New York Airports X [Nachtrag: NICHT] erhältlich

kewr

Das war ja abzusehen: die New York Airports von Drzewiecki Design sind für knapp 30 € erhältlich.Neben den internationalen Flughäfen John F. Kennedy KJFK und Newark Liberty KEWR ist der weniger bekannte, aber deutlich spektakulärer gelegene nationale Flughafen LaGuardia KLGA dabei, und für die GA-Flieger gibt es noch Teterboro, Essex County und Linden. Weitere Details findet ihr auf der Produktseite.

Wie schon oft gesagt, sind die Flughäfen auf Performance anstatt auf Details optimiert. Das ist auch dringend erforderlich – ein Anflug auf LaGuardia führt oftmals entlang des Hudson River, hinter New York wird gedreht, und beim Landeanflug geht der Blick dann exakt nach Manhattan. Das kann durchaus auch ohne Zusatzflughäfen zur Slideshow werden. Wir sind gespannt, wie sich dieses Paket in der Praxis bewährt. Hat jemand schon Erfahrungen?

Neben der Performancefreundlichkeit sind das übrigens auch die ersten zeitgemäßen Payware-Umsetzungen von LaGuardia und Newark für den FSX. In diesem Sinne, viel Spaß beim Ausloten von Grenzen, und Welcome To New York!

[Nachtrag]

Ihr hattet es ja schon in den Kommentaren geschrieben: das Produkt ist erstmal nicht mehr erhältlich, bis der Performance-Bug behoben ist. Hier der Forum-Link.

12 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Schlechte Performance. FS Dreamteam KJFK ist wesentlich FPS-freundlicher und sieht auch noch besser aus.

Schon möglich (Perfomance) – ist eben auch nicht nur KJFK.

Das ist sicher richtig – ist dann aber sicher “nur” KJFK, oder? Oder hast Du die anderen Airports in der Szenerie-Bibliothek deaktiviert?

Wenn ich auf meinem System (4770k @4.7; GTX780ti) NewYorkCityX, NewYorkAirportsX sowie Traffic aktiviere und recht hohe Grafikeinstellungen einsetze, bleiben – je nach Blickrichtung – 5-7 FPS übrig. Ohne NewYorkX sind’s immerhin ca. 10 FPS.

Stanislaw Drzewiecki dafür eine schlechte Performance seines Produkts anzulasten, finde ich aufgrund der insgesamt enormen Szenerie-Komplexität an diesem Ort nicht ganz fair. Andererseits kommt so eben kein wirklicher Genuss auf. Sicher wird Stanislaw im Rahmen eines Patches versuchen, noch ein wenig Performance rauszukitzeln.
Ansonsten kann man nur empfehlen, manuell alle anderen Airports und Szenerien in der Nähe des gerade anzufliegenden Airports in der Szenerie-Bibliothek zu deaktivieren – wer das für eine “doofe” Lösung hält, hat aus meiner Sicht leider Recht! 🙂

Liebe Flusifanten,

leider war es bei ähnlich (4 Kerner I7 mit 4GHz), gerade mal um die 7 fps auf KJFK, unfliegbar. Für einen angeblich frameratefreundlich designten Flughafen (das war mein Kaufgrund!) ist das erbärmlich. So hat das keinen Zweck.
Dass New York eine “volle Gegend” ist, weiß man doch, da muss man also ganz anders rangehen. Es fehlt z.B.ein Tool, um “auf die Schnelle” Performancefresser abzuschalten,wenn man die Flughäfen schon nicht zum Laufen bringt per Design.

So war das rausgeworfenes Geld,schade.
Grüße,Micha

Es ist nicht nur erbärmlich, sondern eine bodenlose Frechheit etwas Derartiges zu verkaufen !!!

“Für einen angeblich frameratefreundlich designten Flughafen (das war mein Kaufgrund!) ist das erbärmlich.”

In dem Produkt ist viel viel mehr als ein frameratefreundlich-designter Flughafen enthalten. In der offiziellen Produktbeschreibung bei simmarket steht auch nichts spezifisches zur Framerate/Performance des Produktes.

Beim nächsten Mal vielleicht einfach wenige Tage gedulden, bis die ersten Meinungen/Reviews im Netz kursieren, bevor man das “Geld zum Fenster hinauswirft”.

Also ganz ehrlich wenn ich mir allein schon den Preis anschauen, 30 Euro zusammen für alle 3 Flughäfen ??! Das sagt doch eigentlich schon alles aus über die Qualität aus. Das kann einfach nichts gescheites sein ! Wirklich sehr schade hatte mir sehr viel von dem Project erhofft.

New York Airports gibt es erstmal nicht mehr!

Originalkommentar von DRZEWIECKI DESIGN:
We have found a bug in our product causing a performance drop in many cases. We will be removing the product from all stores until the problem is fixed, what I expect to be done in a few days. Please don’t file any more performance reports as we have already collected enough data to fix the problem. We are sorry for this unconvenience.

Anscheinend gibt es keine Beta-Tests mehr?

Meiner Meinung nach werden von DRZEWIECKI DESIGN zu viele Produkte auf einmal entwickelt. Man sollte lieber eines nach dem anderen machen. Die 6 NY Airports + Moskau + Warschau + Tallinn macht 9 Airports auf einen Streich. Das kann nicht funktionieren.

“Anscheinend gibt es keine Beta-Tests mehr?”
Na klar gibt es die – da ist halt was in die Hose gegangen – sei froh, das wir überhaupt noch was angeboten bekommen.

und wenn ich richtig hingesehen habe, ist das Produkt auf der Simmarket-Seite nicht mehr verfügbar. Wahrscheinlich eine gute Entscheidung, wenn man sich die internationalen Reaktionen ansieht.
@Michael: es sind insgesamt sechs Flughäfen (oder auch drei plus drei kleinere Airfields). Aber die Kleinen ziehen eben zusätzlich an der Performance. Ziel der Entwicklung war aber auch nicht “HighEnd” sondern “HighPerformance” – wie gesagt: das war das Ziel… 🙁
Ansonsten gab es bei den vergangenen Projekten von “DD” qualitativ recht wenig auszusetzen.

Aha… der Designer verweist auf einen Bug, das ist wohl was unreif released worden, das Produkt wurde vom Markt genommen:

ADX UPDATE >> Note From Drzewiecki Design: “We have found a bug in our product causing a performance drop in many cases. We will be removing the product from all stores until the problem is fixed, what I expect to be done in a few days. Please don’t file any more performance reports as we have already collected enough data to fix the problem. We are sorry for this inconvenience.”
http://www.airdailyx.net/fsnewsbreaker/

Micha

Gut das ich gelernt habe abzuwarten… 🙂
Einen seriösen Betatest scheint es offenbar nicht gegeben zu haben. Ungewöhnlich, denn mit den bisherigen Produkten (bis auf NY- nicht mein Gebiet) bin ich mehr als zufrieden! Welchem Druck setzen sie sich aus??? Insbesondere für FSX und P3D gibt es allein in Europa unzählige große Airports und umsomehr kleinere Airports die nach einer professionellen Umsetzung oder Aktualisierung geradezu schreien: Rom, Salzburg, Genua… (um nur einige für mich wichtige Airports zu nennen).