Mülheim lebt!

people flow mühlheim

Unermüdlich geht es bei FlightPort weiter: Christian teilt uns mit, dass die Freeware Mülheim X ein neues Update v1.1 erhalten hat und ab sofort zum herunterladen bereit steht. Das besondere daran ist neben zahlreichen Verbesserungen und Ergänzungen, dass die Szenerie nun animierte Personen enthält. mehr Infos unter

In diesem Update sind statische Flieger, animierte Personen (People Flow) und weitere bisher vernachlässigte Dinge untergebracht worden. Ein Hauptaugenmerk wurde wie immer auf die Performance gelegt, insoweit habe ich mich beim Erstellen des Updates strikt an die Vorgaben des P3D-SDK’s gehalten, wodurch eine stabile Bildlaufrate gewährleistet werden kann. So haben zum Beispiel alle statischen Flieger ein LOD-System von LOD_5, LOD_35, LOD_50, LOD_75 und LOD_100 erhalten.
Zur Erklärung des LOD-Systems (Level of Detail):
In Abhängigkeit zur Sichtentfernung zum statischen Flugzeug, wird es mit unterschiedlichen Detailgraden angezeigt. Bin ich nahe am Model, wird es mit allen Details angezeigt. Bewege ich mich vom Model weg, werden nach und nach die Details ausgeblendet. Die Technik wurde so angewendet, dass ein plötzliches “aufploppen” von Objekten ausgeschlossen wird. Alle 3-D Objekte von Mülheim haben ein LOD-System. Das LOD-System wird in allen modernen PC und Konsolenspielen und Grafikanwendungen verwendet.
Die Liste der Änderungen:
Mülheim Ruhr X – Version 1.10 / Änderungen
– Windsack mit natürlichem Bewegungsablauf
– Besucherterrasse
– animierte Personen
– statische Flugzeuge
– Flughafenzaun
– Lichtmast bei der Antonov AN-2
– Sat-Schüsseln
– AI-Verkehr erweitert (u.a. KingAir350)
– Blumenkübel und Zaun beim Blimp-Hangar
– kleine Änderungen am Autogen
Unter konstruktiver Mitwirkung von Joachim Schweigler, der an diesem Flugplatz behaftet ist und selbst Entwickler ist (Specific-3D-Design), wurde der Flugplatz um einen wesentlichen Teil realer gestaltet. Von ihm kam unter anderem der Vorschlag für die statischen Flieger.
https://www.youtube.com/watch?v=qUM7GiCUL_k
4 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Was ist mit den Eichhörnchen? In LOWG und LOWK kann man auf Entenjagt gehen. Liebes Flightport Team: Ich liebe Eure Szenerien, die Mühe, die Arbeit und die Zeit die dahinter steckt. Aber: Ihr habt niemanden mit derartigen (meiner persönlichen Ansicht nach überflüssigen) Gimmicks zu beweisen das ihr auf dem Stand der Technik seid. Das wissen wir! Und schätzen es! Euer bisheriges Werk kann ich nur als großartig einstufen.

Das Update ist nur für Prepar3D, nur um das noch mal ausdrücklich zu sagen. Nach dem ersten, oberflächlichen, Lesen war mir das jedenfalls nicht sofort klar.

Tolle Arbeit. Danke.

Würde denn ein FSX-Update überhaupt Abnehmer finden?

Keine Ahnung, das kann ich nicht beurteilen. Ich jedenfalls benutzte Prepar3D für VFR Flüge.