Mal eben schnell auf den Hamburger Fischmarkt? LimeSim hat eine erste Vorschau von HAMBURG HD

Preview_HamburgHD“Hamburg, altes Mädchen” so sang einst Freddy Quinn. Das LimeSim Team stellt auf der eigenen Webseite den aktuellen Entwicklungsstatus von HAMBURG HD dar. Die “Stadt mit Charakter” soll in einem bisher unübertroffenen Detailgrad umgesetzt werden. Zwar wird es keine Neuauflage von EDDH geben, aber wir dürfen uns auf Pisten freuen, die bisher noch nicht umgesetzt wurden…

Das Projekt ist eine Kooperation zwischen LimeSim, 29 Palms und Dirk Brandenburg, der sicher durch seine Arbeit für die Hamburg Freeware Szenerien (FS2004) bekannt ist. Und das dieses Gespann für gute Ergebnisse steht, davon konnte man sich durch die Umsetzung des neuen MEGA Airport Berlin-Brandenburg selbst ein Bild machen.

Das Team hat sich bewusst dafür entschieden, den Flughafen Hamburg nicht mit umzusetzen, da dieser bereits in den German Airports 3 von Aerosoft enthalten ist.

Auf der Website wird beschrieben, dass das Projekt über folgende Eigenschaften verfügen soll:

  • Umsetzung einer deutschen Stadt in einem bisher unübertroffenen Detailgrad
  • Abdeckung der Stadt Hamburg innerhalb der Stadtgrenzen sowie darüber hinaus
  • Luftbilder mit einer Auflösung von 20cm/pixel sowie Jahreszeiten- und Nachtbilder
  • Zahlreiche VFR-Objekte wie die Köhlbrandbrücke, der Michel, die Reeperbahn und vieles, vieles mehr!
  • Hochaufgelöstes 1m-Meshterrain, bei dem selbst kleinste Erhebungen sichtbar werden (z.B. die Deiche an der Elbe)
  • Sehr genaues Autogen mit jedem Gebäude und nahezu jedem einzelnen Baum
  • Komplexe Wassermaske, die selbst kleinere Kanäle und Flussläufe sowie Wattbereiche darstellt, was besonders bei Sonnenuntergängen atemberaubend wirkt
  • Animierter Schiffsverkehr auf der Elbe, der Alster und im Hafen
  • Alle Helikopterlandeplätze
  • Alle Flughäfen und Flugplätze in und im die Stadt außer EDDH (welches bereits in den German Airports enthalten ist):
    • EDHI – Finkenwerder
    • EDHE – Uetersen
    • EDHO – Ahrenlohe
    • Boberg Segelflugplatz
    • Fischbek Segelflugplatz
  • …und mehr…

Die Screenshots stammen aus PREPAR3D v2 aus Oktober 2014.
Quelle: www.limesim.com

 

24 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Na da bin ich gespannt, wie das Ganze dann wirkt mit dem einem rein gequetschten alten GAP EDDH

Hört sich durchaus interessant an. Frage zum Thema Heliports, sind diese nur als “Pads” umgesetzt, oder zB auch die dazugehörigen Kliniken. Gerade für uns RTH-Flieger wäre das natürlich sehr schön.

Freu mich total drauf!!! Danke Lime Sim!! 🙂

Schade, dass hier nicht die Möglichkeit genutzt wird, in diese “schicke neue Welt” auch ein zeitgemäßes EDDH zu integrieren. Die bisherige Umsetzung bietet schlechte FPS, ist sehr niedrig aufgelöst und wird in der neuen Szenerie wie ein Fremdkörper aussehen.

Es wäre DIE Chance…

Das sehe ich genauso…..
Es wird endlich Zeit das alle nennenswerten deutschen Flughäfen an den heutigen Standard angepasst werden.

“GAP” heisst ja bekannlich aus dem englichen übersetzt “Lücke”…..

Hallo Cookie Monster.

Kann mich deiner Meinung nur anschliessen. Diese ganzen Airportlayouts mit “texturierte Bodenpolygone” ist nicht mehr Zeitgemäß. In Prepar3D zum Beispiel gibt es über die normalen Probleme wie Nachttextur und Autogenunterdrückung auch noch einen unschönen, aus der Weite erkennbaren Flimmereffekt der Bodenpolygone. Also, bitte, bitte einen Flughafen im Designstil wie BER.

Na endlich wieder was Neues aussem Norden!

Hoffentlich wird das Ganze auch Winter & Nachtvariationen haben.

Winter- und Nachttexturen werden dabei sein, steht auf deren Seite “Luftbilder mit einer Auflösung von 20cm/pixel sowie Jahreszeiten- und Nachtbilder”

Wer weiß, vielleicht setzen sie ja auch EDDH um, bei der Nachfrage. Oder da ist bereits etwas woanders in Entwicklung?

Hoffentlich kommt auch noch München 🙂

Warum könnte 29Palms das nicht alleine umsetzen? Dann müssten sie nicht auf Aerosoft hören und könnten ordentlich Gewinn machen. Versteh ich echt nicht.

Ich kann nur hoffen, dass EDDH am Ende doch mit umgesetzt wird. Dann hätten wir endlich einen zeitgemäßen EDDH-Airport und vor allem einen, der P3Dv2-kompatibel ist.

Also,an das Entwicklerteam:
Bitte Bitte, erwägt eine Einbeziehung von EDDH in Euer Projekt. Nachfrage gibt es genug, wie auch im FlightX-Forum zu lesen ist.

Patric

EDDH aus GA3 ist kompatibel mit P3D V 2.3 wenn Du es mit dem Estonian Migration Tool installierst, wie so ziemlich jede Pay- und Freeware die auf dem Markt ist, erhältlich im simmarket für lau..
Diese Tool gaukelt P3D einen FSX vor und linstalliert alles korrekt in P3D.

Ich weiß, dass man die meisten FSX-Szenerien mit diesem Tool installieren kann. Aber eben genau dieses Tool möchte ich nicht mehr benutzen. Abgesehen davon funktioniert auch die Runway-Beleuchtung nicht richtig. Ich weiß, auch dafür gibt es auf einer Seite Anpassungen, diese sind zwar zur Not ganz gut, aber leider nicht mit der korrekten Beleuchtung vergleichbar. Also, es bleibt weiterhin auf eine ordentliche P3Dv2-kompatible Szenerie zu hoffen…

…. was genau ist dein Problem??? Es funktioniert doch! Wie können wir Dir helfen???

Sicher funktioniert es irgendwie – für mich aber nicht gut genug. Es muß mir in diesem Fall auch keiner helfen…;)

ich installiere nur P3Dv2-kompatibles Material, nichts mit Migration Tools oder ähnlichem.

Mal ganz davon abgesehen, dass die Performance der GAP schon im FSX unter aller Kannone war, von P3Dv2 rede ich mal gar nicht erst.
Außerdem wird es sicherlich super aussehen, wenn man die “tolle” GAP-EDDH-Umsetzung dann inmitten der Hamburg HD-Szenerie begutachten kann.

Will nur noch einmal kurz hinterherschieben…Wer mit der Funktionalität des bisherigen GAP-Airports in P3Dv2 zufrieden ist, soll natürlich auch seinen Spaß damit haben.
Ich hoffe jedenfalls, dass die Entwickler auf grund der scheinbar doch bestehenden Nachfrage den Airport EDDH mit umsetzen.

Der Kauf ohne EDDH kommt für mich definitiv nicht in Frage!

Hm, bisher sehe ich auf den Screenshots nur eine einfache Fototapete.
Das ist meiner Meinung nach nicht mehr sehr zeitgemäß und auch keine “Umsetzung einer deutschen Stadt in einem bisher unübertroffenen Detailgrad”.

Bevor ICH dafür Geld ausgebe muss aber noch so Einiges daran passieren.

Das sind doch noch ganz frühe Bilder.

Hallo Entwicklerteam!

Bitte auch München HD und Frankfurt HD !

FSX/ P3D ist immer noch eine Wüste was die Umsetzung von Airports anbelangt. In Europa z.B, warten noch unglaublich viele wichtige Airports auf die Umsetzung für den SIM. Da sollten die Prioritäten liegen. Bereits vorhandene Airports können gerne nach Erscheinen der fehlenden Airports ein Update erhalten. Step by Step.
So gelungen diese wundervolle Umsetzung von Hamburg auch sein mag, meine Prioritäten liegen woanders.

EDDH vom GAP Team ist leider ein wahrer Performance Killer. Ich kenne kaum einen anderen Flughafen der derart die Frames frisst. Und das auf einem aktuellen High-End-PC der mit dem FSX eigentlich sehr gut zurechtkommt. Obwohl ich mich also sehr für Hamburg HD interessiere, frage ich mich doch wo ich da die zusätzliche PC-Leistung hernehmen soll…

Wäre klasse wenn sich Limesim und 29Palms dazu entschließen könnten doch EDDH umzusetzen. Das wäre dann ein erstklassiges Paket, das sicher locker mit FlyTampas Dubai mithalten könnte.

Das EDDH von GAP ein Performance-Killer sein soll, kann ich überhaupt nicht bestätigen. EDDF ist da viel, viel schlimmer, und ich habe mit meinem durchschnittlichen System schon viele schöne, ruckelfreie Anflüge auf VATSIM mit einigem Traffic dort durchgeführt – mit angepassten Darstellungsoptionen natürlich. All sliders right geht nicht immer, muss aber auch nicht immer.

EDDH von GAP sieht meiner bescheidenen Meinung nach übrigens sehr schick aus, auch heute noch. Dennoch wäre eine aktualisierte, weiter optimierte Version natürlich immer schick.

Meiner Meinung müssen wir endlich weg von getrennt entwickelten Addons (Flughafen & Stadt). Nicht nur dass in der Vergangenheit die Flughäfen in Verbindung mit Luftbildszenerien (VFR Germany usw) wie “aufgesetzt” rüberkamen, es wäre dann auch alles aus einem Guss. Das ist der Weg der gegangen werden muss und Prepar3D bietet auch die Chance dazu. Um es klar auszudrücken: “Ich bitte darum, in der Zukunft nur noch Flughäfen zu entwickeln, in dem auch die jeweilige Stadt mit eingebunden ist”.

Sonst haben wir wieder und wieder eine Neuauflage der Neuauflage:-)