Noch eine 737-200…

Das Leid eines jeden Entwicklers: Die Entwicklungszeit moderner Addons dauert heutzutage aufgrund der Möglichkeiten im FSX oder X-Plane wirklichlich sehr lange – natürlich in Abhängigkeit von der Größe des Teams. Als Milviz auf die Idee kam, die Boeing 737-200 zu entwickeln, war ihnen wohl gar nicht bewusst, dass sie nicht die einzigen sind, die den Klassiker designen. Für uns Kunden ist das jedoch ein Grund zur Freude: Wir können aus den vorhandenen Angeboten das Beste auswählen! Die Milviz 737-200 kann sich also bald zur Just Flight-Interpretation der -200 und dem Pendant von Captain Sim gesellen. Die ersten Eindrücke sehen allerdings gut aus…

Übrigens: Bilder in hoher Auflösung gibt es hier.

5 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Manchmal frage ich mich bei solchen Videos wirklich, wie in aller Welt man ein Flugzeug programmieren kann oder will, wenn man (zumindest laut Video) vom Fliegen keine Ahnung zu habe scheint, resp. man es mit den Detail nicht so genau zu nehmen scheint. Da stimmt ja nix. Hebel nach vorne knallen, keine Speedtargets, bei 180kt rotieren, Klappen ein bei 250…

Die sieht wirklich gut aus.

Fast schon ein Kunstwerk.

Ich hoffe dass das Team von Simflight die Rezensionen über die 737-100 und -200 und die der Wilco 737 Evolution machen werden.
Danach wird man sich sicher leichter tun mit dem Kauf.
Die 737 von Milviz schaut zumindest schon mal vielversprechend aus. Hoffentlich ist sie das auch, zumindestens 1ner von den 3en.

Lg.

Hallo zusammen,

derzeit in der Pipeline:
– B737 Classic Evo von Wilco – von Stefan und mir
– Justflight 737-200 in der Mache bei Oski
– Vergleich zwischen CS 737-100/200 und Justflight 737-200 werde ich machen, sobald CS V1.0 veröffentlicht hat

Die Milviz haben wir noch nicht auf dem Schirm – mal schauen.

Viele Grüße,
Ingo