Orbx: Erstes Add-On für Prepar3D!

Und gleich nochmal das Thema Orbx, auch wenn diese Nachricht für die meisten sicherlich weniger praktischen, als mehr informativen Wert besitzt. Seit über einem Jahr arbeitet die in Australien beheimatete Entwicklerfirma mit den Machern von Lockheed-Martins Prepar3D zusammen. Prepar3D ist eine Simulationsplattform, die auf Microsoft ESP, einer speziellen Version des FSX für kommerzielle Entwickler, basiert und von Lockheed aufgekauft und in Eigenregie weiterentwickelt wird. Ziel ist es, einen Simulator für kommerzielle Kunden zuschaffen, die vorwiegend im militärischen Bereich angesiedelt sind. Bei Orbx‘ erstem Add-On handelt es sich um eine kostenlose Demoversion für die Pacific-Northwest-Szenerie, wie sie schon analog für den FSX erhältlich ist – weitere, kostenpflichtige Add-Ons sollen folgen. Mehr Infos dazu gibt es in der offiziellen Pressemitteilung im Orbx-Forum.

1 Kommentar
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen