Problem mit P3Dv5 und aktuellem Nvidia Treiber

Schon vor einigen Tagen wurde vereinzelt gemeldet, dass P3Dv5 mit dem aktuellen Nvidia Treiber 465.89 vom 30.03.2021 den PREPAR3D nicht starten lässt. Im Ereignisprotokoll ist zu lesen, dass der Simulator wegen dem Modul “nvwgf2umx.dll” gecrashed ist. Das Problem ist Mittlerweile beim Grafikkarten Hersteller schon bekannt und wird als Open Issue geführt.

Wer sich also seine Ostern im Simulator gemütlichen machen will, der bleibt lieber beim aktuellen Treiber oder rollt auf eine der vorherigen Versionen zurück.

2 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Vielen Dank für die Warnung/Information.

Jo auch solle News finde ich wichtig ! Oftmals verzweifelt man an kleinen Problemchen…