OMSI 2 ist da!

Die heiss ersehnte Neuauflage des bekannten Bus Simulators ist soeben erschienen: “Auf geht’s in eine neue Runde. Erleben Sie die Omnibus-Simulation ganz neu mit dem OMSI 2 und starten Sie eine Erkundungsfahrt durch Spandau. OMSI 2 ist die Fortsetzung des bekannten und ausgezeichneten Omnibus – Simulator “OMSI – Der Omnibussimulator”. OMSI 2 bietet Ihnen nicht nur die bekannten Strecken und Busse aus OMSI, sondern auch noch viele spannende Neuerungen. Erleben Sie mit OMSI 2 den ersten Gelenkbus der OMSI Geschichte, den MAN NG272. Erkunden Sie mit ihm die neue Omnibuslinie 5 vom U-Bahnhof Ruhleben bis zur Nervenklinik Spandau mit insgesamt 12 km Fahrtstrecke.

Mit der neuen Chronologiefunktion entdecken Sie nicht nur Spandau im Jahr 1986, sondern erleben Sie gleich den ganzen Wandel Spandaus von 1986 bis 1994. Lassen Sie sich also von dem Charme der 80er und 90er Jahren verzaubern und erleben Sie die Nachwendezeit in Spandau als Busfahrer eines Doppeldeckers oder Gelenkbusses”

www.omnibussimulator.de
Kaufen bei simMarket hier: http://goo.gl/QQs3nn

Neue Features von OMSI 2:

  • Der Gelenkbus MAN NG272 mit der exakten physikalischen und grafischen Umsetzung der Gelenkkinematik sowie entsprechenden Sounds und Systemen (Knickschutz).
  • Der MAN NL202 sowie überarbeitete und ergänzte Modelle der bekannten Typen SD200 und SD202 (weitere Baujahre, Türnothähne, Steckschilder, wagennummernabhängige Soundvariation).
  • Die Spandauer Omnibuslinie 5 vom U-Bahnhof Ruhleben zur Nervenklinik Spandau mit insgesamt 12 km Fahrtstrecke, zahlreichen neuen Gebäuden, engem Fahrplan und dichtem 5-min-Takt mit mehreren Endstellen und Einsätzen für abwechslungsreichen und langanhaltenden Fahrspaß.
  • Umsetzung der originalen Fahr- und Umlaufpläne für die Omnibuslinien 5 und 92.
  • Chronologiefunktion: Erleben Sie den Wandel Spandaus in den Jahren von 1986 bis 1994! Mit OMSI 2 kann nun auch die abwechslungsreiche Nachwendezeit mit ihren vielen Neuerungen und Streckenerweiterungen (Linie 137 nach Falkensee) nachgestellt werden. Zusätzlich sind mit dieser Funktion zeitlich befristete Veränderungen der Karte oder der Routen, z. B. durch Baustellen oder Sonderverkehr, möglich.
  • Erweiterter und verbesserter KI-Verkehr (verbessertes Fahr- und Lenkverhalten, Eisenbahn- und U-Bahnverkehr)
  • Systemschadensmodell mit vielseitigen Ausfällen, deren Reparatur Zeit kostet
  • OMSI 2 unterstützt ein Weltkoordinatensystem, sodass ein DEM (Digital Elevation Model) importiert werden kann (hierfür wird eine DLL verwendet, die auch wahlweise selbst programmiert werden kann).
  • Umsetzung der realen Höhenverläufe auf der Spandau-Karte.
  • Neue Scriptfunktionen, z. B. zur Umsetzung von Vollmatrix-Anzeigen, erweiterter Zugriff auf Systemvariablen.
  • Neue Editorfunktionen: Automatischer Luftbildimport, Terrainanpassung an den Straßenverlauf, verbesserter Splineverbindungsalgorithmus, Drehbarkeit von Objekten um alle Achsen. Kreuzungen können auf einfache Weise mit individuellen Höhenverläufen ausgestattet werden.
  • Speicheroptimiertes Laden der Karte, hierdurch sind wesentlich größere Karten technisch möglich.
  • Selbstverständlich ist OMSI 2 zu 100% abwärtskompatibel. Alle erstellten Fahrzeuge und Strecken können problemlos auch in der neuen Version genutzt werden.
  • Weitere Features:
  • Inklusive der klassischen MAN-Doppeldecker SD200 und SD202
  • Realistischer Straßenverkehr und detaillierte Landschaftsdarstellung
  • Wirklichkeitsgetreue und steuerbare Wetter- und Jahreszeiteffekte
  • Realistische Tag-/Nachteffekte
  • Viele Animationen und animierte Objekte
  • Voll funktionsfähiges IBIS (Integriertes Bord-Informations-System)
  • Vier wählbare Perspektiven: Fahrersicht, Fahrgastsicht, Außenansicht oder freie Sicht
  • Leicht zu bedienender, kartenbasierter Streckeneditor
  • Einfügen eigener Fahrzeuge möglich
  • TrackIR 5 kompatibel
  • Verlängerung der Linie 92 um 5 km ins Berliner Umland nach Falkensee
6 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Ooups!
Die BVG kann fliegen?
So ‘ne Heli- Funktion für Schlenki’s würde im täglichen Berliner Stau schon Sinn machen.
🙂

“Meldung:

Auf Grund des hohen Ansturms auf OMSI 2 sind unsere Server derzeit überlastet. Wir bitten dies zu entschuldigen! Schauen Sie einfach später nochmal bei uns vorbei.

Ihr Aerosoft Team ”

Find ich ja schon amüsant – ist ja vorherzusehen, dass einige beim Release gleich auf die Aerosoft-Seite gehen. Ist der Server von denen derart schwach? (war beim AXE-Release glaub ich auch nicht anders…gut beim PMDG-Release gabs auch Serverprobleme.)

Und Nachtrag: Aufgrund von Probleme kann derzeit auch nicht mit Paypal bezahlt werden.

Seltsam: derartige Überlastungsprobleme scheint es bei Flugprodukten dort nicht zu geben. Haben andere Sims etwa inzwischen zumindest bei Aerosoft die Oberhand???

Das ist manchmal unser Problem: Wir überschätzen die Größe und Wichtigkeit der Branche Flugsimulation. Bei den üblichen Elektronik-Fachmärkten kann man auch sehen, wie mehr und mehr Regalfläche von der Flugsimulation zu Agrar-, Gabelstabler- und Geschenkeeinpacksimulatoren wechselt. Und nein, hier handelt es sich nicht um eine weitere Verschwörung gegen unsere eigentlich viel profitbringendere Community, die aufgeschlossen und gerne in neue Simulatoren oder Folgeversionen von Add-ons investiert … 😉

Finde blöd, dass nun ebenfalls die “Steam-Masche” benutzt wird…