Kelowna X von OryxSim

httpv://www.youtube.com/watch?v=A2nQ4b0oVxo

Kelowna? Wieviel Zeit hätte es in Vor-Google-Zeiten gebraucht, diese kleine Stadt in den kanadischen Rocky Mountains, nicht weit von Vancouver, auf der Karte zu finden, geschweige denn, darüber etwas zu erfahren? Die Landschaft rundherum ist jedenfalls beeindruckend, es wächst Wein und geflogen wird auch. OryxSim hat den überschaubaren Flughafen in der Version Kelowna X: 2012 Edition neu aufgelegt. Er passt in den FSX, FS2004 und Prepard3D und ist mit Orbx NA NRM kompatibel – und auch die Kosten halten sich in Grenzen…

9 Comments
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Verglichen mit den Flugplätzen, die OrbX selber herstellt, scheint Kelowna von OryxSim in Punkto Qualität aber doch weit abgeschlagen, den Screenshots nach zu urteilen.

Ich finde es schade, dass diese interessante Sceneryschmiede auch auf den “Maintstream-Zug” aufgesprungen ist und inzwischen nur noch westliche Scenerien veröffentlicht…gibt es nicht gerade in Kanada genug Sachen under Development?

Die Firma heißt doch Oryxsim…und baut einen Regionalflughafen aus den Niederlanden, jetzt einen Provinzairport aus Kanada…

War da nicht mal etwas wie Arabian Airports X angekündigt? Muscat war doch eine schöne Scenery, die nicht zuletzt durch die exotische Lage überzeugte…zusammen mit Khasab und Salalah aus demselben Haus war das ein tolles Scenerydreieeck. Damals hab ich mich echt auf weitere arabische Scenerien gefreut…aber gut, anscheinend kann man mit Kelowna oder Eindhoven mehr verdienen als mit Kuwait oder Jeddah… 🙁

Ich würde mich freuen, wenn sich Oryxsim mehr auf ihre Wurzeln besinnen würden…das einem in Kanada nämlich eine Oryxantilope beim Anflug über die Piste läuft, halte ich für mehr als fraglich… 😉

Es gibt für Kanada genügend Sachen under Development? Das wäre mir neu. Nach meiner Meinung gibt es für Kanada, insbesondere im Buschfliegersektor, viel zu wenig Szenerien. Für die derzeit Verfügbaren reicht eine Hand zum Abzählen, und bis auf Stewart von OrbX sind die mittelmäßig bis schlecht. Welche sind denn noch in Entwicklung?

Also verglichen mit der Simaddons-Szenerie (ebenfalls kompatibel zu ORBX NRM)ist die hier angesprochene von Oryxsim wirklich bestenfalls Mittelmaß.

FlyTampa hat Montreal, FsDreamteam Vancouver und Oryxsim Toronto in Entwicklung…ich sprach nie von Buschfliegerairports. Kelown sehe ich auch eher als Airlinerdestination…

Es ging mir aber auch nicht darum das es genug Airports in Kanada gibt für den FSX…da gibts nich genug Airports die umgesetzt werden können…
Es ging mir darum, das ich es schade finde das ein Team welches eigentlich ein ganz anderes Spektrum an Sceneries abdecken wollte, meiner Meinung nach Destinationen erstellt, die nicht wirklich zu deren Konzept passen…

Mir ist klar, dass nie von Buschflieger”airports” gesprochen wurde, aber ich erwähnte sie jetzt mal ganz unabhängig von Deiner Aussage, es gäbe schon “genug kanadische Flughäfen”. Gerade der Buschfliegerbereich zeigt, dass es mitnichten genug kanadische Flugplätze und -häfen gibt. Kelowna würde übrigens als Regionalairport in diese Richtung gehen, lässt aber ja wohl doch zu wünschen übrig.

Drei Riesenflughäfen nun als “genug” zu bezeichnen, hängt wohl vom persönlichen Standpunkt ab.

Für mich ist Kanada eines der bisher zu wenig gewürdigten Länder im FSX, da gäbe es noch ein Riesenpotential – insbesondere wo mit den OrbX-Szenerien eine wirklich fantastische Grundlage für atemberaubende Szenerien vorhanden ist. Ich hoffe daher, dass OrbX nach Stewart da noch ein bißchen was nachschiebt, oder eben andere Hersteller sich da betätigen.

Hier ist es eben wie immer: Der Markt entscheidet, was produziert wird, und so schön die von Dir genannten Destinations auch sein mögen, gehe ich mal davon aus, dass Westkanada sich da besser verkauft.

Ja ich denke, da sind wir einer Meinung…für den einen ist halt ein stimmungsvoll umgesetztes Kleinod mitten im Nirgendwo etwas nennenswertes, für den anderen eben die “Mega Airports”… 😉
Möglicherweise hat sich Muscat wirklich einfach zu schlecht verkauft um einen weiteren Airport aus der Gegend zu rechtfertigen…naja ich finde es auf jeden Fall schade das da anscheinend nichts mehr aus der Gegend kommt…hatte ich doch die Hoffnung das sich mit Oryxsim endlich mal ein Entwickler an der arabischen Halbinsel versucht.

“Ich würde mich freuen, wenn sich Oryxsim mehr auf ihre Wurzeln besinnen würden…das einem in Kanada nämlich eine Oryxantilope beim Anflug über die Piste läuft, halte ich für mehr als fraglich… ”

Naja, in Holland, dem Land ihrer Wurzeln, doch auch eher nicht, oder 😉 ?

Ich dachte es war offensichtlich genug, dass ich mich auf die Wurzeln der Schmiede, also deren Erstlingswerke und Namen bezog, und nicht die Wurzeln der Entwickler… 😉