ORBX San Diego released

ORBX hat heute ihre Umsetzung des San Diego International Airport veröffentlicht. Neben dem eigentlichen Flugplatz, wurden auch 1800km^2 Umgebung mit umgesetzt. Ob die vielversprechenden Bilder das halten was sie zeigen, werden wir in einem bald erscheinenden Review herausfinden.

Huge photoreal that covers entire San Diego Metropolitan area ( about 1800km^2).

-Improved airport textures and groundpoly.

-Hundreds of Poi (Hospitals, Dams, Bridges, Parks, famous buildings, Skyscrapers, Boats, ecc ).

-Many Helipads on Skyscrapers and Hospital.

-Very accurate reconstruction of the approach, to feel exactly in real life!

-Very accurate reconstruction of San Diego Airport, with animated Jetway.

-Optimized for good performance with large possibility to personalize the features in Control Panel.

-Compatible with ORBX FTX GLOBAL, OPEN LC NA and SCA.

 

24 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Weiß jemand, auf welche Art und Weise die Jetways animiert wurden? Ich kann im FTX Forum dazu nix finden…

Gruß
Frank

Sind als FSX-native Animation umgesetzt. -> STRG-J

Die Jungs wollten mit Stand vor gut zwei Jahren alle Jetways mit SODE animieren. Passiert ist da aber wohl noch nichts… Werde mich erkundigen.

Laut Ed Correia von Orbx kommt da erstmal nichts. Ander Projekte seien prioritär. Jarrad Marshall macht auf jeden Fall entgegen der Ankündigung nichts mit KPSP. Und auch sonst ist man sich nicht sicher wegen und mit SODE.

Bis dann!

Bert

Ich denke, sie wollen einfach nicht abhängig sein von einer Fremdsoftware. Einerseits verständlich, andererseits erwartet man in der Preisklasse dafür schon eine Lösung. Selbst bei Aerosoft ist SODE mittlerweile eher die Regel statt die Ausnahme. Zum Glück macht Flightbeam NZAA und nicht Orbx, wie ursprünglich geplant 🙂

Irgendwie verstehe ich einfach nicht warum diese Jetways immer so wichtig sind 😉 wir sind doch piloten und keine redcaps.. sieht jedenfalls genial aus auf den bildern!! danke dafür!

Nun, ORBX animiert doch alles:

People Flow
Object Flow
…(Gibt es noch mehr?)…

Da kann ich dann schon vollkommen nachvollziehen das Kunden erwarten das auch so ein gängiges Feature wie eine Fluggastbrücke animiert ist.

Btw: Was sind Redcaps bitte?

Redcaps sind Leute die die Passagierbrücke bedienen, heissen jedenfalls so bei uns der Swiss 😉

Ich war schon in San Diego. Der Airport ist seit 40 Jahren in Betrieb.
Was ich den Bildern entnehme sie arg nach Comic und weichgespült mit kräftig viel Essenz aus, wenn auch sicher hübsch.

Die Ground Texturen von Latin VFR sind weit realistischer, nur die Gebäude nicht so gut. Für ein bis zweimal im Jahr virtuellen Flug dorthin kein Kaufgrund für mich.

Überhaupt, solange ohne Abhängigkeiten von anderen OrbX Addons nix läuft, bleibt es bei Abstinenz, vom Setup und Paypal Verweigerung des Großmeisters mal abgesehen.

Da schliesse ich mich an. Das ganze sieht schon etwas nach Comic aus. Na ja, an ORBX werden sich die Geister wohl immer scheiden.

Ich war schon 2 mal in Norwegen, Real Life. Was OrbX mit Norway gemacht hat grenzt an Vergewaltigung, ich erkenn nicht eine Ortschaft, nicht einen Fjord, hin und wieder ne Landmark, das wars dann auch schon. [bitte die Netiquette beachten, danke. Die Red.]

Was hab ich denn an Netiquette misachtet?

vulgäre Ausdrucksweise ist bei unseren Kommentaren nicht angebracht. Danke

“warum diese Jetways immer so wichtig sind wir sind doch piloten ”

Und wie lange wartet ein Pilot am nicht angedockten Jetway auf seine Passagiere. Sicher fliegt er pünktlich nur mit der Besatzung los. 🙂
Das ist ein Grundfeature des FS und alle Mittel das zu realisieren stehen dem Entwickler zur Verfügung. Keine Ahnung ob SODE für die Payware was kostet, wenn ja wird es vielleicht genauso eingespart wie die PayPal Gebühren. Wenn Nein, sehe ich keine Grund das weg zu lassen oder sollte man aber wenigstens STRG J Jetways liefern, wenn man mit SODE nicht klar kommt. Vier sind ja möglich.

Lustig, jetzt regen sich die Leute schon über nicht animierte Jetways auf auch wenn in der Beschreibung ausdrücklich steht, dass welche vorhanden sind, nur nicht mit welcher Methode sie animiert wurden. Vielleicht kann ja irgendjemand das klären, der die Szenerie tatsächlich besitzt. Als reiner GA Flieger sind mir Jetways erstmal schnuppe, das gleiche gilt allerdings auch für Großflughäfen wie KSAN, so dass ich nicht beurteilen kann, ob und wie das umgesetzt wurde.

Denke auch, Jetway Animationen sind State of Art und haben für viele sicherlich einen nicht zu vernachlässigen atmosphärischen Wert. Ich gebe da den Kollegen oben recht. Die Möglichkeiten das Umzusetzen sind mehrfach gegeben und da sollte gerade eine Schmiede wie ORBX, die sich meiner Wahrnehmung nach für das Maß der Dinge halten, auch von Gebrauch machen.

Die Vorschaubilder selbst packen mich nicht. Wirkt auf mich irgendwie blass und comicartig im Vergleich zu anderen Werken anderer Entwickler.

User Fotos scheinen rar zu sein. Eins habe ich gefunden. Die doppelten Objekte lassen sich beseitigen.
Ansonsten kommentiere ich nichts.

http://www.orbxsystems.com/forum/uploads/monthly_2017_03/58dc0e67f062c_Prepar3D2017-03-2921-29-24-72.jpg.3bf105c6543fc9a23559d2dbf5eb7535.jpg

Rainer, dieser Screenshot stammt von mir und ist im Support-Forum von Orbx gepostet worden, um auf eine fehlerhafte Darstellung hinzuweisen. Es ist daher etwas unfair, mit diesem Bild Stimmung gegen KSAN zu machen. Es ist zwar sicher nicht der beste Airport von Orbx, aber an den meisten Ecken sieht der Platz erheblich besser aus als auf dem Bild.

Ja gut, ich habe ja darauf hingewiesen, dass die Doppler gefixt werden können. Ich habe auch nichts an diesem Bild kommentiert. Von Stimmungsmache kann deswegen keine Rede in diesem Zusammenhang sein.

Bzgl. Userbilder: auf Friendly Flusi ist ein erstes Review in deutscher Sprache erschienen, mit vielen Bildern. Man kann es im Forum dort als PDF herunterladen:

http://friendlyflusi.at/index.php?page=Thread&threadID=27994

Als Review würde ich das auf FriendlyFlusi nicht bezeichnen, eher als Gefälligkeit. Kein einziger Mißton- nicht der geringste Schwachpunkt die jede Szenerie nunmal zwangsläufig hat- wird angesprochen.
Naja, wenn Mr. John schon eine Gratiskopie schenkt – kein Wunder!!

Hm, erst mal muss man jedem User danken, der Freizeit ans Bein bindet und überhaupt was online stellt. Das Big John nun schon die Exemplare in Foren verteilen muss ist ne andere Sache. Darf jeder drüber denken wie er will.
Das solche Reviews nur positiv sind, ist auch klar.
Die Bilder des Platzes überzeugen auch im Review absolut nicht, qualitativ weit unter dem was ich von den Kleinplätzen aus früheren Zeiten gewohnt bin.
Durchschimmernder Ground, schlechte Darstellung der Runway outside , jeder kann selber schauen.

Das Review ist ausschlaggebend für meinen Kauf gewesen und bin nicht enttäuscht worden. Beruflich bedingt muss ich 3 bis 4 Mal im Jahr dort hinfliegen (Telekommunikation). Als jemand der sich dort sehr gut auskennt kann man fast jedes Detail erkennen was auch im “echten” San Diego vorhanden ist. Besonders der Flughafen sticht hervor weil er aktuell und sehr nahe am Vorbild ist. Würde sogar sagen er ist wie der Echte.

Der San Diego Fan kann hier nichts falsch machen und muss sich das ORBX’sche Addon als Pflichtkauf zulegen. Danke JV!

also meine meinung, ohne 64 bit kannst es vergessen, kämpfe jetzt schon mit oom, orbx ist einfach speicherhungrig