Prepar3D Hotfix 2.5.12945.0

news_prepar3d

Lockheed Martin bringen mit dem neuesten Hotfix ihr Produkt auf die Version 2.5 12945.0. Wie immer evtl. abwarten, denn etliche Addon Hersteller brauchen wieder ein paar Tage, bis sie ihre Produkte fit für die neue Version machen. Download Links im P3D Forum. Changelog dort ebenfalls oder unter 

 

The hotfix addresses the following issues only:

Platform Fixes:

  • Fixed a Pure Virtual Error when transitioning between high resolution imagery and default scenery.
  • Corrected floating buildings across multiple GPUs.
  • Corrected batched scenery objects flickering across multiple GPUs.
  • Corrected runway lights not rendering across multiple GPUs.
  • Fixed an issue where AI aircraft would not correctly clear navigation settings. This would cause the AI to constantly overwrite control surface values being set by the user through SimConnect.
  • Fixed a bug where scenery objects would not correlate across multiple views.
  • Fixed shadow issues with GPU terrain and with bathymetry enabled.
  • Fixed an issue where non-tessellated terrain would not respect ground detail flag.
  • Corrected some textures appearing dull if the Scenario Setup screen was used.
  • Fixed crash on shutdown when multiple devices were used.

SimDirector Fixes:

  • Context menus will now correctly correspond to the clicked graph node in Mission Visualization.
  • Fixed a crash related to saving and applying changes with a spinner box selected.
  • Fixed a crash related to changing units with the Measure Tool.
  • Fixed a crash when moving SceneryObjects.
  • Scenario Visualization now displays an indication of loading for large scenarios.
  • Fixed an issue that would cause event actions to generate invalid values of “: 0″.
6 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Wie sichert Ihr eigentlich die Zieldateien vor kopieren des Hotfixes? Ein schlaues Tool habe ich nicht gefunden und überlege daher mein Tool SIMconfigBackup um eine solche Funktion zu erweitern. D.h. Zieldateien anhand der Quelldateien in ein Backupverzeichnis zu kopieren. Habe ich da ein Tool übersehen und wäre das ein sinnvoller UseCase für eine Erweiterung des Tools?

das schlaue Tool heißt File Explorer. 🙂 Bin noch von der alten Garde, die mit sowas noch umgehen können. 😉

Ich kann jetzt hier nur mal beschreiben wie ich das mache:
Es gibt einen sehr umfangreichen frei konfigurierbaren Dateimanager (Anm.: Nicht billig! Versuche Schleichwerbung zu vermeiden!). Dessen Ordnersynchronisation enthält eine Vergleichen-Funktion mit deren Hilfe man die alten Dateien aus P3D im Vergleich zu den neuen als Dateiliste aussortiert bekommt.
Diese Dateiliste kopiere ich und habe damit mein Backup.
Ich weiß, das ist jetzt nicht „das“ schlaue Tool, aber viele Flusianer besitzen diesen Dateimanager schon und kennen vielleicht bloß die Funktion nicht.

Super Sache. Das schlaue Tool heißt wohl “Total Commander”, oder? Ich werde mich aber wohl an eine kleine Fingerübung machen und SIMconfigBackup erweitern. Ich muss die Presets eh noch anpassen… Danke für die Rückmeldungen!

Nein, den meinte ich nicht!
Ich bin davon ausgegangen dass Flusianer auch bei Dateimanagern eher in Richtung „PMDG“, und weniger in Richtung „Abacus“ tendieren.
Ich hätte auch noch „ORBX“ als Beispiel nennen können, ist ja auch ein Qualitätsprodukt aus Australien . 😉

Ach, ich denk mal, es gibt noch einen einfacheren Weg. Ich ziehe mir ohnehin mindestens einmal pro Woche ein komplettes Image von allen meinen Installationen. Updates und Hotfixes werden grundsätzlich immer nur direkt im Anschluss an ein Backup gemacht. Wenn dann etwas in die Hose geht – wuppdich ist das Image zurückgespielt! Dauert halt mal eine Stündchen oder so. Da gibts bei mir eh keine Eile. Dafür gibts am Ende jeden Tages eine Nacht… 🙂 Für mich die absolut stressfreieste Methode…