11 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

“Spielzeug” ist genau das richtige Wort..

Ich frage mich hierbei: welches Add On ist denn kein Spielzeug? Nicht etwa diese PMDG-Dinger, oder? 😉

Und ich bremse an dieser Stelle die Diskussion, weil der Sandförmchenvergleich eigentlich nirgendwo hin führt. Danke.

Aber der Bringer ist sie nicht! Ich habe sie und fliegen tue ich mit der gar nicht, weil sie mir Optisch und Bedienungstechnisch überhaupt nicht gefällt und zusagt.

Was meinst Du mit optisch Harald? Von der Modellierung und Texturierung ist sie sehr gut und dafür, wie das Original aussieht, kann der Entwickler ja nichts. 😉

Ich meine damit das die Optik die Aerosoft im A320/321 hatte, von der CRJ nicht annähernd erreicht wurde. Die Bedienung ist zwar etwas kompliziert wobei der Entwickler nichts kann. Im FS Magazin ist gerade eine Serie “Fliegen einfach gemacht Aerosoft CRJ” dieses werde ich mal gründlich studieren. Jedoch hatte Aerosoft mit der Optik und Bedienungshilfen (aus wählbare Fenster) ein Volltreffer gehabt, der sogar besser war wie der Airbus von FSLAB. Man geht dann davon aus, das dieses dann bei anderen Flugzeugen auch so ist, trifft bei der CRJ jedoch nicht zu!

“Ich meine damit das die Optik die Aerosoft im A320/321 hatte, von der CRJ nicht annähernd erreicht wurde.”

Die Optik eines A320 ist auch real sehr verschieden zur Optik eines CRJ. Modelle und Texturen von beiden Fliegern stammen vom gleichen Entwickler. Und auch, wenn ich nicht viel Ahnung von 3d Modellierung und Texturen habe ;), ist der CRJ optisch auf sehr hohem Niveau umgesetzt, da gibt es aus meiner Sicht nichts zu reklamieren.

Ob einem das reale Flugzeug gefällt, das ist Geschmackssache.

Der überwiegende Rest des Projektes stammt von einem externen Entwickler. Daher sind Unterschiede in der Bedienung etc. ganz normal. Man erwartet von zwei Buchautoren ja auch nicht den gleichen Schreibstil, nur weil sie beim selben Verlag veröffentlichen. 😉

Mit der Optik meine ich das Cockpit und das gefällt mir überhaupt nicht.

Ja, aber dafür kann der Entwickler ja nichts. Das hätte man mittels Fotos vom Flugzeug oder Screenshots vom Addon auch vor dem Kauf wissen können. 🙂

Bei Deinem ersten Statement könnte man meinen, dass die Modellierung oder Texturierung von Flieger oder Cockpit handwerklich schlecht gemacht sind. Und das sind sie nicht. 😉

Das Ding erfüllt lediglich 70% der Versprechungen von Aerosoft.
Keine Kaufempfehlung selbst mit Rabatt.

Auf flightx ist ein unermüdlicher Nutzer, der die Mühle auf Herz und Nieren testet und immer wieder Status Updates, insbesondere zum Autoflight (lnav/vnav) gibt. Dazu viel Fotodokumentation zu den jeweiligen Flug-Modi unter dem Steich bleibt die CRJ bis heute, nach allen Updates und HF sehr unzuverlässig und mit sehr viel Wohlwollen im frühen Beta Status. Ich denke das Geld ist besser, auch wenn es teurer ist, in die Leonardo MD 80 oder die Majestic Dash 8 angelegt.