Prepar3D v2.4 – für alle, die nicht warten können…

RobAinscough_P3Dv14_PreviewRob Ainscough hat mal wieder ein YouTube Video veröffentlicht. Diesmal fliegt er mit einem Prerelease des für heute erwarteten PREPAR3D v2.4 mit der Carenado PC-12 von Aerosoft Thessaloniki Airport in Griechenland (LGTS) nach Italien (LIBR). Natürlich dürfen Orbx FTX Global, Vector und OpenLC EU nicht fehlen. Die Wolkentexturen für den eingesetzten Wettertheme “Cold Fronts” kommen von REX 4…

1 Kommentar
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Tja, was mir aber gar nicht gefällt, ist Rob’s “Anleitung” zur Patch-Anwendung: http://www.prepar3d.com/forum-5/?mingleforumaction=viewtopic&t=8502 Es mag ja sein, dass er sich da grosse Mühe gegen hat und dass es tatsächlich Leute geben wird, die diese Anleitung auch abarbeiten. Sollte dies tatsächlich die einzige Möglichkeit sein, um eine bestehende Installation zu patchen, dann ist das – gelinde gesagt – ein Armutszeugnis für LM. Das wäre nun wirklich eine Zumutung! Von einer derart renommierten Firma erwarte ich einen fehlerlos ablaufenden Patch, der sich um alle irgendwie notwendigen Backups kümmert. Ich hoffe, dass da das letzte Wort noch nicht gesprochen ist. Sonst gehe ich davon aus, dass es wieder einmal mehr zu einer vollständigen Neuinstallation kommen wird. Langsam wird mir damit P3D zu mühsam. Ob sich LM auf diese Art viele Freunde macht?