Reality Expansion Pack bald auch für Kunstflieger

Simcoders haben heute auf ihrer Webseite ihr neuestes Projekt enthüllt. Es wird in eine Sparte gehen, die in der Flugsimulation bisher nicht wahnsinnig prominent vertreten war. Der Kunstflug. Gemeinsam mit JRollon geht es der SIAI-Marchetti SF-260D an den Kragen. Javier Rollon hat sich zuletzt einen Namen beispielsweise mit der BAe Jetstream 32 und der CRJ-200 gemacht.

Während Javier sich um das 3D-Modell kümmert, ist Simcoders’ Job – welch Wunder – die Systemsimulation. Denn: das neueste Projekt wird nativ mit Reality Expansion Pack ausgeliefert und es wird das erste REP-Produkt mit Vergasermotor sein. Simulierte Vergaservereisung und solche Späße sind beim REP natürlich geradezu Standard.

Wir sind gespannt! Ein konkreter Zeitplan ist soweit aber noch nicht in Sicht, da geht Simcoders auf Nummer sicher. Allerdings ist der Release noch für dieses Jahr avisiert.

3 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Uh, dass sieht interessant aus.

Was ist eigentlich aus Javier Rollons CRJ 200 v2 geworden? Er hat eine Zeitlang sogar gestreamt wie er das Teil quasi neu aufbaut und dann war mit einem mal Schluss.

Ich würde mich noch über einen Link zu der Quelle freuen, dann kann ich mir das abspeichern. Danke

Ach, den hatte ich vergessen, sorry. Danke für den Hinweis. Ist jetzt drin und hier noch mal separat: https://www.simcoders.com/2018/09/18/together-with-jrollon-planes-for-the-siai-marchetti-sf-260d/

Und zur CRJ2 kann ich soweit leider nichts sagen, da ich in der Sache tatsächlich nicht mehr weiß als du. Ich werde mal Kontakt mit ihm aufnehmen, kann aber natürlich nichts versprechen.

An der CRJ 200 wird noch gearbeitet. Momentan wartet er auf Philip Münzel / Ringler, der soll sich um die Systeme kümmern. Leider arbeitet dieser an vielen Projekten, deshalb werden wir wohl noch laaaaange auf die CRJ 200 warten.