P3D

Orbx bringt Fähren in den pazifischen Nordwesten

Der pazifische Nordwesten der Vereinigten Staaten ist bekannt für die Kaskanden Kette, Vulkane, Wälder, Artenvielfalt und die weitreichenden Wassergebiete des Pudget Sound. Der Meeressund trennt die olympische Halbinsel von den großen Städten und Industriezentren wie Seattle, Tacoma und Everett. Da es nur wenige Brücken gibt, die den Pudget Sound überspannen, sind Fähren ein wichtiges Transportmittel. Sie verkehren in Vielzahl und Vielfalt zwischen den großen und kleinen Städten der Region. Orbx hat nun angekündigt, das Fährnetzwerk als Freeware-Erweiterung in ihre Pacific Northwest-Szenerie zu implementieren. Es wurden realistische Schiffsmodelle umgesetzt, die komplexen Terminals der Fährlinien in die Szenerie eingefügt und zusätzlich diverse Points of Interests wie etwa Leuchttürme ergänzt. Die malerische Stadt Port Townsend hat zudem eine Mini-City Scape erhalten. Kompatibel wird das Paket nur mit Prepar3D v4 sein. Außerdem muss Orbx Pacific Northwest installiert sein. Wann die Fähren offiziell ablegen ist allerdings noch nicht bekannt.

1 Kommentar
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Das ist ganz wunderbar, aber ich dachte eigentlich, Pacific Northwest ist mehr oder weniger Geschichte und wird demnächst durch TE Washington für P3D4 ersetzt…?