MSFS-Sim Update 9 erschienen

Der neueste Patch für das Sim Update 9 für den Microsoft Flightsimulator ist erschienen, wie Microsoft und Entwickler Asobo im offiziellen Forum mitteilen. Damit sollen die meisten Bugs bereinigt werden, die nach dem jüngsten Update aufgetaucht waren.

Allerdings räumen die Entwickler ein, dass es weiterhin zu Abstürzen kommen kann, wenn man auf der World Map ist, während gleichzeitig Content des letzten Updates heruntergeladen wird. Man sei sich noch nicht sicher, woran das liege, arbeite aber weiter an einer Lösung.

Folgendes soll inzwischen behoben worden sein:

  • Fixed various crashes on the world map
  • Fixed crashes affecting airports that have a beacon but no runway (BIKF for example)
  • Fixed simobject data request creation process preventing Flight sim gear peripherals from working
  • Fixed a crash in vector placement during back to main menu
  • Fixed LOD streaming in vector placement in the Scenery editor
  • Fixed windshield flickering when the render scale is not set to 100%
  • Fixed CGL updating loading order to ensure custom CGL files are loaded correctly
  • Fixed ATC Azure TTS goes silent while in gameplay
  • Fixed crashes about SimConnect message reception after being closed in WASM
11 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Segen oder Fluch……………!!!!???? – das ist hier die Frage 😉 Vielleicht sollte man die Update Orgie von monatlich auf viertel oder halbjährlich umstellen. Es nervt wenn alle 4 Wochen tausend Sachen (Addons) nicht mehr funzen – ansonsten wie immer Top es geht voran…. siehe PMDG, BAE146 usw.

Dann hättest Du aber auch das Problem, wenn ein Update Mängel hat, dass es bis zum Fix mit dem nä. Update länger dauert….Bitte nicht falsch verstehen, ich bin ja grundsätzlich ein Freund davon, dass ein Anbieter dem zahlenden Kunden eine fertige und fehlerfreie Software liefert. Aber das ist mittlerweile leider nahezu überall Utopie…

Vielleicht mal Camera Shake programmieren? Der Sim ist seit 2 Jahren draußen und selbst so eine einfache Sache wird nicht implementiert. Aber Hauptsache Schloß Neuschwanstein modellieren, immer schön Mainstream.

Meine Erfahrung mit dem Patch startete mit einem CTD…

Ich habe es wie immer gemacht: Im Microsoft Store runtergeladen, Community Ordner mit meinen Addons umbenannt, FS2020 gestartet und Flug geladen, sofort wieder geschlossen, PC neu gestartet, Nvidia geupdatet, PC nochmal neu gestartet, Community Ordner wieder zurück umbenannt, Mixed Reality gestartet, FS gestartet und … bislang funktioniert alles.

Und noch ne News hinterher: FSLabs haben ein paar Ankündigungen rausgehauen.
https://forums.flightsimlabs.com/index.php?/topic/31971-may-12-2022-a-news-update/

Kurzfassung:
MSFS Add Ons in Planung
A320neo wird für P3D kommen und später auch für den MSFS
Concorde kommt für P3D und später auch für den MSFS, Beta-Test beginnt in 6 bis 8 Wochen
Das A3XX-Projekt war ein A330
Funktionsupdate für bestehende A319/A320/A321 mit EFB, Logikverbesserungen im FMGC und Fixes kommt in den nächsten Stunden.

Wobei ich die Ankündigungen eher schade finde.
Alle Produkte, die angekündigt wurden existieren bereits. Wäre A3XX z.B. A350 oder A380, wäre ich echt begeistert. So…ja gut. A330 gibts von Aerosoft, zwar nicht so detailliert aber immerhin. A320 für MSFS legt Fenix vor, A320Neo gibts von FBW, wenn auch nicht study level. Ich hätte mir einen echten Lückenfüller gewünscht….

Wenn ich bedenke, wie Aerosoft mit Kunden und Kundenwünschen umgeht, dann können die von mir aus die einzigen sein, die ein bestimmtes Flugzeug anbieten. Von mir gibts dafür keinen Cent mehr, zu oft wurde ich enttäuscht. Selbst der FBW A320 als ein kostenloses Open Source Projekt hat es in kurzer Zeit geschafft ein besseres A320-Add-On herzustellen, als Aerosoft in 10 Jahren und zwei Paid-Upgrades. Dazu immer wieder Verschlimmbesserungen, bei denen Aerosoft immer besser weiß, was der Kunde braucht. Und versucht man dagegen zu argumentieren, egal wie gut begründet, werden die Threads geschlossen oder ignoriert. Der Kunde soll einfach kaufen und die Schnauze halten.

Die CRJ strotzt wohl auch noch so vor Bugs, aber hey, man hats verkaufen können, also wurscht.

FSLabs, bei denen habe ich im Forum vor 2 Jahren gefragt, ob sie was für den MSFS machen werden. Neeeeeee, nichts in Planung. Tja, jetzt haben sie das Nachsehen. Den A320 hätten sie als erste bringen müssen, jetzt müssen sie sich mit Fenix messen.

Bei mir updated nur Steam den MSFS, inGame passiert nichts.

Das ist normal bei diesem Patch. War bei mir auch so (Microsoft-Store).