P3D

MK Studios veröffentlichen Vágar Airport

Vor kurzem hat MK Studios den Vagar Airport auf den Faröer Inseln angekündigt und heute nun veröffentlicht. Der kleine Flughafen ist die Heimatbasis von Atlantic Airways, welche den einzigen Airport der Inseln mit der “Welt” verbindet. Für 19,04€ ist er im simMarket zu bekommen und beinhaltet einige Features. Zu nennen sind hier 3D Personen und Schnee, detailliertem Autogen und Mesh für alle Inseln.

  • Highly detailed buildings specially designed and optimized for P3DV4,
  • Terminal interior modeled,
  • Object baked shadows,
  • Custom vehicles and airport objects,
  • 3D people,
  • Realistic 3D snow,
  • SODE windsock,
  • New ground technics based on real photographs, specular and bump mapping,
  • Up to date ground layout,
  • Highly optimized dynamic lightning with different effect types adjusted for exact type of light and direction needed,
  • Realistic night lightning,
  • Realistic precipitation effects on the ground,
  • 50cm/pixel sattelite coverage of the closest airport area,
  • Custlom landclass for whole Faroe Islands,
  • Custom mesh for all Faroe Islands,
  • Detailed autogen,
  • Custom helipads.
10 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Super! Freue mich schon auf das Wochenende! 😀 Jetzt bräuchte man noch eine LC, oder Flächenszenery für die Faröer…

Landklassen für die ganze Inselgruppe sind ja in der Szenerie enthalten.

Leider ist das Terrain gar nicht gut gelungen. Es gibt Texturartefakte im Landclass-Terrain, fehlendes Autogen an vielen Stellen, und am schlimmsten sind die Texturänderungen, die sich beim Überflug des Terrains stets sichtbar machen. Das alles ist leider keine saubere Arbeit.
Kommt dazu, dass das Satellitenbild um den Airport herum sehr tief aufgelöst und auch schlecht farblich verarbeitet wurde. Und da diese geringe Auflösung gleich neben der Runway beginnt, sieht man das leider extrem gut.
Der Airport selbst ist hervorragend, nur das Terrain ist leider doch sehr enttäuschend.

Sieht wirklich etwas enttäuschend aus. Für alle die auch X-Plane besitzen dürfte da das in Arbeit befindliche Werk von Maps2Xplane deutlich interessanter sein — und als Bonus gibt es die Sloped Runway in XP dazu:
https://maps2xplane.com/2018/10/12/the-landscape-of-faroes4xplane/

Das ist schade. Werde ihn wahrscheinlich trotzdem kaufen. Aber ich frage mich dann, warum sich die Entwickler nicht auf den Airport an sich beschränken und openLC den Rest machen lassen. Das ist dann meist stimmiger. Wenn man Photoscenerien macht, muss man es richtig machen. Das wird schnell schlecht.

Ich kann den Kauf derzeit nicht empfehlen, das schlecht gemachte Terrain verdirbt das Erlebnis leider erheblich. Für mich ist es einwenig typisch MKSim… Manche Bereiche sind sehr schön gemacht, andere einfach total unsorgfältig und lieblos. Ein stimmiges Gesamtbild kenne ich von MKSim eigentlich nur da, wo sie sich auf den Airport konzentriert haben, z.B. Rom. Oder anders gesagt; Airports, das können sie, Terrain leider nicht.

MKStudios hat bereits nachgebessert und im Simmarket-Account findet sich ein Download mit einer alternativen Landclass.

Naja, die haben lediglich am Autogen geschraubt, sprich Bäume durch Büsche ersetzt. Ich glaube kaum, dass dadurch meine oben erwähnten Fehler behoben wurden, das geht nicht einfach mal in einer Stunde… Steht auch nicht so in deren Change-Log.

kann man die LC von denen nicht abschalten? oder erst garnicht mit installieren?

Ja, das würde mich auch interessieren. Gereizt hätte mich die Destination schon. Aber erst mal abwarten ob da noch weiter nachgebessert wird.