig angesichts des Alters dieses Programms, aber wohl wahr… schön für die goldy oldies.