RAAS kommt in “Profi-Version”

Gerade erst haben wir über die verbesserte Freeware des Runway Awareness and Advisory Systems von “Planeman” Dongjin Shin berichtet, und schon gibt es wieder Neuigkeiten rund um dieses Cockpit-Helferlein. FS2Crew bringt ein vergleichbares Tool als Payware heraus. Auf eine “professionelle” Ebene will man es heben und funktionieren wird es für alle Flugzeuge in FSX, FS2004 und P3D. Der Erscheinungstermin soll nicht allzu fern sein.

Wer keine Lust hat, dafür zu bezahlen (der Preis steht noch nicht fest), kann an einem Gewinnspiel teilnehmen. Einfach die 5 Fragen mit “True” beantworten – aber bitte noch vor dem Release. Die Gewinner werden dann im neuen Forum bekannt gegeben.

2 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Das Tool ist nicht von “Planeman” Dongjin Shin, sondern von Tebin Ulrich entwickelt worden, der sich im Laufe des Entwicklungsprozesses mit FS2Crew zusammengeschlossen hat.

Nachlesbar im IVAO-Forum: http://de.forum.ivao.aero/index.php?topic=183031.0

Vielen Dank “Flieger”!!!

Du hast vollkommen recht. Die Presseaussendung von FS2Crew war da mehr als missverständlich – oder ich stand auf der Leitung :-). Habe die Nachricht entsprechend abgeändert. Genaueres kommt dann nach dem Release.

Viele Grüße,
Klaus