PMDG 777 im Wall Street Journal …

news_WSJ… und ab nächster Woche auch im eigenen Flusi – wahrscheinlich. Beeindruckend, dass ein renommiertes Medium über den bevorstehenden Release eines Flugsimulator-Addons berichtet. Viel Neues oder Insiderwissen erfährt man allerdings nicht. Neues hingegen berichtet PMDG Chef Robert Randazzo im PMDG Forum: aufgrund eines in letzter Minute entdeckten und beseitigten Fehlers verzögert sich die Veröffentlichung der 777 auf “Dienstag bis Donnerstag” kommende Woche – wenn nichts dazwischen kommt

22 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Und was sind da einige Leute am schimpfen. 😉

Als ob es wirklich auf ein paar Tage mehr ankommen würde 🙂

Meine Güte, ich denke auch das es auf einige Tage nicht ankommt, denn eigentlich habe ich damit ja gerechnet. Zum Artikel: WoW… das ist schon irgendwie ne tolle Werbung für PMDG wenn nun selbst im Wallstreet Journal ein Artikel über die PMDG T7 veröffentlicht wurde, bzw das sie darin erwähnt wurde!

Entschuldigt bitte die Erbsenzählerei: Aber Rob Randazzo schrieb doch “Montag bis Donnerstag” und nicht “Dienstag bis Donnerstag” bzgl. des Release-Zeitfensters…

Ich muss sagen, dass ich mich manchmal richtig schäme, wenn ich sehe wie sehr einige Leute über so etwas schimpfen. Anstatt sich zu freuen, dass es überhaupt solche Entwickler gibt, wird gemotzt als ob sie schon Geld in das Produkt investiert hätten oder einen Rechtsanspruch darauf haben.
Dabei ist die Entscheidung richtig: wenn das Team selbst oder ein Beta-Tester darauf aufmerksam wird, kann man davon ausgehen dass bei einem Release hunderte von Usern betroffen gewesen wären.

War es bei der NGX anders? Man sollte immer mit min. einer Verzögerung rechnen ;). Bin mal gespannt wann wir das Teil bekommen. Ich rechne mit ende der Woche.

Und die jetzt am lautesten schimpfen, sind dann auch genau die, die als erstes über den Bug schimpfen, den man jetzt noch gerade versucht auszuräumen, sofern ihr Horizont zur Erkenntnis desselben reicht …

Genau das hat auch Tabs im Forum gut geschrieben :-D. Ich freu mich schon auf die Woche den ab Dienstag ist Rome time und dann noch die T7 hrhr

Irgendwie freut es mich, dass auch MS ein bisschen ans Bein gepinkelt wurde – wenn auch nur indirekt und zwischen den Zeilen. Aber es dürfte nun noch ein paar Leuten mehr auffallen, dass hier eine Community im Stich gelassen wurde, die sich nun nach dem Motto “jetzt erst recht” den Weiterbestand sichert.

Der Artikel kann uns allen zu Gute kommen, wenn dadurch mehr potentielle SImmer angelockt werden….

Im Wallstreet Journal?! Potentielle Simmer?! Sicher?! 😉

Aber sicher doch!
Ganz ernst gemeinte Frage Immanuel, wieso hast du die Meinung Wallstreet-Leser würden sich niemals einen Simulator auf dem PC installieren? Das würde mich jetzt also echt interessieren…

Kann da Markus nur zustimmen. Wenn ich mir unsere Community bei Vatsim Germany anschaue gibt es Simmer aus allen Branchen, Schichten und Bereichen (sogar Frauen… 😉 ). Gerade das finde ich eine schöne Sache, dass man mit vielen verschiedenen Leuten in Kontakt kommt, die alle das gleiche Hobby haben. Und man soll es nicht glauben – selbst Banker und Wirtschaftsbosse haben ein Leben außerhalb des Berufs…

Geht mir genauso. Selbst in meinem Kollegenkreis (Mediziner) gibt’s einige simmer. Und viele Besucher kriegen leuchtende Augen wenn ich mal eher unfreiwillig mein kleines Cockpit herzeige. Ich nenne es den Modelleisenbahn-Effekt. Über mein Hobby hat auf jeden Fall noch keiner den Kopf geschüttelt. Es gibt ja auch immer wieder nette Medienberichte zum Thema.

@Immanuel: ich hoffe Du beziehst Stellung – oder war das nur mal eben so daher gelabert? Dem dann noch einen ironischen Ton geben zu wollen ist übrigens voll in die Hose gegangen! Absolut nervig diese Art Statements!

Nö, war nicht ironisch gemeint. Die Leute, die ich kenne, die das WJ lesen sind allesamt Workaholics und spielen allenfalls Golf in ihrer sehr begrenzten Freizeit spielen… 😉 War tatsächlich also vollkommen ernst gemeint. Jemenden zu nerven war nicht meine Absicht, ist aber auch nicht mein Problem. Ich habe eigentlich kaum noch Zeit für das Hobby, deshalb überfliege ich sämtliche News nur mehrmals kurz am Tag, um wenigstens halbwegs am Ball zu bleiben… 🙂

Wo soll denn das gewesen sein ? Sämtliche Artikel sind online verfügbar, nirgends steht was von “PMDG”

Ach so, ein blog content, davon gibts viele pro Tag beim wsj über allen möglichen Krahm. Ich dachte es ging um einen Beitrag im Print-Medium.

So hatte ich das nämlich auch interpretiert. Daher auch meine obige Reaktion. Blogs, Twitter, Facebook und all der “Krahm” gehen nämlich relativ spurlos an mir vorüber… 🙂

Nur mal so neben bei für $ 89,99 ist die 777 gerade veröffentlicht.