Nach Down Under fliegen –> nach Adelaide!

Warum nicht einmal ins Outback jetten? AUScene haben eben gerade eine Szenerie für Adelaide im simMarket veröffentlicht. Die Szenerie ist kompatibel mit der Microsoft Default-Szenerie und mit Orbx FTX Australia. Das unten stehende Video zeigt die zahlreichen Details, die in der Szenerie verbaut wurden, deswegen nur noch eine kurze technische Angabe: Die Auflösung des zugrunde liegenden Luftbildes beträgt 30 cm pro Pixel.

Weitere Informationen und die Möglichkeit zum Kauf der 23,79 € teuren Szenerie gibt es auf der Produktseite im simMarket.

2 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Sieht wirklich sehr gut aus! Werde mir diese Szenerie wohl morgen kaufen und direkt nen Non-Stop Flug von Düsseldorf nach Adelaide machen. Dank der neuen PMDG 777-200LR ist das auch ohne Probleme mit keinerlei Einschränkungen in der Fracht oder bei der Beladung mit Passagieren möglich. Wohl eine der wenigen Strecken welche die enorme Reichweite der -LR auskosten^^…!

Eine kleine Sache finde ich aber schade: Adelaide X wird wegen internen Streitigkeiten zwischen den Entwicklern von AES und Adelaide X keine AES-Unterstützung erhalten! Das ist wirklich sehr, sehr schade.. aber vielleicht findet ja bald ein klärendes Gespräch zwischen den Parteien statt ;-)…

Schönes Wochenende!!!

dafür gibt es dann GSX 🙂 obwohl die parking positions in AU ja sehr oft ohne pushback sind und schief eingeparkt wird. da musste ich mal für meine haupt- und lieblingsflughäfen die position der GSX fahrzeuge anpassen…