Lasst die Spiele beginnen…

ZBAAKonkurrenz belebt ja bekanntlich das Geschäft: Bereits seit anderthalb Jahren bastelt A_A Sceneries an einer Umsetzung des mittlerweile drittgrößten Flughafens der Welt, Bejing Capital Airport. Auf der Facebookseite des Entwicklers lassen sich die Fortschritte schon seit geraumer Zeit verfolgen. Nun kündigten aber auch die Macher von “RealSkyTeam” an, am Hauptstadtflughafen der Volksrepublik zu arbeiten. Wer beim Namen der chinesischen Entwicklerschmiede ein wenig auf dem Schlauch steht ist damit sicher nicht allein. Im Gegensatz zu A_A Sceneries (Phukte, Bangkok, Kuala Lumpur), ist RealSkyTeam noch ein Neuling unter den Szenerieentwicklern. Der Erstling Wenzhou Longwan wurde im Jahr 2015 als Freeware veröffentlicht und zeigt das enormes Potential der Szeneriedesigner. Am vergangenen Samstag hat das Team die Entwicklung von Bejing Capital im Forum von FSDeveloper angekündigt. Bereits der erste Ausblick auf die kommende Szenerie zeigt komplette Terminalgebäude und den alten Tower des Flughafens. Während man sich hier jedoch im frühen Entwicklungsstadium nur auf ein einziges Preview-Bild stützt, lässt sich die Arbeit von A_A Sceneries schon wohl dokumentiert auf diversen Screenshots nachvollziehen.

Beide Projekte versprechen einen detaillierten und komplexen Airport, der eine willkommene Erweiterung der Szenerieabdeckung Asiens sein wird. Man darf gespannt sein wie sich die beiden Entwickler in der Olympiastadt schlagen werden. Lasst die Spiele beginnen!

Comments are closed.