Lockheed Martin Prepar3d AMA Extrakt

Auf Reddit läuft soeben ein “Ask Me Anything” (AMA) mit den LM Entwicklern Adam Breed (Prepar3D Engineering Project Manager), Howell “Beau” Hollis (Prepar3D Rendering Lead and Architect) und Robert McCarthy (Prepar3D Commercial Product Lead). Die wichtigsten extrahierten Fakten gibt es unter

 

  • Prepar3d 4.1 erscheint am 10.10.2017, 3pm EST (20 Uhr hier)
  • Den Changelog gibt es erst ein paar Tage vorher
  • Auf die Frage, ob das Dynamic Lighting in der Performance verbessert wurde, weicht man eher aus. Es sei ein Anfang … und werde in zukünftigen Releases verbessert.
  • Mit 4.1. werden Regeneffekte im VC als “erste Schritte” zu sehen sein.
  • Unebene Landebahnen sind nach 64bit am meisten gefragt. Man betrachtet Möglichkeiten, ob dies zukünftig zu implementiert werden kann
  • Für die 4.1 wird es Verbesserungen in VR geben. VR scheint ein großer Schwerpunkt generell bei LM zu sein.
  • Über DX12 wird ebenfalls nachgedacht …

 

5 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Ich frage jetzt mal OT.
Ist bei jeder neuen Version immer noch eine Neuinstallation notwendig
oder kann man zukünftig auch eine V5 als Update installieren? Danke.

Neue Versionen sind immer komplette Neuinstallation und auch mit einem neuen Kauf verbunden. Updates innerhalb einer Version können über den Client neu installiert werden.

Bedeuted das dann auch immer wieder Neuinstallation der Addon´s?

Weis man nie aber eher nein

Szenerien eigentlich nicht. Bei Flugzeugen kann sein – muss aber nicht. FSL scannt anscheinend die Versionen, aber da sind wir ja noch nicht angelangt.