Review: German Airfields Nr. 3 ›Niedersachsen‹

Wesentlich gemütlicher ist da der nächste Kandidat, der nördlich von Hannover gelegene Flugplatz Hodenhagen (EDVH).

Dieser Flugplatz liegt im Gewerbegebiet von Hodenhagen, in unmittelbarer Nähe vom Serengetipark. Zu ihm gehört eine 800 Meter lange Grasbahn. In Hodenhagen sind zahlreiche Motor- und Segelflugzeuge zuhause, Fallschirmsprünge werden ebenfalls angeboten.

bild_12.jpg

Sowohl im FSX wie auch in der Realität ist der Platz recht einfach zu finden, da sein Schriftzug in großen Lettern auf das Dach einer Halle gemalt ist. Das Flugplatzgelände ist nicht sehr weitläufig, alles liegt dicht beieinander. Natürlich darf auch hier eine kleine Flugschule und die Vereinskneipe nicht fehlen.

Wieder zwei Nummern größer ist der Verkehrslandeplatz Rotenburg (Wümme) (EDXQ).

Der ehemalige Militärflugplatz liegt am Rande der Lüneburger Heide genau zwischen Hamburg und Bremen. Für viele Geschäftsflieger bietet er eine kostengünstige Alternative zu den umliegenden Flughäfen. Er verfügt über insgesamt drei Bahnen; die Asphaltbahn ist knapp über 800 Meter lang, die Grasbahn für Motor- und UL-Flugzeuge hat eine Länge von 750 m. Die Segelflugbahn ist 1200 m lang.

bild_13.jpg

Auffälligstes Merkmal dieses Flugplatzes ist der große Tower. Aber auch sonst kann der Platz seine militärische Herkunft nicht ganz verbergen.

Ganz anders ist da der Flugplatz von Osnabrück-Atterheide (EDWO).

Er wurde 1955 von 28 Flugbegeisterten gegründet. Die Flugplatzanlage wurde von Mitgliedern des Aero-Clubs ohne öffentliche Mittel bis zur heutigen Größe in Eigenleistung aufgebaut. Er besitzt eine Asphaltbahn von 800 m Länge und kann im Jahr um die 10.000 Flugbewegungen aufweisen.

bild_14.jpg

Ein auffälliges Merkmal von Osnabrück-Atterheide sind die 6 kreisförmigen Hangars am Ende der Piste 27. Man merkt diesem Platz an, dass er nicht nur zweckmäßig angelegt wurde, sondern ebenfalls auf ein stimmiges Gesamtbild geachtet wurde.

Ebenfalls klein und überschaubar ist der Flugplatz von Salzgitter-Drütte (EDVS).

Der in unmittelbarer Nähe eines großen Industriegebiets gelegene Platz hat eine Asphaltbahn von gerade einmal 555 Metern Länge. Hier kann es schnell mal eng werden, wenn man im Anflug unverhofft eine Windböe abbekommt. Ebenfalls in den 50er Jahren gegründet, bietet der Motorflug-Club Salzgitter auch eine Flugschule.

bild_15.jpg

Für die Freunde des „As real as it gets“ – Am Wochenende und an Feiertagen ist der Platz in der Mittagszeit von 13.00 – 15:00 auf Grund behördlicher Auflagen geschlossen.

Keine Probleme dieser Art hat man hingegen in Ganderkesee / Atlas Airfield (EDWQ).

Hier ist der Atlas Air Service beheimatet, der als Flugzeugwerft und als Händler von Cessna-Flugzeugen arbeitet. Aber noch weitere Firmen sind hier zuhause, ebenso wie ein Hotel mit Restaurant und der Luftsportverein Ganderkesee sowie eine Fallschirmspringerschule.

bild_16.jpg

Bei diesem Platz sind mir ein paar Darstellungsfehler auf der Rückseite der Gebäude bei den Parkplätzen aufgefallen. Hier kommt es zu flackernden Texturen und auch die abgestellten Fahrzeuge auf den Parkplätzen haben teilweise massive Darstellungsprobleme. Dies fällt aber zugegebenermaßen nur dann auf, wenn man sich auf die „falsche“ Seite des Platzes begibt. Normalerweise bekommt man diesen Bereich gar nicht zu sehen, oder aus einer Entfernung, wo diese Fehler nicht ins Gewicht fallen.

Ein weiterer Vertreter der Kategorie „Klein und unscheinbar“ ist der Flugplatz von Northeim (EDVN).

Dieser Flugplatz ist sogar so klein und unscheinbar, dass ich über das Internet so gut wie gar nichts über ihn erfahren konnte. Eigentlich nicht zu verstehen, denn dieser Platz ist sehr idyllisch gelegen, mitten in der Natur. Parallel zur 685 Meter langen Grasbahn verläuft eine Eisenbahnlinie und auf der anderen Seite verläuft der Fluss Rhume. Ansonsten gibt es umliegend nur Felder, Wiesen und Wald.

bild_17.jpg

Kein Wunder also, dass man kaum Informationen über diesen Platz findet. Anwohner, die sich über den Lärm beschweren können, gibt es nicht und die Piloten, die hier zuhause sind, behalten diesen schönen Flecken Erde lieber für sich…

1 2 3 4 5 6

Comments are closed.