ORBX veröffentlicht FTX Global Vector Demo

orbx_island_demo
ORBX, die Macher von FTX Global, veröffentlichten heute ein großes Demopaket, welches FTX Global Base, FTX Global OpenLC, FTX Global Vector und FS Global Mesh beinhaltet. Die Demo ist auf Island beschränkt und sowohl für FTX Global-Besitzer (Downloadgröße: ca. 576mb) als auch für Flusianer ohne FTX Global (Downloadgröße: ca. 1,1gb) hier erhältlich.
Besitzt Ihr schon die Demo? Teilt uns Eure Eindrücke mit.

22 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Sieht schon nicht schlecht aus. Nicht so, dass mich das wirklich vom Hocker reist, aber schon eine deutliche Aufwertung im Gegensatz zur Standardscenery. Island find ich auch besonders toll, war ich dort ja erst vor zwei Monaten. Vieles Berge, Landmarken, Straßen- und Küsternverläufe auch sofort wiedererkannt 🙂

Naja Island ist ja Default auch nur braun /grüner Matsch, es wäre schön das mit gleichwertigem Vergleichen zu können, also einer Region mit Ultimate Terrain oder alternativen.

Nun was soll ich sagen? Falten wirft die Stirn. Der Empfehlung folgend betrachtete ich zuerst Reykjavik (BIRK) und kam aus dem Staunen nicht heraus. Es zeigte sich ein bedenklicher Mischmasch von 3D-Objekten und flacher Fototapete. Einige Häuser als eyecathing und dazwischen viel Fototapete. Im anschließenden Hafen sind die Schiffe nur flache Farbkleckse. Im Hafen und an den Küste sind die Wellen irregulär und rollen über die Wellenbrecher usw, usw. Subjektiv ziehe ich im Vergleich die Scenery Iceland von aerosoft vor. Dies mag besonders auf der Insel Grimsey (BIGR) deutlich werden. Der am Ende von Bahn 18 gelegene Hafen ist überaus gemütlich. Öfter schon war ich mit einem Amphibien in den Hafen gelandet und habe an Land die Maschine abgestellt, wo ein prächtiges Frühstück auf mich wartete. Obwohl ich bereits FTX-Global installiert habe, wird noch heute dieses Demo wieder deinstalliert. Möglicherweise soll dieses Demo nur punktuell zeigen was bereits möglich ist?! So wie es gezeigt wird, dürfte es nicht bleiben.

Ich bin auch in Reykjavik (BIRK) gestartet und habe eine kleine Runde gedreht. Soweit es unbebautes Gelände betrifft, ist mir nichts aufgefallen. Im Bereich des Hafens in Verlängerung der Startbahn habe ich aber eine Anhäufung von Fehlern angetroffen und die Szenerie wieder deinstalliert.
Island gehört nicht in mein “Revier” – es fällt mir nicht schwer, auch weiterhin darauf zu verzichten.

Reykjavik ist noch verbesserungswürdig und auch die zu grell und breit geradenen Grünstreifen der Straßen. Außerdem sind die weißen Flächen der schneebedeckten Gletscher von einen auffallenden gitterförmig aussehenden Texturmuster überzogen. Ansonsten liegt die Stärke von FTX Global & Vector eindeutig abseits der Zivilisation. Die Flüsse, mitsamt ihrer Uferbegrenzung, fügen sich natürlich in die Landschaft ein und der Eindruck einer teilweise von Gletschern geformten Landschaft kommt meiner Meinung nach auch ganz gut rüber.

Bin eben kurz von BIKF nach BIIS geflogen. Ich weiß noch nicht so recht. Denke, es dauert noch etwas, bis ich mir eine belastbare Meinung bilden kann.

Leute, Leute. Island ist die Demo für ein weiteres GLOBALES Produkt. Warum man da schon wieder auf Details rumreiten muss (Hafen von Rejikavik, eine Insel etc.) und mit einem Produkt für EINE KLEINE Region (Aerosoft Island) vergleichen will, bleibt mir verborgen. FTX Vector zusammen mit FTX Global hat wohl kaum den Anspruch, den GESAMTEN Globus in der Qualität eines regionalen Addons zu erfüllen, begreift doch das endlich…

Nein, lieber Chris! So sehe ich das nicht. Hier wird ein ganzes Paket von Produkten beworben. Es sind dies ftx GLOBAL BASE, …..VECTOR und…..OPENLC. Erst das Zusammenwirken eben dieser Produkte soll “die neue Welt” erschaffen. Dies ist meiner Meinung nach bei diesem Demo nicht gut gelungen. Betrachte ich die ftx Region SAK, ja da geht die Post ab. Feinste Sahne!

“Betrachte ich die ftx Region SAK, ja da geht die Post ab”

Man kann es anscheinend nicht oft genug sagen: FTX Global+Vector+OpenLC sind KEINE FTX Regionen!!! Man kann es weder mit diesen, noch mit AeroSofts Island vergleichen. Vergleichen kann man es mit UTX. Und vergleichen kann man es mit dem Default FSX: einfach mal nach Asien fliegen und sich die Gegend ansehen. Oder einfach mal ohne Addon, ohne UTX, default nach Island fliegen …

Wenn man das gemacht hat, und verstanden hat, was ORBX Global Vector eigentlich ist, dann könnte man noch UTX und Vector genauer miteinander vergleichen (Stichwort: die ganze Welt)

In den FAQ zum Produkt:
“A:No FTXG Vector does NOT replace or feature more details than our FTX Regions. The biggest differences are a. custom textures native to the region, b. hand-crafted landclass, c. Updated default airports, and d. Photoreal imagery for significant wilderness areas. Much more discussion on that here: http://www.orbxsyste…gions-obsolete/”
http://www.orbxsystems.com/forum/topic/64669-orbx-announces-ftx-global-vector-and-iceland-free-demo/

FTX Global sind Bodentexturen (nicht mehr, nicht weniger – keine Luftbilder, logisch)
FTX Vector sind Küstenlinien, Straßen, Stromleitungen, Seen
FTX OpenLC sagt, wo welche Textur hin soll: hier ist Acker, hier ist große Stadt, hier ist Dorf, hier ist Sumpf etc

Luftbilder und handverlegte Straßen sind einzelne Addons, die mit o.a. Produkt nichts zu tun haben. Wer das mit Aerosoft Island vergleicht oder anderen Regionalszenerien hat wirklich den Kern der Sache nicht vertanden …

Danke Günter. So ist’s richtig. Da schreib ich: man darf FTX Global, Vector und Landclass aufgrund der globalen Abdeckung NICHT mit lokalen Addons vergleichen und prompt schreibt einer: nein, das sehe ich anders, vergleichs mal mit SAK (lokales Addon…). Ohne Worte.

Habt ihr eure Szeneriebibliothek überprüft? Es müssen sich dort 2 neue Eintragungen finden: FTX_EU8 und FTX_EU9. Beide waren bei mir nicht aktiviert.

Musste ich erst per Hand “anschalten” in der Bibliothek … dann plötzlich sieht es gut aus 😉

Hi Günter,

diese Einträge habe ich garnicht. Hast Du dann warscheinlich ORBX-EU und/oder FTX-Global, oder?

(Ich habe zwar zwar NA und AU jeweils komplett aber von EU dafür garnichts weil für das mich persönlich einfach uninteressant war/ist. FTX-Global habe ich NOCH nicht.)

Hast Du die Einträge nicht in Deiner Szeneriebibliothek, oder sind die auch nicht auf Deiner Platte im Ordner:
Program Files (x86)\Microsoft Games\Microsoft Flight Simulator X\ORBX\FTX_OLC ?

Müssten (laut Manual) diese o.a. Ordner dann da zu finden sein. Und die müssen dann natürlich in die Szeneriebibliothek eingebunden werden, wenn sie da nicht mit der Installation eingebunden wurden (was bei mir leider der Fall war, warum auch immer)

Hi Günter,

ich schau heute Abend mal wenn ich daheim bin.
Merci schon mal im Voraus!

Achja, Ich habe FTX Global, aber sonst nichts. Die Ordner müssen ja aber unabhängig von anderen Produkten aktiviert sein, weil es halt eben die Szenerie ist …

naja, wie schon erwähnt handelt es sich um ein GLOBAL projekt. das ist ja nun wirklich nicht mit den üblichen ftx regionen zu vergleichen!!

Die Welt ist eure Vorstellung! 😉

Ich find’s gut (gemessen an dem, was es verspricht)…

Gibt es irgendwelche Probleme bei gleichzeitiger Nutzung von UT X USA/ Europa? Ich weiß es ist eine andere Region als UT X abdeckt, aber es könnte ja sein das irgendwelche Stock Daten probleme machen, wäre ja nicht das erste mal?

Zumindest bei mir nicht, nein.

Hier noch ein Video, welches eindrücklich zeigt, wie sich Island mit den verschiedenen Produkten (FTX Global, FTX Vector, OpenLC und Mesh) zum Besseren wendet. Klar, wie gesagt nicht vergleichbar mit lokalen Addons, stellt man sich aber vor, dass mit den Produkten die ganze WELT in absehbarer Zeit so transformiert wird, ist das schon eine Hausnummer.

http://www.youtube.com/watch?v=pCNtM6YxgEk#t=567

Richtig, richtig gut.

Das wird ein Gamechanger.

Im Installer gibt’s auch schon einen Button “Install for Prepar 3D v2.0”
Nice.