Orbx bringt Manchesters City Airport

Orbx bringt seine nächste Kreation für X-Plane auf den Markt. Der Manchester City Airport (ICAO: EGCB) dient im Schatten des bekannten großen Manchester Airport (ICAO: EGCC) als reiner General-Aviation-Flugplatz, der mit seinen vier Graspisten und einem Heliport allerdings sehr üppig ausgestattet ist. Für 32,95 Australische Dollar ist der früher genannte Barton Aerodrome Flughafen bei Orbx erhältlich. Verantwortlich für dieses Addon zeigt sich Tony Wroblewski, der damit seinen Einstand bei Orbx feiert.

Der Flughafen beherbergt viele Flugschulen und hat eine beeindruckende Historie, die bis auf die 1920er-Jahre zurückreicht. Bis Ende der 30er lief der kommerzielle Luftverkehr der Stadt ebenfalls über die aus heutiger Sicht winzigen (und lediglich für GA-Flieger ausreichenden) Graspisten. Als der größere Ringway Airport (der heutige Manchester Airport) eröffnet wurde, verschob sich der kommerzielle Luftverkehr nahezu komplett dorthin.

Ebenfalls liefert Orbx in diesem Paket Photoszenerie (30km²) und wichtige Points of Interests sowie UK-spezifisches Autogen mit.

Orbx stellt darüber hinaus noch drei weitere Freewareszenerien zur Verfügung, die aus Tonys Feder entstammen und bereits verfügbar waren. Das sind L52 Oceano County Airport, ENHA Hamar Stafsberg sowie ENOV Ørsta-Volda Airport. Diese wurden folglich ins Orbx-Portfolio übernommen und können kostenfrei dem eigenen Orbx-Account hinzugefügt und dann heruntergeladen werden.

 

Comments are closed.