Neue Entwicklungsplanung bis Juli vom MSFS-Team

Neben der neuen Development Roadmap des MSFS bis Ende Juli hat das Team von Asobo Studio das Ultraleichtflugzeug Top Rudder Solo 103 veröffentlicht.

Der aktualisierte Zeitplan im MSFS-Forum bestätigt den schon angekündigten World Update 5: Nordics Europe, der Ende Juni erscheinen soll. Weiterhin kommen zwei Sim Updates. Ende Mai bringt Asobo den Sim Update 4 und Mitte Juli folgt der Sim Update 5.

Die üblichen wöchentlichen Rubriken sollen auch nicht unerwähnt bleiben. Die Bugs werden nur langsam weniger und die Wunschliste wird eher länger:

Das neue Flugzeug-Add-on, die Top Rudder Solo 103 Ultralight kann im Marketplace bezogen werden und kostet knappe 10 US-Dollar. Die Solo 103 fällt in die Kategorie der SuperSTOL-Luftfahrzeuge. Das heißt sie kann auf minimalem Raum starten und landen (Start- und Landestrecke zwischen 90 und 100 Meter). Außerdem bietet sie eine perfekte Rundumsicht und zusammen mit sehr niedrigen Geschwindigkeiten (Stallspeed: 20 Knoten) eignet sie sich sehr gut für die Erkundung der zahlreichen Sehenswürdigkeiten in der MSFS-Landschaft.

Asobo hat die extrem wendige Maschine mit realistischem 3D-Sound ausgestattet und das sehr detaillierte Add-on bietet hochaufgelöste Texturen mit PBR-Materialien und einem animierten Piloten.

Im Beitrag folgen noch die bewährten Rubriken Third Party Update, SDK Update und Marketplace Update mit weiteren Neuerscheinungen.

Der nächste Blog erscheint im MSFS-Forum am 6. Mai.

11 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Der Ultralight-Flieger sorgt vor allem mit VR-Brille für ein eindrucksvolles Flugerlebnis. Außerdem sehr gute FPS-Rate…

Finde die VR Erfahrung bei MSFS keine gute. Die Grafik ist bei mir zu schlecht mit der Rift.

Ich habe die HP Reverb G2 und eine RTX 3900 im Einsatz, damit geht es recht gut. Mit der Einführung von DirectX12 rechne ich allerdings noch mit Verbesserungen…

Ich nutze die HTC Vive mit einer 1080GTX und auch da läuft es recht rund. Es kommt noch nicht an P3D+flyinside heran, aber es ist schon wirklich sehr gut. Ich denke auch, dass wir da in Zukunft noch bessere Performance bekommen werden.

Habe die Rift S, bei mir ist es auch nicht so toll. Aber es nimmt sich auch nix im Vergleich zu einem anderen FluSi. Insgesamt muss bei VR doch noch eine Schippe draufgelegt werden, so wohl bei der Hardware / Software (P.S.: die Reverb G2 habe ich nicht, kann ich somit nicht beurteilen).

World Update 5: Nordics Europe”

Ist das was persönliches, oder warum integrieren die Entwickler quasi um Deutschland herum alle europäischen Länder, aber Deutschland als zentrales Land Mitteleuropas bleibt unbearbeitet und damit quasi ein “weißer Fleck” im MSFS?

Ich vermute es wird irgendwann ein Update mit der DACH Region geben.

Und die Basisdaten sind doch okay finde ich.

Ich denke mal, da die Deutschen mit großem Abstand am lautesten an allem rumnörgeln was nicht bei 3 auf dem Baum ist werden sie sich mit dem “D” im DACH noch einige Zeit nehmen.
Warum sollten sie sich die Nerven kaputt machen, gibt auch anderswo schöne Landstriche…

Ist das nicht schön, dass man bei Asobo Zeit hat, nebenher noch DLC-Flugzeuge zu entwickeln? Die im Simulator enthaltenen sind ja komplett Bug-frei, da ist es selbstverständlich, dass man sich neuen Einnahmequellen zuwendet.
Wer Ironie oder Sarkasmus findet, darf beides behalten.

Es wird halt immer vergessen, dass es unterschiedliche Personen sind, die daran arbeiten.
In jedem anderen Unternehmen steht ja auch nicht alles still nur, weil gerade geputzt wird.

“Ist das nicht schön, dass man bei Asobo Zeit hat, nebenher noch DLC-Flugzeuge zu entwickeln?”

Absolut, das ist sehr zu begrüßen!

Der kleine Flieger macht gute Laune, hatte mir die Solo 103 gekauft und wenn davon von Asobo noch weitere folgen sollten, werde ich mir die, je nach Relevanz, auch noch gerne dazu kaufen 🙂