Orbx bringt Kern Valley Airport

Etwas ruhe war bei Orbx eingekehrt. Doch gestern erfolgte mal wieder eine Neuankündigung. Jordan Gough zeigte erste Bilder seiner Kern Valley Airport (L05) Umsetzung. Weitere Bilder und Details findet ihr unter

Original Beitrag:

At the base of the Sierra Nevada Mountains, Kern Valley is a small airport with a big view. With on-site camping and cafe, it is the perfect destination for a quick $100 hamburger or weekend away. If pavement is not your preferred landing surface, Lake Isabella is a fantastic base for float flying or you could even try and put it down in the river running beside the airport! Kern Valley’s 3,500ft runway will hold up to PC-12/B350 sized aircraft, which is a fantastic challenge approaching from the north where the surrounding peaks up to 6,500ft.

Features:

  • 250 square kilometers of 80cm photoreal imagery
  • 30 square kilometers of 30cm high resolution imagery
  • High resolution buildings
  • Mountainous terrain with peaks up to 6,500ft only miles from the airport
  • Over 70 custom models built from photos of the real aerodrome
  • Sharp 5m Mesh making the mountains pop

 

8 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Ironie on:
wir haben hier beim Dorf noch einen Segelflugplatz.
Vielleicht kommt der auch noch bald. Ironie off.

Mir wäre endlich ein Preview von Germany South auch lieber gewesen statt diesem x-ten Pusemuckelplatz. Darf man im Orbx-Forum leider nicht sagen ohne auf dem Scheiterhaufen verbrannt zu werden.

[Sticheleien bringen nur wieder Unfrieden. Bitte bleiben lassen, danke. die Red.]

Dein Anliegen ist auch gut ohne Kennzeichnung verständlich. 🙂

Nur liegt der Charme dieser Produkte wohl weniger am Airport selbst, denn am üppig detaillierten Umland, das mit dem Airport mitgeliefert wird. Das ist halt ein Angebot das sich eher an die slow-food Enthusiasten im Hobby richtet, die nicht zwingend von A nach B müssen.

ORBX bedient nicht nur Kunden, die Deutschland komplett umgesetzt haben möchten. Und das Warten ist etwas, das man irgendwann in seinem FS Dasein gelernt haben sollte, wenn man eine Weile dabei ist. 😉

Für mich als reiner GA Flieger sind solche
Kleinen Plätze in den Bergen viel interessanter als z.b Düsseldorf oder sonst ein großer Flughafen in Deutschland, zumal ich vor ziemlich genau einer Woche im Rahmen einer längeren USA Reise durch Kernville gefahren bin. Von mir aus können sie noch viel mehr solche Plätze in der Sierra Nevada machen, am besten noch Lone Pine, der ist noch viel kleiner, liegt aber noch viel geiler.

http://160knots.com/images/LonePine/Lone%20Pine%20Airport.JPG

Grüße aus San Francisco (den gibt’s ja schon von Flightbeam)

Gerade weil mich auch primär GA interessiert hätte ich gerne mehr kleine Plätze auch in D.(verkauft sich nicht, ich weiß)
Dafür hat FTX GEN sehr viel gebracht, denn sämtliche kleineren Plätze im Norden sind jetzt brauchbar.

Lone Pine? War Marty da und hat die zweite umgefahren? 😀

*SCNR*

Jeder Platz hat seine Berechtigung und solche Plätze nebst Umgebung können sie nun mal richtig gut.