Prepar3D v5.3 jetzt verfügbar!

Es war wieder an der Zeit. Trotzdem erschien die nächste Verbesserungstufe dann doch gestern, heimlich, still und leise. Eben passend zur Adventszeit. Trotzdem dürfte der ein oder andere sich gar auf eine komplett neue v6 gefreut haben.

Schauen wir in den nächsten Tagen, wie die Erfahrungsberichte sind. Die Verbesserungsliste ist jedoch verhältnismäßig lange und eine komplette Neuinstallation wird empfohlen, mindestens sollte jedoch Content und Scenery neu installiert werden.

Prepar3D Client

New Features

  • Added motion blur option.
  • Added option to adjust font size.
  • Road traffic can now be applied to all roads.
  • Added support for clear coat PBR textures.
  • Precipitation now supports dynamic lighting.
  • Program threads including the main and rendering thread can now be specified to run on a different logical processor.
  • Added webkit inspector support for HTML5 panels.

Fixes and Improvements

  • Improved rendering and program performance.
  • Improved cloud appearance when intersecting terrain.
  • Improved application load times and load times with add-on scenery content.
  • Improved fog appearance.
  • Fog layers now account for earth curvature.
  • Fixed issue preventing bathymetry from rendering correctly when Enhanced Atmospherics is disabled.
  • Fixed issue where COM TRANSMIT state would not be serialized for remote multiplayer objects.
  • Added “Enable Independent Radio Control” multiplayer option allowing pilot and copilot to communicate on separate frequencies.
  • Fixed issue where radios would not correctly update when switching vehicles with the avatar.
  • Fixed issue where externally set radio frequencies would not be clear and not displayed correctly in multiplayer chat window.
  • Fixed issues when changing multiplayer roles in structured scenarios.
  • Improved multiplayer voice latency and improved voice transmission performance.
  • Multiplayer voice playback buffers can now be configured.
  • Improved road traffic performance.
  • Updated Enhanced Atmospheric celestial object rendering.
  • Material scripting units are no longer required to match the property’s documented units.
  • LLA and wind/direction information are now displayed on separate lines in the information text overlay. Slew information text is now defaulted to LLA.
  • Improved road traffic handling of overpasses and lane count changes.
  • Fixed issue where moving the host on the map while in multiplayer would change the time of day.
  • Adjusted Enhanced Atmospherics storm radius and lightning frequency.
  • Fixed issue where information text would still open in position below menu bar when menu bar was hidden.
  • Fixed issue where multiplayer menu options would not always update when entering a multiplayer session.
  • Improved depth handling of volumetric clouds.
  • Fixed issue with model-based portals preventing them from drawing in sync with user aircraft position updates.
  • Fixed issue causing number of taxiway signs to be limited.
  • Runway demarcation lines are now yellow.
  • Improved weather rendering performance.
  • Improved platform hit detection and loading performance.
  • Fixed issue where mobile scenery objects could float over platforms.
  • Fixed issue causing errors in mixture control when loading scenarios in some cases.
  • Updated procedure transitions to connect last arrival waypoint to initial approach waypoint in GPS when applicable.
  • Added support for visual runway extension approaches.
  • Panel system now supports the setting of string variables for SimObjects.
  • Fixed multiplayer issue where views would reset when changing positions on the map.
  • Reduced waypoint hit distance for approaches on final.
  • Fixed issue where particles would not display on multiple video cards.
  • Fixed various issues with the Weather UI preventing specific weather station setting from applying correctly.
  • Fixed crash that could occur when having the map open while changing locations.
  • GPS broadcasting state is now shown in Information text.
  • Fixed issue preventing arrivals and departures from drawing in the GPS when selected.
  • Fixed issue preventing GPS operations from syncing correctly in shared cockpit.
  • Fixed issue where lightning could spawn above the cloud layer in some cases.
  • Fixed crash that could occur when assigning an attached world object to a waypoint list in SimDirector.
  • Updated sun size and brightness.
  • Virtual Cockpit translucency effect now support PBR aircraft.
  • Fixed cases where saving a new flight plan would not cause it to activate.
  • Improved waypoint hit behavior for points on final.
  • Fixed issues preventing all panels from being accessible in SimDirector through panel window actions.
  • The Visual FX Tool and Traffic Toolbox are now available through the Tools->Development menu.
  • Fixed issue preventing VR help text setting from respecting user settings.
  • Improved SimDirector catalog load times when add-on content is installed. Removed load friendly name setting, this is now always enabled.
  • Added VR settings to disable floating VR UI panels.
  • Improved vsync handling.
  • Vehicle state is now preserved by default when joining multiplayer.
  • Added developer menu option to clear the container configuration cache.
  • Improved lens flare visibility.
  • Added current time to information text.
  • Road lights now turn on during dawn/dusk instead of only at night.
  • PBR combiner glass material can now be used as a HUD stencil.
  • Fixed cases where the crash dialog would stay open after scenario reset.
  • Fixed issue preventing GPS approach loaded state from syncing in shared cockpit.
  • Improved middle mouse drag camera movement behavior.
  • Fixed issue preventing vehicle custom cameras from showing in the menu on initial load.
  • Fixed issue causing objects to be thrown offscreen when using the translation gizmo in SimDirector near window bounds.
  • Fixed issue where right clicking would sometimes snap cursor to a different position.
  • Fixed issue where taxiway intersections would render the wrong surface type in some cases.
  • Fixed issue where sun and moon reflections would be misaligned in some cases.
  • Fixed issue where weather visibility would be invalid in observer views with Enhanced Atmospherics disabled.
  • Fixed issue where graphics settings menu option would be disabled after a recording playback finished.
  • Fixed issue causing distorted sounds when loading scenarios in some cases.
  • Fixed crash that could occur in map view when changing locations or airports with map open.
  • Fixed issue preventing generic buildings from correctly positioning on the ground in some cases.
  • Added depth support to orthographic views.
  • Added Simvars and gps support for querying approach procedure Final Approach Fix and Missed Approach Point waypoint index, as well as queries to get LLAs of approach waypoints.
  • Added cfg option that will regenerate display list at startup.
  • Fixed issue preventing missed approach segments from rendering as dashed lines in flight plan map.

Fixes and Improvements (Professional Plus Only)

  • DIS voice playback buffers can now be configured.
  • Fixed issue where DIS entities could not use TriggerProperty.
  • Fixed issue where velocities would not be set on DIS entities when dead reckoning was disabled.
  • Fixed issue where DIS entity angular velocity would clamp while moving.

Prepar3D Content

Fixes and Improvements

  • Updated additional content to PBR textures including:
    • Generic and auto generated buildings
    • Airport hangars and parking spaces
    • Animals and landmarks
    • Ground, water, and airport vehicles
    • Mission objects
    • City textures
  • Contrail and vapor effects are now correctly shaded at night.
  • Updated runway and taxiway marking textures.
  • Scrolling text now displays in the HTML5 information text overlay.
  • Information text now displays in VR when using HTML5.
  • Updated lightning effects.
  • Updated milky way texture.
  • Updated panel instance names in missionpanels.cfg.
  • Added default weapon loadouts to the F-35 and F-22.
  • Texture improvements to the CUASE.

Prepar3D Scenery

Fixes and Improvements

  • Updated additional content to PBR textures including:
    • Generic and auto generated buildings
    • Airport hangars and parking spaces
    • Animals and landmarks
    • Ground, water, and airport vehicles
    • Mission objects
    • City textures
  • Updated milky way texture.
  • Fixed water issues near Unalakleet, AK.
  • Various airport updates including EGGD, KAFF, KIND, LNFB, NZMF, and UUEE.
  • Fixed typos in dialog text in the Introduction to Mountain Flying scenario.

Prepar3D SDK

New Features

  • Improvements to sloped airport creation including exportable shape files from 3dsMax files allowing for terrain modification, projection polygons for sloped aprons, and improved taxiway and apron intersections.
  • Added support for clear coat PBR materials.
  • Adding alpha to coverage support for PDK quad draws.
  • Updated Annotator tool to allow for PBR material support for autogen placement files. This requires corresponding object textures to be PBR.
  • Added HUD stencil rendering support via PDK.
  • 3ds Max 2022 is now supported.
  • Added additive render mode to 3ds Max and material scripts.
  • Added multiplayer custom packet support to the PDK and sample.

Fixes and Improvements

  • Fixed texture paths and filenames in Oil Rig sample.
  • Thickness of rope visual effect can now be adjusted.
  • Flight plan approaches, arrivals, and departures can now be unloaded.
  • Font and font size can now be set for GPS map gauges.
  • Added camera frustum getter to PDK.
27 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Ich habe leider P3D doch mittlerweile den Rücken gekehrt. MSFS läuft ähnlich flüssig bei mir, sieht um Welten besser aus….

Es fehlen noch „richtige“ Airliner, aber der FBW A320Neo läuft schon ordentlich.

Wenns um Airliner geht gibt es doch eigentlich kaum einen Grund aktuell schon MSFS zu benutzen, auch wenn es schon ein paar wenige, gute Simulationen gibt. Die Szenerie dabei ist doch bestenfalls nur im Abflug und Endanflug relevant, hier muss man dann bei P3D einfach mit Addons nachhelfen.

Gerade mit Active Sky und den Shadern von v5, ohne die TrueSky Wolken, sieht der Sim echt top aus und das Wetter ist von der realistischen Darstellung her auch wunderbar. Nach meinem letzten Kenntnisstand war das reale Wetter in MSFS immer noch ein Problem. (kann sich aber ggf auch geändert haben)

Wer gerne mit Airlinern unterwegs ist, für den sehe ich persönlich aktuell kaum einen Grund MSFS zu nutzen. Ich sage das ohne grundsätzliche Kritik an MSFS. P3Dv5 läuft aber immerhin ohne riesige Updates alle paar Wochen, ohne permanents Datenstreaming und das sehr stabil.

DLH2088.png

Wetter in MSFS war seit SU6 wieder gut, aber seit SU7 wieder kaputt, weil
es jetzt ergänzend METAR gibt (was gut ist), aber man bei der Wolkenbasis AGL und MSL verwechselt hat. -.- Da ich meist im norddeutschen Flachland fliege, fiel mir das erst spät auf…

„Gerade mit Active Sky und den Shadern von v5, ohne die TrueSky Wolken, sieht der Sim echt top aus“

Genau das ist bei MSFS2020 alles out of the box dabei und erspart einem viel Geld bei guten visuellen Effekten. Gleiches gilt auch für die Landschaft. Dabei ist es – das ist aber subjektiv zu werten – unerheblich, ob man nur bei Start und Landung etwas davon hat oder umgekehrt. Fliege seit dem Umstieg fast nur noch VfR und warte auf die PMDG 737, 747 und 777. Hatte zwar hin und wieder das Bedürfnis auf die Vorversionen von P3D, aber habe dann doch Abstand genommen es wieder zu installieren.

Dennoch sind die Verbesserungen aktuell beachtlich und man wird den P3D auch in Zukunft im Blick behalten.

Einen schönen Abend noch.

Super! Ein ganz wichtiges Zeichen in die Community.
Es lebe die Vielfalt.

ich hab meinen P3D nicht abgeschafft im Gegenteil es macht immer noch großen Spaß und ich habe zuviel Zeit und Geld in diesen Sim gesteckt. Deshalb bleibt er auf der Platte. Nichtdestotrotz fliege ich natürlich auch im MSFS und natürlich sieht vieles „anders“ aus. Aber es geht auch schön im P3D wie man sieht….. und nicht nur im MSFS.

Ich hatte auch auf eine v6 gehofft, da ich die v5 komplett übersprungen habe… Aber was nicht ist kann ja noch werden…

Ich bin auch seit April 2021 komplett auf MSFS umgestiegen. Dennoch finde ich die Liste der Verbesserungen interessant zu lesen. Der P3D 5.x hat mir immer gute Dienste geleistet und ich hoffe, dass er weiterhin weiterentwickelt und mit guten Addons ausgestattet wird. Wie hier schon gesagt wurde: es lebe die Vielfalt. 🙂

Komplett neu aufgesetzt und gesehen OH! da ist ja eine neue Version. Direkt installiert nur leider spinnt bei mir das Enhanced Atmospherics. Habe damit Nur 15fps und ohne (im standart Flieger und Scenery) so um die 60 fps. ^^ hoffendlich wird das besser zum nächsten Hotfix

Von 6 Kommentaren bisher hier drehen sich vier um den MSFS, gerade mal einer direkt um den P3D v5.3. Warum können diejenigen, die eh nichts (mehr) mit dem P3D am Hut haben, nicht einfach mal den Mund halten?

Ich finde es klasse, dass es ohne großes Aufheben und ohne Werbetrommel wieder mal ein qualitativ tolles und großes Update gibt. Mal sehen, was es im täglichen Einsatz bringen wird. Die komplette Umstellung auf PBR-Texturen finde ich schon mal riesig!

Und dein Kommentar – offensiv und leicht radikal – macht es jetzt WIE besser? Abgesehen davon ist dein Rückschluss, dass man nichts mehr mit dem P3D zutun hat – wie du hier lesen kannst – nicht korrekt. Sobald man sich für eine Sache interessiert, hat man per Definition „mit ihr zutun“. Also – kein Grund unentspannt zu sein. Wir sind alle wegen desselben Hobbys hier. Das ist eher ein Grund für Offenheit und nicht für puristische Anwandlungen 🙂

Die Diskussionen über die verschiedenen Sims ähneln schon bist su geimpft oder impfgegner!!!

So ganz nachvollziehen kann ich die Diskussion zu den Sims nicht – also auch nicht an anderen Stellen im Web. Ich habe nie XPlane genutzt, finde den aber trotzdem gut – die Zibo-Mod habe ich nie live erlebt, finde es aber nach wie vor beeindruckend, was die Macher da geleistet haben. Oder DCS… ein Hammerteil – allein was die Grafik anbelangt. Ich kann allen Plattformen sehr viel Positives abgewinnen. Was ich aber besonders „feiere“: dass es so viele gibt. Ich habe auf dem C64 mit der Simmerei angefangen und wenn man sich umschaut, was heute geht… unglaublich. Deshalb lese ich meist mit einer hochgezogenen Augenbraue solche Diskussionen. Ich denke wir Simmer – egal ob PC, Konsole, XP, FSX, FS9, P3D, MSFS etc. pp – haben doch alle mehr Gemeinsamkeiten, als Differenzen… schon alleine die pathologische Affinität zu einer komplexen Freizeitbeschäftigung wie Luftfahrt ist einen eigenen ICD-10-Code wert 😀 Warum also darüber streiten?

Me too mag auch alle

Toller Beitrag! Die Notwendigkeit und den Eifer, andere von der eigenen Simulatorwahl überzeugen zu müssen, habe ich nie verstanden.

Noch ein Gedanke: Wenn wir z.B. alle online fliegen und uns auf dem Boden oder in der Luft begegnen, ist es (zumindest bei den führenden Simulatoren) völlig egal, welche Plattform der/die andere verwendet, man sieht sich dennoch. Genau genommen ist das wirklich Trennende daher eigentlich die Vielfalt der verschiedenen Netzwerke und – vielleicht noch stärker ausgeprägt – die Aufteilung der Pilotenschaft in Online- und Offline-Piloten. Aber das ist dann ein anderes Thema.

Also ich finde P3D nach wie vor klasse, läuft stabil, super AI Traffic dank AIG, Addons gibt es für viele tolle Flughäfen und Freeware ohne Ende. Mit 5.3 läuft alles sogar noch ein Tick besser – ich bleib bei P3D und fliege auch mit dem neuen MSFS….. aber mehr mit P3D auch ohne Internet 😉

Also ich finde die Immersion im P3D/Xplane nach wie vor besser. Damit meine ich nicht die visuelle, sondern die Procedures (Tiefe der Systeme in den Airlinern etc). P3D z.b. mit GSXv2+FSLabs+MultiCrew. Sobald der MSFS mit Addons da angekommen ist werde ich über einen Umstieg nachdenken. Für VFR ist er allerdings TOP und einfach wunderschön! Wenn ich aber mal von EDDF nach VHHH möchte in einer ordentlichen 777 nehme ich aktuell lieber Xplane oder P3D.

Hast Du eine komplette neuinstallation vorgenommen, oder tatsächlich nur Scenery, Content, und Client deinstalliert und neu installiert? Laufen die Flieger von AS, PMDG problemlos ebenso wie die Add-on Sceneries? Danke für Deine Erfahrungen dazu

Weiß jemand, ob sich was an dem Problem mit dem Fehler DirectX DEVICE_HUNG getan hat? Bin deshalb leider gezwungen, v4 zu verwenden.
Würde aber gerne wieder auf v5

Hatte ich erst gestern wieder. Aber, schonmal die TDR fixes in der registry versucht?
Ich hatte gestern gesehen, dass ich nach dem neu aufsetzen des Rechners letztens einen Schreibfehler indem Fix hatte. Davor war ich das Problem in v5 los.

Ja, hab ich schon versucht. Evtl Probier ich es mit der neuen Version & neuem Treiber nochmal.
Ansonsten bleib ich halt bei der 4er. Neue Grafikkarten kann man ja momentan leider nur zu absoluten Mondpreisen kaufen. Und selbst damit kann der Fehler ja bleiben.
Danke auf jeden Fall für den Tipp

versuche es mit dem aktuellsten, zertifizierten Grafikkartentreiber. Ich musste auch erst updaten.

Die FSLABS Busse laufen jetzt auch. EA ist jetzt auch voll nutzbar.
So sieht Schnee im aktuellen P3D aus:
Jetzt ist wohl enteisen angesagt

Snow.JPG
Last edited 1 Monat vor by ChrisKl

Ist der Vereisungseffekt von FSLabs oder aus dem P3D?

Der Effekt auf dem Bus ist von Fslabs, kommt aber nur wenn es im P3D auch schneit

Muss ich den Sim wirklich komplett neu installieren wenn ich das Update drauf mache? Laufen bereits die aktuellen Airports?

Hier ist ein Link so soltes auch ohne komplet neu Installtion gehen.
https://forum.simmershome.de/index.php?thread/1664-prepar3d-5-3-installieren/