32 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Voted! 🙂

Habe dort kein Konto – wie sieht die Abstimmung denn aktuell aus? Wird es Germany?

Aktuelles Ergebnis schaut sehr eindeutig nach Germany aus!

Germany (242 votes [50.52%])
Italy (88 votes [18.37%])
France (53 votes [11.06%])
Spain (26 votes [5.43%])
Rest of Scandinavia (62 votes [12.94%])
Holland (8 votes [1.67%])

Ich mag ja die Niederlande wirklich gern – aber scenerytechnisch ist das jetzt nicht sooooo spannend. 😉

…zumal es für die Niederlande ja das tolle Projekt der Gruppe NL2000 gibt: das ganze Land mit Fototapete, Autogen und vielen Airports.

http://www.nl-2000.com/nuke/

und anscheinend auch kompatibel zu P3D2. Da gab es mal einige Bilder im FTX-Forum 🙂

Ich hab mal für den nördlichen Nachbar gevoted (schönes Wort…). Auch mit der Gefahr, dass eine Full-Flat-Region Deutschland für die vielen Addons, die wir schon für Deutschland besitzen, wohl oder übel ein Problem werden wird. Ich befürchte, GAP und Konsorten dürften mit einem Full-Flat-Germany nicht mehr so dolle aussehen, wenn sie denn überhaupt funktionieren, lass mich aber gerne eines Besseren belehren.

Für mich sind die Flächenszenerien nicht als Plattenfüller. Falls ich mal keinen Flugsimulator mehr betreibe und einen Landschaftssimulator suche, kaufe ich sie.

Dazu kommt, das außer den zahlreichen POI s, diese Szenerien in Europa , glaubt man den Versprechen von FS Global in Verbindung mit Vector und Open LC zu 80% als Update in diese Addons gehören.

Naja, wenn es aber eine FTX Germany Region geben wird, gibts dafür auch FTX Airports. Was gibts schöneres. Ich sage nur EDDK/EDDL/EDDH/EDDM/EDDF. DIe müssen alle mal dringend überarbeitet werden! 🙂 Ich vote auch für Deutschland.

EDDF wird ja schon von Flightbeam gemacht… 😉

Frankfurt und München dürften über der von ORBX gesetzten Größe liegen, da ist noch Luft für andere. EDDF macht ja wie gesagt FB schon und würde sicher wie bei KSFO kompatibel gemacht werden. Der Rest wäre aber sicher denkbar, zumindest, wenn wir die Flächenszenerie fleißig kaufen. So sie denn überhaupt erscheint. Denn das entscheidet letztlich nicht der Wähler, sondern nur einer: John Venema.

Beste Grüße, Michael

Stimmt, EDDF hatte ich ganz vergessen. Aber Köln muss echt mal aufgewertet werden! 🙂

…und Düsseldorf! Bloß Düsseldorf nicht vergessen!

Düsseldorf? Geht das schon wieder los?
🙂

Halten wir einfach fest: Flightbeam, Flytampa, usw. dürfen gerne sämtliche Airports in Deutschland machen und den alten Aerosoft Kram vertreiben… 😉

… und endlich Nürnberg EDDN machen, – unbedingt 😉

Für Nürnberg gibts eine ganz gut Freeware-Scenery von der Family Air Group. Diese funktioniert, soweit ich sie genutzt hab, auch voll mit FSX DX10 und Prepar3D V2.
Ich vermisse nichts an der Scenery, Aerosoft kann mir hier daher gestohlen bleiben 😉

http://www.fsx-info.de/eddn-nuernberg-fuer-den-fsx-endlich-hat-das-warten-ein-ende/

Endlich wird sich (wenn die Umfrage positiv für Deutschland ausgeht, wie es ja im Moment aussieht!) ein guter FS-Developer dem annehmen, und eine vernünftige Flächenszenerie für Deutschland erstellen. Das VFR Germany-Zeug ist ja sowohl überholt als auch überhaupt nicht schön. Da kann man sich von ORBX etwas besseres erhoffen! Ich hoffe, Deutschland wird die nächste Full-Region, und, wie meine Vorredner schon gesagt haben, die Flughäfen dürfen, Flightbeam, FSDT, FlyTampa, 29Palms oder Taxi2Gate gerne erstellen. Dann ist man endlich das mies gemachte alte Aerosoft-Zeug los!

Matthias,

in meinen Augen waren die German Airports und German Airfields (ich habe alle!) zu ihrer Zeit spitze. Leider hat Aerosoft irgendwann um 2010 bei deutschen Airports und Flächenszenerien für FSX/später P3D den Anschluss verloren, was sicher auch mit der Konzentration auf X-Plane zu tun hat. Ich bedaure das sehr, bin aber optimistisch, dass andere die Lücken in den nächsten Jahren wieder füllen werden.

“Konzentration auf X-Plane”? 😀 Interessante Sichtweise, glaube aber wirklich nicht, dass das einen Einfluss hat. Es gibt im Aerosoft-Shop derzeit 19 (!) X-Plane-Szenerien, und davon sind nur 13 von Aerosoft selbst herausgegeben. Von diesen wiederum sind 4 von X-Plane-Entwicklern, der Rest sind Konvertierungen. 13 Airports seit X-Plane-Release in 2011 ist nicht wirklich eine “Konzentration”, oder?

Du hast den jüngsten Aerosoft-Flyer gesehen…?

and the winner is:
ganz klar: Liechtenstein…
🙂

John Venema hat heute morgen im Orbx Forum bestätigt, dass Deutschland die nächste EU Flächenszenerie wird. Ggf. in Nord und Süd unterteilt. Sehr erfreulich!

Das geht in Ordnung, auch wenn es dann 2x heißt “pagare, prego”. “Deutschlich” mehr Objekte darzustellen

Germany wirds wohl machen

Voted Germany (522 votes [43.54%])

Italy (211 votes [17.60%])

France (191 votes [15.93%])

Spain (77 votes [6.42%])

Rest of Scandinavia (164 votes [13.68%])

Holland (34 votes [2.84%])

Es gibt sie also noch, die guten Nachrichten. Das dürfte der traditionell starken Flugsimulation in Deutschland noch einmal Aufwind geben.

Italien danach geht auch völlig in Ordnung, ich habe nie verstanden, wieso es für ein so tolles Land keine vernünftige Flugsimulator-Flächenszenerie gab.

Ich freue mich, Michael

Super, dass Deutschland jetzt wieder VFR-Land wird!
Aber das dürfte eine Hammer-Aufgabe für ORBX werden – wissen die wirklich, was da auf sie zukommt? 🙂
Wir haben hier fast 200 Verkehrslandeplätze, dazu zahllose Sonderlandeplätze, Segelfluggelände… Und eine Community, die kritisch ist, mit leichter Neigung zum Nörgeln:-)
Aber ich vertraue denen – wenn es jemand hinbekommt, dann ORBX.

Als realer Privatpilot, der viel in Deutschland rumfliegt, bin ich mit der derzeitigen Scenery mit OpenLC Europa eigentlich ganz zufrieden. Sichtnavigation mit Karte ist wirklich bereits möglich. Ich kann mir kaum vorstellen, das “ORBX Germany” da noch viel bringen wird.

Sicher ist OpenLC eine deutliche Verbesserung, aber bei den Städten ist meines Erachtens noch sehr viel Luft nach oben. Wenn ich die Umsetzung von Vancouver (PNW) mit München (OpenLC EU) vergleiche – da liegen Welten dazwischen. Das Münchner Stadtzentrum ist m.E. strukturell total daneben, das in Vancouver passt. Außerdem fehlen natürlich sämtliche POI (außer den wenigen in der Default-Szenerie), braucht man die nicht auch für die VFR-Navigation? Beste Grüße, Michael

Klar habe ich das, und ich freue mich auf London, Manchester, Prag und Frankfurt. Aber 4 Flughäfen pro Jahr (wenn die denn wirklich alle fertig werden) ist doch gar nichts.

Der Kommentar sollte eigentlich eine Antwort weiter oben sein….