Monumental: ORBX/FTX Monument Valley released

news_ORBX_MonumentValley

Diese News ist so frisch, dass selbst die ORBX/FTX Website derzeit noch hinterher hinkt: im FlightSimStore ist das Monument Valley für FSX und P3D erhältlich. Diese wunderbare Landschaft wird Euch nun aufgehübscht im Flusi präsentiert und enthält folgende Features:

  • 20 3D modellierte Berge mit saisonalen Texturen
  • Photorealer Untergrund ebenfalls mit saisonalen Texturen
  • 3D Gebäude: View Hotel, Welcome Center, Flughafenhotel und die Goulding’s Lodge
  • Autogengebäude und lokale Vegetation
  • Verschiedene touristische Gegenden und kleine Farmen übder die Landschaft verstreut
6 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Sieht ja schon mal lecker aus. Kleine Frage, vielleicht weiss das ja jemand: Gibt es da wirklich ein Football-Station ohne Besucherränge? Irgendwie wirkt das fehl am Platze. Aber in Amerika ist ja alles möglich.

Ja, das sieht dort wirklich so ähnlich aus. Das Stadion gehört zur Monument Valley High School und besteht aus dem Platz mit einer Laufbahn drumherum.
Ich habe mir die Scenery gekauft. Die Landschaft sieht wirklich toll aus, aber das abgedeckte Gebiet ist doch recht klein und umfasst gerade mal 20 Berge. Beim ersten Start von UT25 war ich Ruckzuck aus dem Gebiet raus. Man muss schon langsam unterwegs sein und ein paar enge Kurven fliegen. Der Flughafen ist auch enttäuschend. Vielleicht etwas aufgepimpt aber das war es auch schon. Man darf hier keinen typischen ORBX Platz erwarten.

Etwas für Liebhaber der Region. 3/5 Punkten in meinem Urteil.

Ehrlicherweise muss man allerdings auch sagen, dass der reale Flugplatz auch recht trostlos aussieht und kaum Gebäude hat.

Das Footballfeld gehört zur Monument Valley High School (Bauvorschrift für High Schools!). Ich glaub nicht wirklich, dass es mitten in der Wüste und im Navajo-Reservat allzu viel Zuschauer für ein High School-Spiel gibt, trotzdem zeigt Google Earth ein paar Zuschaueränge die hier fehlen. Nix Weltbewegendes, es geht ja um die 3D-Felsen, wofür ja Frank Dainese bekannt ist. Andere OrbX-Entwickler wie Jarrad, Heiko/Andreas oder Misha hätten das aber bemerkt 😉

Mir entzieht sich der Sinn solcher “Nano- Szenerien”; zum fliegerischen Erkunden ist es viel zu wenig und um damit mit “Bob” rumzulaufen kann nicht Sinn der Sache sein. Helis fliegen dort auch keine lang, also für was soll die Szenerie gut sein? Die Energie sollte man(n) lieber in Projekte wie z.B. den Grand Canyon investieren, da kann man wenigstens rumfliegen.

Und Liebhaber der Region werden ebenfall enttäuscht sein, denn wer einmal real dort war stellt andere Ansprüche an die Darstellung als ein FSX oder P3d erfüllen kann. Auch einer der Gründe warum ich mir diese Szenerie nicht zulegen werde.

Just my 2ct
Börries

Na sieh einer an. 🙂 Vermutlich wehen dort die Sträucher über das Feld… Na dann…vielleicht sollte man ein paar Pylonen für das Red Bull Airrace aufstellen. Da kurvt man ja eng genug. 😉